Lachs mit mediterranem Gemüse & Dinkel

Lachs mit mediterranem Gemüse & Dinkel

0 Kommentare

Dieses Gericht ist für alle Fischfreunde geeignet. Gute Fette,hochwertige Proteine und komplexe Kohlenhydrate sorgen für eine qualitative Versorgung mit Nährstoffen die eure Muskeln benötigen.

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 15 Minuten
  • Fertig in: 25 Minuten

Lachs mit mediterranem Gemüse & Dinkel

Originalrezept von eM the Cook / copyright by www.aesirsports.de & eM the Cook

Die Zutaten 6

  • 250 Gramm Lachs ( MSC )
  • 100 Gramm Dinkel
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Habanero Chilli
  • 1 Stück frischen Ingwer
  • 1 rote Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 EL Natives Kokosöl

Die Zubereitung 

  1. Zuerst die Zwiebel, Chilli, Knoblauch, Ingwer, Paprika & Möhre in Kokosöl anbraten.
  2. Anschließend den Pfanneninhalt wieder rausnehmen und den Lachs hinzugeben.
  3. Während dessen den Dinkel im Reiskocher oder Topf fest kochen.
  4. Den Lachs auf der Hautseite schön anbraten und die Oberseite würzen mit Salz, Pfeffer, Zitronengras und Senfkörnern
  5. Nun den Lachs wenden und auch die Oberseite schön kross anbraten.
  6. Jetzt den Pfanneninhalt wieder hinzugeben und mit dem Lachs zusammen garen.
  7. Zum Abschluss den Dinkel abtropfen und alles gemeinsam servieren / garnieren.

2Die Nährwerte 

Pro Gericht

  • 1000 kcal
  • 66g Protein
  • 82g Kohlenhydrate
  • 45g Fett

Anmerkungen

1Wer möchte, kann die Mengen variieren und auf seinen Bedarf anpassen. Wichtig ist, dass ihr den Lachs nicht zulange in den Pfanne lasst, denn er soll zum einen ja schön zart und butterweich bleiben und zum anderen auf der anderen Seite eine knusprige Note mitbringen. Lasst ihn dazu auf der Hautseite durchgaren und bratet ihn dann einmal scharf an der Oberseite an. (Nicht vergessen: vorher würzen). Wichtig ist vor allem das Salzm denn das gibt dem Lachs diesen krossen Touch.

Dieses Gericht könnt ihr auch gut als Post-Workout-Mahlzeit servieren, ohne Angst zu haben, dass durch das viele Fett eure Nährstoffaufnahme gehemmt wird.

HIER geht es zur Rezeptdiskussion im Forum

Aesir Sports im Web – folge uns auch auf anderen Social Media Kanälen:

Keine Artikel mehr verpassen: Jetzt Aesir Sports Newsletter abonnieren!

Melde dich jetzt für den kostenlosen wöchentlichen Aesir Sports Newsletter an und sichere dir GRATIS Updates rund um Muskelaufbau, Fitness, Gesundheit und Ernährung - 4 128 Abonnenten können nicht irren!

Über den Koch 

Mein Name ist Mike aka eM und ich bin 90er Baujahr. Meine Leidenschaft zum Kochen resultierte aus der Not heraus! Ich hatte einfach keinen Bock mehr auf puren Magerquark und gedünstetes Geflügel also fing ich an zu experimentieren und hab mir erstmalig etwas Leckeres gezaubert. Das war der Schlüsselmoment der meine Passion zum Kochen entfachte.

Momentan bin ich mitten in den Abschlussprüfungen des Abis, nachdem ich eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel abgeschlossen habe. Wie sich herausgestellt hat, war dieser Job doch nicht die einzig wahre Lebenserfüllung für mich. Derzeit strebe ich ein Studium im Bereich der Fitness- und Gesundheitswelt an.

Explizit für meine Aufgabe als Rezepte-Autor bei AesirSports habe ich mir auch eigens für diesen Zweck eine Facebook-Seite eingerichtet. Hier findet ihr nicht nur meine Rezepte, sondern auch detailliertere Beschreibungen sowie ausführliche Fotodokumentationen. Also schaut doch mal rein und lasst mir euer Feedback – oder auch einen Daumen – da. :-)

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!

Teile diesen Artikel: