Der Supplement-Guide für Football & Footballspieler

Der Supplement-Guide für Football & Footballspieler

0 Kommentare

von Philipp Böhm

Im American Football spielt neben dem Training natürlich auch die Ernährung eine wichtige Rolle. Bei der Suche nach der richtigen Nahrungsergänzung gibt es, wie in anderen Sportarten auch, viele Möglichkeiten sein hart verdientes Geld zu verschleudern. In diesem Artikel findest du einen Überblick darüber, welche Supplements für Footballer wirklich Sinn machen können und wann du sie am besten einnehmen solltest.   

Viele Deutsche können mit American Football nicht viel anfangen. Es sei denn, der Hype um den Superbowl schwappt mal wieder über den großen Teich.

Im Ursprungsland den USA, sieht das natürlich ganz anders aus. Dort ist Football die mit Abstand beliebteste und medial präsenteste Sportart. Durch den Leistungsdruck sind die athletischen Anforderungen an die Spieler extrem hoch. Bereits Kinder und Jugendliche werden hochprofessionell auf die große Karriere vorbereitet. Für das Training stehen Mittel zur Verfügung, von denen die meisten Athleten in Europa nur träumen können. (Legale wie illegale)

Selbstverständlich ist auch Ernährung und Nahrungsergänzung im American Football ein heiß diskutiertes Thema. Was braucht man aber wirklich um Topleistungen auf dem Spielfeld abzuliefern? Im Folgenden wirst du sehen, mit welchen Produkten du als Footballer deine Leistung verbessern kannst – natürlich auch als Deutscher.

(Achtung: Denkt stets daran, dass Nahrungsergänzungsmittel die Kirsche auf der Sahne darstellen; wer Spitzenleistung auf dem Spielfeld bringen möchte, muss zu allererst seine Ernährung auf Vordermann bringen!)

Der Supplement-Guide für Football & Footballspieler

Mit den richtigen Hilfsmitteln kannst du im Football die letzten Prozent aus dir rausquetschen. In diesem Artikel stelle ich dir sechs Supplements vor, die dir zu mehr Masse verhelfen, dich schneller erholen lassen und sogar deine Leistung steigern können.

Ein harter Sixpack ist den meisten jungen Sportlern wichtiger, als Kraft und Masse zu haben. Was will man auch tun? Extrem dünn zu sein ist das absolute Schönheitsideal bei Männern und Frauen. Wenn du Sport aber leistungsorientiert betreiben möchtest – in dem Fall um ein besserer Footballer zu werden – darf sich dein Training nicht nur um deinen Körperfettanteil drehen. Das betrifft dein Training, deine Ernährung und auch deine Nahrungsergänzung. All das spielt eine wichtige Rolle, wenn du stark und kräftig werden willst, um herausragende Leistung zu bringen. Auf dem Platz interessiert sich niemand für deinen Waschbrettbauch.

In Amerika gehörten Supplements in fast allen Sportarten fest dazu. Und das auf fast allen Leistungsebenen. Auch in Europa haben viele Sportler und Trainer das Potenzial erkannt. Viele nehmen alle möglichen Pulver und Pillen ohne wirklich zu wissen was sie bewirken und wann man sie am besten einnimmt. Sie glauben Trainer oder Teamkollegen, die wieder mal irgendwo etwas Neues aufgeschnappt haben.

Hier eine Auflistung der wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel, um im Training und auf dem Platz wirklich Leistung zu bringen. Was die Supplements bewirken und wann sie am besten einzunehmen sind.

Creatin

In unzähligen Studien wurde bereits nachgewiesen, dass Creatin die Kraft und Schnelligkeit verbessern, das Herzkreislaufsystem stärken und die Regeneration zwischen Spielen beschleunigen kann. (siehe hier) Ein absolutes Must-Have-Supplement, wenn du Muskelmasse und Kraft fürs Footballspielen aufbauen möchtest.

Praxis Tipp: Nimm es! Am besten zwischen 2-5g vor und nach dem Training. Ob du eine Ladephase einlegst, ist dir überlassen. Nach 30 Tagen täglicher Einnahme macht es keinen Unterschied mehr, ob davor geladen wurde oder nicht.

Arginin

Arginin ist ein interessantes Supplement mit einzigartigen Fähigkeiten. Die Aminosäure wird oft in Trainings-Boostern und Stickstoffmonoxid (NO)-Produkten verwendet. Sie wirkt gefäßerweiternd und hilft beim An- und Abtransport von Stoffen in den Muskelzellen. Der gesteigerte Blutfluss hilft auch andere, gleichzeitig eingenommene Wirkstoffe schneller an den Ort des Geschehens zu bringen. Mit Koffein kombiniert, wirkt es synergetisch (deshalb sind beide Stoffe gleichzeitig in vielen Produkten zu finden). Somit hat es das Potenzial noch bessere Ergebnisse zu bringen.

Praxis Tipp: Nimm es eine halbe Stunde vor dem Training und direkt danach. Nach dem Training aber ohne Koffein! Bei der Dosierung kannst du dich an den Empfehlungen der Hersteller orientieren.

Greens

Viele junge Sportler nehmen nicht ausreichend Gemüse zu sich. Das kann an einem straffen Terminplan, Faulheit oder geschmackliche Vorlieben liegen. Auf der anderen Seite ist eine hohe Proteinzufuhr der Normalfall. Das bedeutet, dass man mit Gemüse den Säuregehalt im Körper regulieren sollte. Auch ein gutes Supplement kann den pH-Wert regulieren und das saure Milieu ausgleichen. So hat dein Körper Gelegenheit sich in Ruhe zu erholen und zu wachsen.

Praxis Tipp: Nimm derartige Antioxidantsbomben (z.B. das Total NutriGreens von MP) immer dann, wenn du große Mengen Protein zu dir nimmst oder nicht dazu kommst, ausreichend Gemüse zu essen.

Ein guter Weight-Gainer

Die Einnahme von Weight-Gainern und artverwandten Produkten ist nur dann zu empfehlen, wenn du mit konventioneller Ernährung Probleme damit hast, an Gewicht zuzulegen bzw. auf deinen Tageskalorienbedarf zu kommen. Wie immer gilt: Qualität vor Quantität. (Merke: Wir reden von einem guten Gainer – und die besten lassen sich in der heimischen Küche herstellen!)

Was sollte ein guter Weight-Gainer beinhalten? Suche dir ein Produkt, das neben hochwertigem Protein und Kohlenhydraten auch eine ordentliche Menge Vitamine und Mineralien enthält. Wenn du Probleme mit deiner Ernährung hast und es dir schwer fällt Masse aufzubauen, ist ein Weight-Gainer der erste Schritt. Nur so kannst du all das harte Training überhaupt aushalten. Die meisten Hersteller empfehlen eine Dosierung mit ungefähr 30 Gramm Protein und 100 Gramm Kohlenhydrate. Manchmal sogar mehr. Wie viel du wirklich benötigst, entscheidest du.

Praxis Tipp:  Alternativ baust du dir einfach deinen eigenen Weight-Gainer, indem du eine natürliche Kohlenhydratquelle (z.B. Haferflocken) mit einer qualitativen Proteinquelle (z.B. Quark) kombinierst. Ein Haferflocken-Quark-Shake mit ein wenig Obst ist ideal für heiße Sommerabende und versorgt dich mit allen Nährstoffen die du brauchst, um nach einem schweren Training Muskulatur aufzubauen.

Zur Einnahme eines kalorienreicher Shakes bietet sich die Zeit zwischen Frühstück und Mittagessen und nach dem Training an.

Fisch-Öl

Fischöl besetzt eine Reihe erwiesener Vorteile. Ob nun für Fitnesssportler, Footballer oder alle anderen. Zu den positiven Eigenschaften der essentiellen Fettsäuren (EFA) zählen Gewichtsmanagement, Herzgesundheit, eine verbesserte Durchblutung, Gelenkgesundheit, erhöhte Gehirnfunktion, Unterstützung des Nervensystems und noch vieles mehr. Das ermöglicht Athleten sich schneller zu erholen und mehr Leistung im Kraftraum und auf dem Spielfeld zu bringen. Fischöl ist also nicht nur für Fitnessfreaks von Vorteil, sondern kann auch für Footballer von großem Wert sein.

Praxis Tipp: Am besten nimmst du 2 bis 3-mal täglich, zwischen 2 und 4 g zu dir. Hast du keine Lust so viele Kapseln zu schlucken, kannst du auch auf flüssiges Fischöl zurückgreifen. Dabei besteht aber die Gefahr, dass das Öl oxidiert und ranzig wird. Also ab in den Kühlschrank damit und schnell verbrauchen.

Nahrungsergänzung für Footballer

SupplementWie einzunehmen
Creatin2-5 g vor und nach dem Training. An trainingsfreien Tagen spielt der Einnahme Zeitpunkt keine Rolle
Arginin1-2 g vor und nach dem Training. Empfehlung des Herstellers beachten
GreensBeachte auch hier die Herstellerempfehlung. Immer dann einzunehmen, wenn du viel Protein und wenig Gemüse zu dir nimmst.
Weight GainerNur wenn du Probleme hast, ausreichend Kalorien aufzunehmen. Am besten als Zwischenmahlzeit oder nach dem Training.
FischölAm besten zu den Mahlzeiten. 2-3 mal Täglich, 2-4 Gramm

Fazit

Anfangs wurde empfohlen, man solle zunächst eine Woche lang 20g Creatin pro Tag (aufgeteilt auf 4x 5g) nehmen und dann in den nächsten Wochen mit einer „Erhaltungsdosis“ weiter machen. Allerdings zeigten zahlreiche Studien zum Ende hin die gleichen Zuwächse, wenn man einfach mit der Erhaltungsdosis von 3-5 g vor und nach dem Training startet. Auf lange Sicht wird das nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch dein Verdauungssystem freuen. (siehe hierzu unseren Creatin Guide)

Nahrungsergänzungsmittel können im Football dabei helfen die letzten Prozent herrauszukitzeln. Aber nur dann, wenn Training und Ernährung schon stimmen. Eine sinnvolle Ergänzung ermöglicht es, den Körper mit lebenswichtigen Nährstoffen zu versorgen, wenn die Aufnahme konventioneller Nahrung unpraktisch oder schwer möglich erscheint..

  • Für den Aufbau von Kraft und Muskelmasse sollte Creatin deine erste Wahl sein. Eine Ladephase ist notwendig. Eine kleine Menge täglich reicht bereits aus.
  • Die Aminosäure Arginin fördert die Durchblutung und sorgt für eine bessere Nährstoffversorgung der Muskulatur.
  • Hast du Probleme damit Masse aufzubauen, greife zu einem hochwertigen Weight-Gainer oder mache dir Shakes als Zwischenmahlzeit oder nach dem Training selbst.
  • Isst du nicht genug Gemüse, solltest du auch über Greens nachdenken. Sie können deinen Säurehaushalt im Körper regulieren.

HIER geht es zur Forendiskussion

Aesir Sports im Web – folge uns auch auf anderen Social Media Kanälen:

Keine Artikel mehr verpassen: Jetzt Aesir Sports Newsletter abonnieren!

Melde dich jetzt für den kostenlosen wöchentlichen Aesir Sports Newsletter an und sichere dir GRATIS Updates rund um Muskelaufbau, Fitness, Gesundheit und Ernährung - 4 217 Abonnenten können nicht irren!

Bildquelle Titelbild: Flickr/ MHS Wildcat ;CC Lizenz

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!

Teile diesen Artikel: