Review: MAXI-Milk „Erdbeer“ von maximuscle im Test

Review: MAXI-Milk „Erdbeer“ von maximuscle im Test

0 Kommentare

Bereits vor einigen Tagen kam bei mir ein unscheinbares, kompaktes Päckchen an, auf das ich mit regem Interesse gewartet habe. Abgemacht war eigentlich ein Test über eine „All-In-One“ Formula für Post-Workout-Zwecke. Umso überraschte war ich dann, als ich den Karton geöffnet habe und auch gleich noch eine ganze Palette (8 Flaschen +1) eines Ready-To-Drink Proteinmischgetränkes vorfand: die MAXI-MILK der Firma maximusclein Geschmacksrichtung Erdbeere.

Und da es sich um eine eingeschweißte Verpackungseinheit handelte und noch eine neunte Flasche lose  im Karton herumlag, habe ich gleich mal die Gelegenheit beim Schopf gepackt und mir einen Drink genehmigt.  Bevor ich mich also an den Produkttest der All-In-One Formula (Produktname „Cyclone“) heranmache, schiebe ich noch vorher ein kleines Review des Fertigshakes ein.

Hierzu muss ich initial sagen, dass ich eigentlich kein Freund von vorgemischten Getränken bin, da ich mein Zeug lieber selbst zusammenbraue (für 100 prozentige Kontrolle über Substanzen+Mengen). Ein Beispiel: Üblicherweise richte ich meine Shakes auch mit Wasser an, da sich der Shake z.B. angenehmer trinken lässt und weniger Arbeit macht – meine Erfahrung mit vorgemixten Shakes ist daher relativ limitiert, doch genau deswegen war ich umso mehr gespannt, was das Produkt am Ende des Tests abschneiden würde.

Methodik

Anbei noch eine kleiner Erläuterung zur Bewertung: Es gibt in bestimmten Kategorien eine  gewisse Menge an Punkte, die zu vergeben sind (dargestellt in der jeweiligen Kategorie (X / Y) – sprich: X Punkte von maximal Y möglichen Punkten). Je nach herausragenden oder negativen Punkten, findet eine subjektive Addition bzw. Subtraktion statt. Alles in allem gibt es rund 40 Punkte, die ein Produkt bekommen hat. Das ganze wird dann in eine Art Schulnote umgerechnet, woraus sich dann die Endnote ergibt.

Was erwartet einen also mit MAXI-MILK von maximuscle (maxinutrition.com)?

Review: MAXI-Milk „Erdbeer“ von maximuscle im Test

 

Steckbrief: “Maxi-Milk” von maximuscle ; Erdbeer

  • Art: Milchmischgetränk aus entrahmter Milch mit Milcheiweiß und Erdbeergeschmack ; Bezeichnung lt. Hersteller „High Protein Milchshake“
  • Verpackungsgröße:  8 Flaschen á 330 ml (=2,64 Liter Fertigshake)
  • Preis/Verpackungseinheit : 23,84 € (8,97 € / Liter)
  • Preis/Flasche: 2,99 € (330 ml)

Verpackung (1 / 2)

Üblicherweise wird die Ware in einem Gebinde á 8 Flaschen ausgeliefert: ein kleiner Pappkarton, in dem die Fläschen stehen, der mit Polyethylenfolie eingeschweißt ist. Die Flaschen selbst sind aus hartem Platik inklusive Plastikdeckel, auf dem praktischerweise noch gleich die Chargen-Nr. Und das Verfallsdatum platz gefunden haben (meine Shakes waren z.B. haltbar bis zum 06.03.2013). Das Etikett ist in deutscher Sprache und entspricht rein optisch auch der Aufmachung, die man hier (für Nährwertangaben und Co.) herunterladen kann – nur eben um die Flasche herumgewickelt.

Schraubt man den Deckel ab, so stellt man fest, dass die Flasche noch einmal mit einer Alu-Folie versiegelt wurde. Man muss also nach dem Abdrehen des Deckels noch die Folie aufreissen, um das Getränk konsumieren zu können. Für die kleine & handliche Aufmachung vergebe ich 1 Punkt von 2 möglichen Punkten. Ein Punkt geht ab, weil ich kein Freund von Plastik bin (Stichwort: Bisphenol A und Weichmacher)

Aussehen (2 / 2)

Es handelt sich um ein vorgemixtes Fertiggetränk, ergo liegt es in flüssiger Form vor. In Anbetracht der Tatsache, dass MAXI-MILK mit entrahmter Milch zubereitet ist, ergibt sich daraus eine dünnflüssige, milchige Konsistenz mit leichtem „Erdbeer-Ton.“ Das entspricht auch voll und ganz meinen Erwartungen, daher vergebe ich hier 2 von 2 Punkten.

Geruch  (2 / 2)

Nachdem man den Plastikverschuss entfernt hat und eine ordentliche Nase nimmt, steigt einem ein angenehmer süßlicher Geruch in die Nase, der eine leichte Erdbeernote versprüht. Das Aroma ist dezent und nicht aufdringlich und es riecht auch nicht künstlich. Dafür gibt es 2 von 2 Punkten.

Proteingehalt (2 / 2)

Der Proteingehalt lässt sich kinderleicht von der Flasche ablesen und beziffert sich auf 100 ml mit 9,1g Protein. Interessanterweise wird hier von maximuscle auch der Glutamingehalt, sowie die BCAA-Menge separat ausgewiesen, was ich persönlich als gerne informierter, mündiger Bürger nur ausloben kann. Mit 30 Gramm Protein pro 330 ml Flasche (=1 Portion) entspricht der Gehalt exakt meinen Vorstellungen. Natürlich bin ich mir darüber bewußt, dass es unter unseren Lesern auch größere Brocken gibt, für die der Anteil aus persönlichem Geschmack zu wenig wäre (z.B. wird lieber 40 – 50g Protein bevorzugt). Jedoch gibt es mittlerweile zahlreiche Studien die bestätigen können, dass die hier enthaltene Menge voll und ganz ausreicht und dem „Gold-Standard“ entspricht [1] und das ohne die Berücksichtigung der erhöhten BCAA-Gehaltes (und damit auch der Aminosäure Leucin, die verstärkend auf die Proteinsynthese wirkt). Gibt 2 von 2 Punkten.

Proteinquellen (2 / 2)

Da ohnehin neben der entrahmten Milch ein Milcheiweiß (7,2 %) den Hauptbestandteil des Produktes ausmacht, dürfte es nicht schwer zu erraten sein, dass die Hauptquelle eben Milch ist. Auf der Verpackung wird extra betont, dass die Proteinmischung Max Pro® enthält, ein Proteinkonzentrat, welches nach eigenen Recherchen ein Blend aus Whey-Konzentrat, Whey-Isolat und Kalium-Caseinat („potassium caseinate,“ ein Milchprotein) ist. Ferner steht auf dem Etikett zum Thema Glutamin/Leucin: „Enthält Glutamin und Leucin natürlichen Ursprungs.“

Was mir nicht ganz einleuchtet, ist die Quellenangabe der BCAAs, denn dort steht lediglich, dass Valin, Isoleucin und Leucin essenziell sind jedoch nicht aus welcher Quelle die BCAAs extrahiert wurden. Da ich jedoch auch hier grundsätzlich nichts bemängeln kann, erfolgt ebenfalls eine Vergabe von 2 von 2 möglichen Punkten).

Makronährstoffverteilung (9 / 10) auf 100 ml Getränk sind enthalten:

  • 58 kcal
  • 9,1 g Protein
  • 5,0 g Kohlenhydrate
  • < 1,0 g Fett

Oder konkreter:

Ich wollte mal sehen, was MAXI-MILK kann und hab mich mal auf die Suche gemacht – leider war es gar nicht so leicht ein 330 ml Proteinmischgetränk zu finden, da die meisten Drinks (z.B. Weider, Best Nutrition) in 500 ml Flaschen daherkommen. Rein preislich gesehen hat das Multipower natürlich die Nase vorn, doch dies geht zu lasten des Proteingehaltes. Ein schlechter Deal, denn 30 Gramm sollten es schon sein.

Der Proteingehalt, sowie der Fettanteil sind in meinen Augen top. Bei den Kohlenhydraten mag man sich nun streiten, in wiefern die Menge als zuviel oder als zu wenig erachtet werden kann. Da ich üblicherweise keine Dextrose oder anderweitige kurzkettige Kohlenhydrate in meinen Shake tue, wäre mir in der Beziehung natürlich ein relativ niedriger Kohlenhydratanteil wünschenswert. Ich gehe stark davon aus, dass der Bulk der KH aus der im Produkt enthaltenen Laktose herrührt und ein Vergleich mit anderen gängigen Marken (Weider: 8g KH/100 ml ; Multipower: 4g KH/100 ml ; Best Body Nutrition: 12,5 g KH/100 ml) hat ergeben, dass das Produkt von maximuscle recht gut aufgestellt ist.

Zusammen mit dem generellen Kalorienanteil vergebe ich summa summarum 9 von 10 Punkten.

Inhalt, Verträglichkeit & Nutzen

Inhaltsstoffe

MAXI-MILK in der Variante enthält neben der oben erwähnten entrahmten Milch und dem Milcheiweiß (7,2 %) noch  Erdbeeraroma, sowie Carrageen (ein Polysaccharid, häufig eingesetzt in Milchprodukten zur Stabilisation) und der Süßstoff Sucralose (rd. 600 mal süßer als gewöhnlicher Kristallzucker). Ferner gibt der Hersteller an, dass der Shake Spuren von Soja enthalten kann.

Zum Vergleich habe ich mir einmal den Multipower Protein Drink zur Hand genommen, dessen Inhaltsstoffe ich ähnlich lesen:

Multipower Protein Drink ; Geschmack Erdbeer

Zutaten: Magermilch, Milcheiweiß (4,9 %), Wasser, Aroma, Stabilisator Carrageen, Süßstoff Sucralose, Farbstoff E120. Enthält Laktose. Kann Spuren von Ei, Gluten und Soja enthalten.

Ihr seht, die Produkte nehmen sich da nicht viel, allerdings enhält das MAXI-MILK keinen zusätzlichen Farbstoff (E120 = Karmin, wird aus Schildläusen gewonnen, just by the way). Die schwache Färbung ist mir aber auch schon beim ersten Verkosten aufgefallen. Finde ich persönlich aber gut und kann damit ansonsten nichts Ungewöhnliches feststellen.

Verträglichkeit (Lactose etc.)

Nach Herstellerangaben kann MAXI-MILK Soja in Spurenmengen enthalten, darüber hinaus handelt es sich um ein Milchmischgetränk und der Kohlenhydratanteil impliziert an dieser Stelle, dass es sich hier um Laktose, also Milchzucker, handeln muss. Wer also einen empfindlichen Magen hat und selbst Laktose in kleinsten Mengen nicht vertragen kann, soll hier genau draufschauen (Vergleich (Magerquark) ~20g Kohlenhydrate Vs. 16,5g Kohlenhydrate (MAXI-Milk))

Süßkraft

Wie eingangs bereits beschrieben, ist das Aroma in der Geschmacksrichtung Erdbeer dezent und überhaupt nicht aufdringlich. Das Getränk versprüht eine angenehme Süße mit milchiger Note. Der Erdbeergeschmack lässt sich in einer feinen Geschmacksnuance herausschmecken und dürfte damit für diejenigen, die eine extreme Abneigung gegen übertrieben gesüßte Shakes haben, ein angenehmes Geschmackserlebnis darstellen. Meinen ersten Shake habe ich gleich ungekühlt heruntergestürzt, doch wenn einwenig Geduld mitbringt und das Ganze vorher kühlt, dann hat man einen erfrischenden (m.M.n. weniger süßlichen) Proteinshake.

Ferner muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich eine Flasche ausversehen zu lange im Tiefkühlfach habe liegen lassen. Das Ergebnis? Eine gefrorere Erdbeer-Milcheis-Joghurt-Kombi, die mir den Abend vor dem Fernseher versüßt hat. Unglaublich dass aus einem solchen Malheur doch noch so eine gute Eis-Alternative geworden ist. Einfach einwenig antauen lassen, ggf. aus der Packung schneiden und anschließend einfach herauslöffeln.

Geschmack: Skala 1-10 (chemisch/natürlich)

Ich gebs zu: Ich mag es gerne süßer, insofern hätte dem Shake meiner Meinung nach noch einwenig Süßkraft gut getan. Dafür hatte ich aber zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass der Shake ungewöhnlich künstlich geschmeckt hat. Auf einer Skale von 1 (chemisch) bis 10 (natürlich) würde das Produkt bei einem Wert von 7 einordnen.

Löslichkeit

Guess what? Das Teil ist schon vorgemixt, insofern muss man sich auch hier nicht über Verklumpung oder sonst irgendwelche Unfälle ärgern. Durch die entrahmte Milch ist der Shake relativ dünn und daher auch super zu trinken.

Einnahmeempfehlung

Eine Flasche entspricht 330 ml und wird somit auch als „1 Portion“ angegeben (es macht ohnehin keinen Sinn nur eine halbe Flasche zu trinken!), insofern wird hier die Einnahme nach dem Training (als Post-Workout-Shake) nahegelegt. Aber darüber hinaus kann man MAXI-MILK auch als Zwischenmahzeit für unterwegs verwenden oder den Fertigshake zum aufpeppen des Proteingehaltes einer kompletten Mahlzeit nehmen.

Inhalt (8 / 10)

Für die Kategorie Inhalt ergibt sich unter Berücksichtigung der Inhaltsstoffen, der Verträglichkeit, der Einnahmeempfehlung, der Süßkraft, dem Geschmack und der Löslickeit ein Wert von 8 von 10 Punkten. (-1 Punkt wegen dem Soja-/Laktosegehalt ; -1 Punkt wegen der Süßkraft)

Preis (7 / 10)

In der letzten Kategorie haben wir den Preis, welcher in meinen Augen einen großen Einfluss auf die Attraktivität des Produktes hat. Mittlerweile habe ich gezeigt, dass der Inhalt von MAXI-MILK alles in allem überzeugen kann. Doch wie sieht es nun preislich aus?

Mit 2,99 € pro Flasche handelt es sich um ein Produkt im hochpreisigen Segment. Vergleichsprodukte wie z.B. der Muscle Protein Shake von Weider (der als 500 ml Flasche daherkommt) kostet in der Anschaffung rund 2,94 €, ein anderes Produkt von Multipower (330 ml Flasche) liegt dagegen bei 1,96 €. Ein negativer Aspekt, der vielleicht vom Vertrieb noch überdacht werden sollte, ist der Verkauf der Verpackungseinheit. MAXI-MILK wird nach meinen Recherchen nur im Gebinde á 8 Flaschen verkauft, jedoch nicht einzeln. Andere Shops, die die oben erwähnten Vergleichsprodukte führen, verkaufen die Shakes dagegen auch in Einzelflaschen. Sofern man also zunächst einmal die Geschmacksrichtungen durchtesten will, bevor man sich für eine größere Order entscheidet – oder weil man einfach nicht soviel braucht – würden kleinere Verkaufseinheiten durchaus eine attraktivere Option darstellen.

Aufgrund des vergleichsweise hohen Preises vergebe ich 7 von 10 Punkten

Gesamtnote/Fazit

Nach reiflicher Bestandsaufnahme und der Evaluierung ergibt sich für MAXI-MILK in der Geschmacksrichtung Erdbeer ein Punktestand von 33 von 40 möglichen Punkten . Dies entspricht knapp 82 % und somit einer Note von 2.

Insgesamt hinterlässt MAXI-MILK einen soliden, guten Eindruck bei mir. Die Flaschengröße hat mir recht gut gefallen und auch der Proteingehalt ist in meinen Augen optimal gewählt. Der BCAA- und Glutaminzusatz ist ein nettes Feature. Ein weiterer Pluspunkt ist die Verwendung von entrahmter Milch, wodurch der Shake auch relativ fettfrei bleibt.

Mankos stellen dagegen die Verpackung selbst (Plastik), sowie die Verpackseinheiten (Gebinde) dar, hier sollte sich der Vertrieb vielleicht zu der Entscheidung durchringen, auch einzelne Flaschen an den Mann zu bringen. (und optional auf Glas umsteigen).

HIER geht es zum Produkt / Shop


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Damian Minichowski

Damian N. „Furor Germanicus“ Minichowski ist der Gründer und Kopf hinter dem Kraftsport- und Ernährungsmagazin AesirSports.de. Neben zahlreichen Gastautorenschaften schreibt Damian in regelmäßigen Abständen für bekannte Online-Kraftsport und Fitnessmagazine, wo er bereits mehr als 200 Fachartikel zu Themen Kraftsport, Training, Trainingsphilosophie, Ernährung, Gesundheit und Supplementation geschrieben hat.

Zu seinen Spezialgebieten gehört das wissenschaftlich-orientierte Schreiben von Fachartikeln rund um seine Passion – Training, Ernährung, Supplementation und Gesundheit.

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Quellen & Referenzen

Review: MAXI-Milk „Erdbeer“ von maximuscle im Test - Übersicht
Geschmack
Preis
Inhalt
Wirkung

Zusammenfassung Nach reiflicher Bestandsaufnahme und der Evaluierung ergibt sich für MAXI-MILK in der Geschmacksrichtung Erdbeer ein Punktestand von 33 von 40 möglichen Punkten . Dies entspricht knapp 82 % und somit einer Note von 2.

Insgesamt hinterlässt MAXI-MILK einen soliden, guten Eindruck bei mir. Die Flaschengröße hat mir recht gut gefallen und auch der Proteingehalt ist in meinen Augen optimal gewählt. Der BCAA- und Glutaminzusatz ist ein nettes Feature. Ein weiterer Pluspunkt ist die Verwendung von entrahmter Milch, wodurch der Shake auch relativ fettfrei bleibt.

Mankos stellen dagegen die Verpackung selbst (Plastik), sowie die Verpackseinheiten (Gebinde) dar, hier sollte sich der Vertrieb vielleicht zu der Entscheidung durchringen, auch einzelne Flaschen an den Mann zu bringen. (und optional auf Glas umsteigen).

3.75 Gut
Teile diesen Artikel: