Intermittent Fasting: Eine knappe Zusammenfassung der IF-Methoden

Intermittent Fasting: Eine knappe Zusammenfassung der IF-Methoden

0 Kommentare

Eine knappe Zusammenfassung der IF-Methoden
aus dem Englischen übersetzt von N. D. „Furor Germanicus“ M. – Copyright by leangains.com / Martin Berkhan

Sofern du noch nicht im Bilde über das Ernährungskonzept des IF bist, lies hier weiter. 
 
ADF (Alternate Day Fasting, 36/12 Std. Fastenphase/Essphase). Siehe hierzu auch “The Alternate-Day Diet”,  welche eine abgemilderte Form des ADF darstellt. Auch wenn ich nicht glaube, dass The-Alternate-Diet ein ideales Konzept für Fitnessbegeisterte darstellt, so gibt sich Johnson’s Buch zu diesem Thema doch recht gut strukturiert und wissenschaftlich fundiert. Der Titel liest sich einwenig – zugegebenermaßen – reißerisch („Schalte dein  Dünnheits-Gen an“), aber ich war positiv überrascht, nachdem ich das Buch durchgelesen hatte. Bis auf ein paar Kleinigkeiten bezüglich optimistischer Loblieder auf das Fasten und eine damit verbundene Lebensverlängerung, habe ich abgesehen von den vielen erwähnten Studien zum Thema ADF keine nennenswerten Schnitzer oder Missdeutungen ausmachen können. Als Zusammenfassung zur ADF-Methode kann ich das Buch daher wärmstens empfehlen. Zwar stellen die Empfehlungen zur Ernährungsgestaltung nicht der Weißheit letzten Schuss dar, aber  sie sind auch nicht unbedingt schlecht oder irreführend.
 
The Warrior Diet | Mein Review könnt ihr hier nachlesen | (20/4 Std. Fastenphase/Essphase). Bei der WD handelt es sich im Grunde genommen um keine strikte Form des Intermittent Fastings, da ihr Erfinder stellenweise auch kleinere Mahlzeiten, bestehend aus Früchten und Gemüse, während der Fastenphase toleriert. Das Buch zur Warrior Diet selbst ist aber in dieser Hinsicht ein echter Klassiker. Dennoch basieren die dort aufgeführten Zitate weniger auf wissenschaftlicher Erkenntnis, als viel mehr aus Anekdoten, Geschichten und Mythen, um die dort gemachten (stellenweise an den Haaren herbeigezogenen) Behauptungen zu untermauern.
 
Eat Stop Eat (24 Std. Fastenphase, 1-2x pro Woche). Meine Rezension zum Eat Stop Eat System könnt ihr hier nachlesen. Jedem, der sich für die Reduzierung von Körperfett und die physiologischen Auswirkungen des Fastens interessiert, kann ich diese Lektüre wärmstens ans Herz legen. Das Eat Stop Eat Konzept hat eine große Anhängerschaft und glänzt mit zahlreichen Erfolgsstories.
 
The Fast-5 Diet (19/5 Std. Fastenphase/Essphase). Die Einstiegslektüre für Fast-5 sollte auf der Homepage der zugehörigen Seite kostenlos abrufbar sein. Allein deswegen sollte ich eigentlich mit der Kritik nicht zu hart einsteigen, schließlich handelt es sich um ein kostenloses Buch. Aber lasst es mich so ausdrücken: sofern ihr bereits rudimentäre Kenntnisse darüber habt, wie die Reduktion von Körperfett von statten geht, handelt es sich nicht gerade um ein gutes Zeitinvestment.
 
Leangains | Deutscher Leangains-Guide: hier | (16/8 Std. Fasenphase/Essphase).
 
Innerhalb der oben aufgeführten Konzepte gibt es mehr oder weniger spezifische Richtlinien hinsichtlich der Ernährung – von einer relativ lockeren Handhabung (ADF) bis zu einem strikten System (Leangains) ist alles vertreten. Dabei ist Leangains insbesondere ein maßgeschneidertes Konzept für fitness- und kraftsportorientiere Personen und für all jene, die neben einem definierten Körper auch ein größtmögliches Kraftpotenzial anpeilen. Im Gegensatz zu den anderen Ernährungskonzepten, die auf IF basieren, liegt der Fokus [von Leangains] auf einer adäquaten Pre- und Post-Workout Ernährung. Außerdem gibt es [bei Leangains] spezielle Richtlinien im Hinblick auf Calorie Cycling, die Nährstoffzusammensetzung und das damit verbundene Timing.

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Martin Berkhan

Urheber von Leangains.com, Personal Trainer und Pionier auf dem Gebiet des kraftsportorientierten Intermittent Fastings zum Zwecke der Optimierung der Körperkomposition. Sein pragmatisches Ernährungskonzept, das „Leangains“-System erfreut sich weltweiter Beliebtheit innerhalb der Fitness Szene.

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Bildquelle Titelbild: Wikimedia.org /Jean Fortunet  ; CC Lizenz

Teile diesen Artikel: