Hüttenkäse Omlette

Hüttenkäse Omlette

0 Kommentare

Um die Rezepte-Sektion zu verstärken, habe ich mir tatkräftige Unterstützung in Form eines Fitness-Kochs zugelegt. Alex aka braingainer aka brainy dürfte aus einschlägigen Boards mittlerweile einigermaßen bekannt sein. Im größten, deutschsprachigen Bodybuilderforum auf Team-Andro hat er auch einen recht hoch frequentierten Rezeptethread (klick), den ich bereits an anderer Stelle ausgelobt habe. (klick & klick)

Gute Rezepte verdienen es einfach verbreitet zu werden – daher wird es ab sofort in regelmäßigen Abständen aufbereitete Rezepte aus Braingainer’s Küche geben. Vielleicht nicht immer für die schlankeste Linie, aber dafür relativ schnell und easy,  überwiegend natürlich, selbst zubereitet und damit auch lecker und gesund. Und wer auf Eier steht, der kommt heute auf seine Kosten:

Rezept: Hüttenkäse-Omlette

Sollten euch einmal Trocken-Pute mit Reis zu dröge werden und auch der Thunfisch aus der Dose nicht mehr so recht schmecken wollen, so gibt es etwas, dass euren Geschmacksnerven wieder ein wenig Leben einhauchen kann: Eier. [pullquote][Eigelb] besteht aus ca. 48 % Wasser, 33 % Fett, für die menschliche Ernährung hochwertige Proteine, Mineralstoffe (Calcium, Phosphor, Eisen) und Vitamine (A, B und E). Der Anteil an Cholesterin ist bedeutend, die Auswirkung auf den menschlichen Organismus aber umstritten. Quelle: klick[/pullquote]

Schon Olli Kahn wusste mit seinem Ausspruch (“Eier, wir brauchen Eier!”) den Fokus auf dieses wahrhaft erhebende Nahrungsmittel zu lenken, denn kaum eine Zutat ist derart vielseitig in der Küche einsetzbar, wie die Legenschaft der Henne. Egal ob als Spiegel- oder Rührei, Eier mit Speck als zünftiges Bauernfrühstück oder als Zünglein an der Waage bei schmackhaften Desserts. Ei geht immer (und abseits der gängigen Mythen sei gesagt: Nahrungscholesterin beeinflusst in weitaus geringerem Umfang den körpereigenen Cholesterinspiegel, als angenommen – Studien gefällig? Klick & Klick). 

Und wie kann man eine Eierspeise noch weiter aufwerten? Klar, mit Käse. Was liegt also näher, als das beste zweier Welten in einer einfachen, nahrhaften und doch leckeren Mahlzeit zu vereinigen? Richtig: nichts. Schnappt euch die Pfanne, plündert den Supermarkt (oder örtlichen Biobauern) und dann gehts los: Wir machen heute ein herzhaftes Omlette!

Die Zutaten

    • 100 Gramm Hüttenkäse (“körniger Frischkäse”)
    • 2 Tomaten
    • 50 Gramm Schinken
    • eine handvoll geriebenem Käse
    • 2 Volleier
    • 2 Eiklar
    • 10 Gramm geschrotete Leinsamen
    • Gewürze (Salz & Pfeffer) nach belieben

Die Zubereitung

Auch ohne “mad cooking skillz” ein einfaches Rezept: das fertige Hüttenkäse-Omlette ist so gut, da muss man gleich mehrere von machen!

Zunächst nehmt ihr 4 Eier und trennt bei zweien davon das Eiklar vom Eigelb. Wegschmeissen müsst ihr es freilich nicht, da sich das Gelbe vom Ei auch hervorragend für andere Rezepte eignet und obendrein sehr nährstoffreich ist (auch wenn eine aktuelle Studie versucht, das Eigelb wieder madig zu machen – und hier eine Kritik der Studie). Während ihr nun 2 Volleier und die 2 Eiklar vermengt, könnt ihr schon einmal die Pfanne heiss machen.  Die geschrotenen Leinsamen anschließend in der Pfanne ausstreuen und die verquirlten Eier drübergießen.

Während das Omlette langsam vor sich hinschmorrt, werden Tomaten und Schinken gewürfelt. Sobald die Eiermasse einwenig ins Stocken gerät, kommen gewürfelte Tomaten und Schinken auf eine Seite des Omlettes. Nun Hüttenkäse – zusammen mit einer handvoll geriebenem Käse (z.B. Gouda) – vermengen und je nach Geschmack mit Gewürzen abschmecken. (ich bevorzuge lediglich Pfeffer und Salz).

Zum Schluss wird die Masse auf den Tomaten und de, Schinken verteilt und – das Omlette umgeklappt. Es empfiehlt sich, das Gericht nun auf niedriger Temperatur durchzugaren und dem Käse die Chance zu bieten, sich in Sünde zu verlaufen, ggf. das Omlette einmal wenden und voilá: der Protein-Load ist komplett. 

HIER geht es zur Forendiskussion

Aesir Sports im Web – folge uns auch auf anderen Social Media Kanälen:

Keine Artikel mehr verpassen: Jetzt Aesir Sports Newsletter abonnieren!

Melde dich jetzt für den kostenlosen wöchentlichen Aesir Sports Newsletter an und sichere dir GRATIS Updates rund um Muskelaufbau, Fitness, Gesundheit und Ernährung - 4 240 Abonnenten können nicht irren!

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!

Teile diesen Artikel: