Thunfischboden-Pizza mit Grünem Spargel und Habaneros

Thunfischboden-Pizza mit Grünem Spargel und Habaneros

1 Kommentar

Dieses Rezept zeigt euch, wie ihr eine feurige Pizza mit einem Teig aus Thunfisch zubereiten könnt. Aufgrund der Zutatenauswahl ist die Pizza also auch gleichzeitig eine richtige Eiweißbombe im Stile eines “High Protein / Low Fat & Low Carb”–Gerichtes.

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 15 Minuten
  • Fertig in: 20-25 Minuten

Thunfischboden-Pizza mit Grünem Spargel und Habaneros

Thunfischboden-PizzaDie Zutaten 

  • 2 Dosen Thunfisch in Wasser
  • 5 Cherry Tomaten
  • 1 Habanero Chili
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 60 Gramm Light Käse ( z.B. von Finello )
  • 100 Gramm selbstgemachten Tomatenmark

Die Zubereitung 

  1. Thunfisch abtropfen (bis aufs Letzte) und anschließend in eine Schüssel geben.
  2. Nun das Ei hinzugeben und alles zu einer Masse vermengen.
  3. Schießlich die Masse auf ein beschichtetes Backblech legen und zu einer Pizza formen.
  4. Würzen mit Salz, Pfeffer und Oregano – nach Bedarf!
  5. Die Rohmasse auf dem Backblech in den Backofen schieben und solange bei 180 °C backen, bis der Teig leicht gebräunt ist.
  6. Den Thunfischboden herausholen und mit Tomatenmark bestreichen sowie anschließend nach Wunsch belegen.
  7. Pizza wieder in den Ofen schieben und so lange ausbacken, bis sie die gewünschte Bräune erreicht hat.

Die Nährwerte 

Pro Pizza

  • 621 kcal
  • 101 g Protein
  • 12 g Kohlenhydrate
  • 18 g Fett

Anmerkungen

Für dieses Rezept gibt es quasi unendliche Abwandlungs-Möglichkeiten, wie zum Beispiel das Ersetzen des Light Käses durch Mozzarella oder Cheddar. Möglich ist es auch Gemüse, etwa Brokkoli, Blumenkohl, Paprika oder Zucchini zu verwenden.

Als weiteren Proteinlieferanten empfehle ich Geflügel oder eine größere Menge an Thunfisch – mein persönlicher Geheimtipp geht in Richtung Sucuk! (türkische Knoblauchwurst) mit Chili und Paprika.


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über den Koch 

Mein Name ist Mike aka eM und ich bin 90er Baujahr. Meine Leidenschaft zum Kochen resultierte aus der Not heraus! Ich hatte einfach keinen Bock mehr auf puren Magerquark und gedünstetes Geflügel also fing ich an zu experimentieren und hab mir erstmalig etwas Leckeres gezaubert. Das war der Schlüsselmoment der meine Passion zum Kochen entfachte.

Momentan bin ich mitten in den Abschlussprüfungen des Abis, nachdem ich eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel abschlossen habe. Wie sich herausgestellt hat, war dieser Job doch nicht die einzig wahre Lebenserfüllung für mich. Derzeit strebe ich ein Studium im Bereich der Fitness- und Gesundheitswelt an.

Explizit für meine Aufgabe als Rezepte-Autor bei AesirSports habe ich mir auch eigens für diesen Zweck eine Facebook-Seite eingerichtet. Hier findet ihr nicht nur meine Rezepte, sondern auch detailliertere Beschreibungen sowie ausführliche Fotodokumentationen. Also schaut doch mal rein und lasst mir euer Feedback – oder auch einen Daumen – da. :-)

Teile diesen Artikel:
  • Jan

    Danke für die inspiration, klingt definitv lecker :)
    Werde ich diese Woche mal ausprobieren!
    Auch wenn ich nicht so der riesige Tunfisch-Fan bin :D
    Grüße, Jan