Buchempfehlung: Das Master Key System von Charles F. Haanel

Buchempfehlung: Das Master Key System von Charles F. Haanel

0 Kommentare

Buchempfehlung: Das Master-Key-System von Charles F. Haanel

Über kosmologische Gesetze, Wissen und wie man es für sich nutzt

(Bildquelle: Pixaby / Life-of-Pix ; CC Lizenz)

Elektrizität: Im Universum nichts Neues, doch erst seit kurzem für uns “nutzbar.” Wissen ist Macht. (Bildquelle: Pixaby / Life-of-Pix ; Public Domain Lizenz)

In einer Zeit als die Wissenschaft noch nicht einmal in den Kinderschuhen steckte, erklärte man unbekannte Phänomen dadurch, dass sie göttlichen Ursprungs und für den menschlichen Geist nicht fassbar waren. Doch nur weil wir etwas nicht erklären können und es nicht vollends begreifen, bedeutet dies noch lange nicht, dass dieses Phänomen keinen Gesetzen und Regeln folgt.

Nehmen wir zum Beispiel die Elektrizität: Sie war schon immer dar – seit Anbeginn der Zeit – doch wir haben viele Tausend Jahre gebraucht, um dahinter zu kommen, welchen Gesetzen die Elektrizität zu Grunde liegt und wie wir diese Gesetze zu unserem Vorteil nutzen können. Heute kann sich in unserer Hemisphäre kaum jemand eine Welt ohne Strom vorstellen.

Hierin wird deutlich, dass Wissen auch gleichzeitig Macht ist und dass die Welt Gesetzen folgt, die unumstößlich sind. Wer sein Leben in die Hand nehmen und bewusst steuern möchte – sei es mit dem Ziel erfolgreich zu sein, stark zu werden oder glücklich zu leben – der kommt nicht umhin diese Gesetze zu studieren und sich bewusst zu machen.

Das Master Key System versucht dem Leser genau diese Gesetze näher zu bringen und schafft dies mit erschreckender, augenöffnender Präzision. Ihr sucht nach einem Buch zum Thema Persönlichkeitsentwicklung? Dann müsst ihr nicht länger weitersuchen, denn in diesem Werk von Charles F. Haanel, welches erstmalig 1912 in Form von 24 (wöchentlich erscheinenden) Fernlehrbriefen erschienen ist, erfahrt ihr genau das.

Worum geht’s?

„Vollmundige Eröffnung,“ mögen die meisten unserer Leser jetzt denken, „aber kann ein so esoterisch anmutendes Buch, wie das Master Key System, wirklich das liefern – nämlich Erfolg, Gesundheit, Glück – was so viele andere Bücher versprechen?“

Oh ja – es kann.

Es ist auch gleichzeitig das erste Mal, dass ich mir ein Buch in mehreren Versionen gekauft habe, um noch tiefer in die Materie einzutauchen und mein Verständnis darüber, was der Autor zu erzählen versucht, zu erweitern. (Aus diesem Grund findet ihr unten auch die Autorenbeschreibung, den Klappentext und das Inhaltsverzeichnis zu beiden Buchversionen (beide in Deutsch):

  1. The Master Key System: Der Universalschlüssel zu einem erfolgreichen Leben (Liebl)
  2. The Master Key System: 24 Schritte, um das Leben zu meistern (von Rohr)

Wie bereits dargelegt, beschäftigt sich das Werk von Haanel indirekt mit Erfolg und (Lebens-)Glück und indirekt mit den spirituellen, mathematischen und naturwissenschaftlichen Gesetzen von Ursache und Wirkung (zwei Dinge, die heutzutage gerne von vielen Menschen verwechselt werden).

Diese Gesetze sind:

  • Das Gesetz der schöpferischen Gedanken
  • Das Gesetz von Ursache und Wirkung
  • Das Gesetz des Wachstums
  • Das Gesetz der Anziehung
  • Das Gesetz der Fülle
  • Dienen als Erfolgsgesetz

Was es mit diesen „Gesetzen“ auf sich hat, müsst ihr allerdings schon selbst in Erfahrung bringen. Eine ausführliche Erklärung würde an dieser Stelle mehr als nur den Rahmen sprengen – doch ich kann euch versichern, dass es sich lohnt.

„Ich denke, also bin ich.“ – René Descartes

Zum Verständnis hilft es ungemein, wenn man sich einmal bewusst wird, dass die eigene aktuelle Situation, also euer Leben als „Summe“ (als Individuum), das Ergebnis bereits vergangener Gedanken und Denkmuster ist. Wie und was wir denken, entscheidet darüber, wie wir in der realen Welt handeln, welchen Leuten wir begegnen, wie die Leute auf uns reagieren und in welche Situationen wir gelangen. Erst kommt der Gedanke, dann die Umsetzung, die für eine Materialisierung in der realen Welt sorgt.

Laut Haanel ist Geist die statische Energie, doch erst das Denken sorgt für eine Dynamik, die in der Realität für Veränderung sorgt – dies ist fundamental, denn wie jeder von uns wissen sollte, steht die Welt niemals still; sie ist gekennzeichnet durch permanente Auf- und Abbauprozesse. (Bodybuilder-Jargon: „Anabolismus“ und „Katabolismus“ ;) )

Das bewusste Denken ist indes der Torwächter zum Unterbewusstsein, welches eine viel größere Macht über die Gestaltung unseres Lebens besitzt, als wir vielleicht glauben mögen. Dabei unterscheidet das Unterbewusstsein, welches den Zugang zum universellen Geist darstellt, gar nicht zwischen wahr und falsch – denn dies ist die Aufgabe des Torwächters.

„Die normalen Funktionen des Unterbewusstseins auf der körperlichen Ebene haben mit den geregelten Vitalprozessen zu tun, mit der Aufrechterhaltung des Lebens und der Wiederherstellung der Gesundheit, mit der Fürsorge für die Nachkommen. Damit ist auch ein instinktives Streben danach verbunden, alles Leben zu schützen und die Lebensbedingungen ganz allgemein zu verbessern.

Auf der mentalen Ebene wirkt das Unterbewusstsein als der Speicher für Erinnerungen; es beherbergt die wunderbaren `Boten` der Gedanken, die ungehindert von Zeit und Raum wirken; es ist die Quelle der Tatkraft und der schöpferischen Kräfte des Lebens: Es ist dort der Sitz der Gewohnheiten.

Auf der spirituellen Ebene ist das Unterbewusstsein der Ursprung der Ideale, des höheren Strebens, der Vorstellungskraft und der Kanal, über den wir Zugang zu unserer göttlichen Quelle haben. In dem Maße, wie wir diese Göttlichkeit entdecken, erlangen wir auch ein Verständnis dieser Kraftquelle.“ – The Master Key System, von-Rohr-Version, S.40-41.

„Was man befürchtet, kommt über einen.“ – Hiob 3, 25

(Bildquelle: Pixaby / Johnhain ; PublicDomain Lizenz)

Das Gesetz der Anziehung: Unsere Denkmuster ziehen die Ereignisse quasi an. “Was man befürchtet, kommt über einen.”(Bildquelle: Pixaby / Johnhain ; Public Domain Lizenz)

Was Eingang in das Unterbewusstsein findet, wird früher oder später (auch welchem Weg auch immer) real. (Man denke an die „sich selbst erfüllende Prophezeiung“).

  • Wer permanent negative Gedanken hegt, ängstlich durchs Leben geht und immer nur das schlechte im Menschen sieht, der wird darin auch bestätigt werden
  • Wer seine Gedanken bewusst steuert und langfristig schlechte Gedanken durch positive Gedanken ersetzt, seine Träume und Wünsche im Geiste ausformuliert und auch daran glaubt, der wird ebenfalls bestätigt.

Ohne weiter auszuholen oder tiefer in die Materie zu gehen: Jede Wirkung lässt sich auf eine Ursache zurückführen – und wenn du die Ursache kennst, kannst du Einfluss darauf nehmen und die Wirkung schlussendlich beeinflussen.

„Wenn Ihre vorherrschende geistige Einstellung von Macht, Mut, Freundlichkeit und Anteilnahme geprägt ist, dann wird Ihr Umfeld ebendiese Bedingungen reflektieren. Sind wir allerdings von Schwäche, Kritiksucht, Neid und Angst erfüllt, dann sieht unser Leben auch dementsprechend aus.

Gedanken sind Ursachen, unsere Lebensumstände die Wirkung.“ -The Master Key System, Liebl-Version, S.117.

„Denken ist die einzige Realität; Bedingungen und Umstände sind seine äußeren Manifestierungen und Folgen. Wenn sich das Denken ändert, müssen sich auch die äußeren, materiellen Zustände verändern, um im Einklang mit ihrem Schöpfer zu sein, dem Denken.

Das Denken muss allerdings klar sein, beständig, bestimmt, unveränderlich. Sie können nicht einen Schritt vorwärts und zwei zurück machen. Sie können auch nicht zwanzig oder dreißig Jahre damit verbringen, Ihr Leben auf negativen Umständen als Folge negativer Gedanken aufzubauen und dann erwarten, dass dies alles im Angesicht von fünfzehn oder zwanzig Minuten richtigen Denkens dahinschmilzt.“ – The Master Key System, von-Rohr-Version, S.189.

Das Master Key System: Ein esoterisches Werk?

(Bildquelle: Pixaby / geralt ; Public Domain Lizenz)

Denken ist ein schöpferischer Prinzip und beschreibt den Geist in Bewegung. Dynamische Energie. Aber: Wie wir wissen geht Energie bekanntlich nie verloren; sie wird lediglich transformiert. (Bildquelle: Pixaby / geralt ; Public Domain Lizenz)

Dies klingt zuerst einmal sehr esoterisch und ja, man liest hier und da einen Vers aus der Bibel, doch Haanel gesteht selbst ein, dass es sich nur um Begrifflichkeiten handelt, die man unterschiedlich auslegen kann. Für manche ist es eine göttliche Kraft, andere sehen darin mathematische oder naturwissenschaftliche Gesetze, die im Universum fest verankert sind. Wiederum andere kommen aus der spirituellen/philosophischen Ecke – aber wie will man auch so etwas wie Geist und Essenz in Worte fassen, ohne sich der spirituellen Elemente und der geistlichen Philosophie zu bemächtigen? Das geht natürlich nicht und man muss auch nicht jedes Wort für harte Fakten nehmen, sondern vielmehr den Sinn dahinter begreifen.

„Imagination ist die konstruktive Gedankenform, die jeder konstruktiven Aktion vorausgehen muss. […] Verwechseln sie Imagination nicht mit Einbildung oder mit jener Form von Tagträumerei, in der sich manche Menschen verlieren. Tagträumereien sind eine Form mentaler Zerstreuung und Verschwendung geistiger Energie, die zu mentalen Desastern führen können.

Konstruktive Imagination bedeutet mentale Arbeit. Manche halten das für die schwerste Form von Arbeit, die es gibt. Sie bringt allerdings auch die besten Erträge. Alle großen Dinge im Leben sind entstanden, weil bestimmte Männer und Frauen die Fähigkeit besaßen zu denken, zu imaginieren und ihre Träume wahr zu machen.“ – The Master Key System, von-Rohr-Version, S.109.110.

Selbst wenn ihr Haanel nicht in allen Punkten zustimmen könnt oder wollt, solltet ihr dem Kapitel (und dem Buch) eine Chance geben. Dieses Buch ist nicht dafür gedacht, dass man es in einem Rutsch durchliest, sondern sich jede Woche ein Kapitel vornimmt, und über die darin getroffenen Aussagen im stillen Kämmerlein nachdenkt. Hierzu ist es absolut notwendig, dass man offen für neue (und vielleicht ungewöhnliche) Perspektiven bleibt und sich darauf einlässt.

Es versteht sich von selbst, dass ich in dieser Buchempfehlung nicht alles vorweg nehmen kann (und will), weshalb sehr viele Aspekte aus dem Buch unerwähnt bleiben, die es eigentlich ebenso wert wären hier erwähnt zu werden.

Welche Version ist besser? Von Rohr oder Liebl?

Gute und berechtigte Frage und ich muss eingestehen, dass mir beide Bücher genützt und geholfen haben. Es ist doch sehr erstaunlich, wie die Auskleidung mit Worten das Verständnis verändern bzw. die Perspektive erweitern kann – vielleicht werde ich mir das Buch noch einmal im englischen Original zu Gemüte führen.

Worin unterscheiden sich die beiden Buchversionen?

Die Liebl-Version ist aufwändiger gestaltet und als Fließtext, während die Von Rohr-Version eher als Taschenbuch designt wurde und bei jedem Kapitel mit einem Einleitungstext daher kommt, ehe es in nummerierter Reihenfolge weitergeht.

Einfach zu „begreifen“ ist meiner Meinung nach die Von Rohr-Version, da die Passagen in nummerierter Reihenfolge angegangen werden (die Abschnitte in der Liebl-Version stellenweise komplex gestaltet.

In beiden Büchern findet sich zum Ende eines jeden Kapitels eine Zusammenfassung des gesagten in Form von 10 kurzen Fragen, was ich sehr gut finde.

Alles in allem kann man mit beiden Versionen nichts Falsches machen – ich habe zuerst die Liebl-Version, dann die Von Rohr-Version durchgelesen und würde jedem anderen die umgekehrte Reihenfolge empfehlen. (Erst einfach, dann komplex – wenn das interessant sein sollte)

Über den Autor

The Master Key System – 24 Schritte um das Leben zu meistern (Von Rohr)

Das Master Key System: 24 Schritte, um das Leben zu meistern

Das Master Key System: 24 Schritte, um das Leben zu meistern

Charles F. Haanel wurde am 22. Mai 1866 in Ann Arbor, Michigan geboren; er starb am 27. November 1949 in St.Louis, Missouri. Seine Vorfahren stammten ursprünglich aus Schweden und hatten auch in Preußen gelebt, bevor sie nach Kanada und später in die USA auswanderten. Haanel war Vater von drei Kindern.

Zunächst wirkte Haanel als erfolgreicher amerikanischer Geschäftsmann mit verschiedenen Standbeinen. Unter anderem war er Präsident der Continental Commercial Company, der Sacramento Valley Improvement Company und der Mexico Gold and Silver Mining Company.

Einer großen Öffentlichkeit wurde er jedoch durch seinen Lehrgang The Master Key System bekannt, der 1912 zum ersten Mal erschien. Es ist ein Konzept der Persönlichkeitsentwicklung, das die schöpferische Kraft der Gedanken in den Mittelpunkt stellt. Das Gesetz der Anziehung wirkt, wenn wir harmonisch und erfolgsorientiert denken und aktiv und bewusst handeln. The Master Key System ist die Zusammenfassung von 24 Fernlehrgängen (sogenannten Korrespondenzkursen), die 1917 auch in Buchform erschienen.

Haanel war Mitglied in zahlreichen psychologischen, naturwissenschaftlichen und spirituellen Organisationen; ihm wurden mehrere Ehrendoktortitel verliehen.

Der berühmte Autor Napoleon Hill (Denke nach und werde reich) schrieb an Charles F. Haanel bereits 1919: `Meinen Erfolg und den Erfolg als Präsident des Napoleon Hill-Instituts verdanke ich weitestgehend den Prinzipien, die im Master Key System beschrieben werden.`

Haanels Buch The Master Key System bilden den Kern des Weltbeststellers The Secret. Der ehemalige Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsberater Mike Dooley mit seinem Audio-Kurs Unbegrenzte Möglichkeiten, seinem Buch Grüße vom Universum und seinen Kursen und Seminaren, die er weltweit abhält, gilt heute vielen als legitime Nachfahre von Charles F. Haanel. – The Master Key System, von-Rohr-Version, S. 311-322.

The Master Key System – Der Universalschlüssel zu einem erfolgreichen Leben (Liebl)

Charles F. Haanel gilt als Pionier des Mentaltrainings und Positiven Denkens. Er ist ohne Zweifel der geistige Vater moderner spiritueller Autoren wie Neale Donald Walsch und Jack Canfield und hat auch Rhonda Byrne zu ihrem Beststeller `The Secret` inspiriert. Es war Haanel ein Anliegen, den Schlüssel für ein erfülltes und glückliches Leben einem breiten Publikum zugänglich zu machen: das Gesetz der Anziehung, das Gesetz von Ursache und Wirkung, die Macht unseres Unterbewusstseins, die Unterscheidung von Armut- und Füllebewusstsein sowie die Idee der Einheit von menschlichem und göttlichem Geist.

Dazu veröffentlichte er 1912 in wöchentlichem Abstand 24 Lehrbriefe, die an Abonnenten verschickt wurden, und fasste diese Lehrbriefe 1917 in einem großen Buch zusammen: dem `Master Key System`.

Dieses Buch zeigt prägnant und anschaulich, wie wir uns mit der schöpferischen Kraft unseres Geistes die Wirklichkeit erschaffen können, die wir uns wünschen. `Das menschliche Denken ist die spirituelle Kraft des Universums. (…) Das Master Key System zeigt uns, wie wir diese Kraft konstruktiv und kreativ einsetzen können. Alle Objekte und Bedingungen, die Wirklichkeit werden sollen, müssen zunächst im Geiste erschaffen werden. Das Master Key System erklärt uns, wie dieser Prozess funktionuiert.“ – Liebl-Version

Klappentext zum Buch

The Master Key System – 24 Schritte um das Leben zu meistern (Von Rohr)

Das Master Key System: Der Universalschlüssel zu einem erfolgreichen Leben

Das Master Key System: Der Universalschlüssel zu einem erfolgreichen Leben

Der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben

Jeder kann das Leben führen, das er sich wünscht. The Master Key System bietet die Anleitung dazu: In 24 nachvollziehbaren Schritten wird das persönliche Lebensglück greifbar. Denn wer an sich glaubt und sich bewusst wird, was er vom Leben erwartet, der kann das Schicksal selbstbestimmend in die gewünschten Bahnen lenken.

Der Klassiker zum Gesetz der Anziehung“ – The Master Key System, von-Rohr.Version

The Master Key System – Der Universalschlüssel zu einem erfolgreichen Leben (Liebl)

Das Grundlagenbuch zum Beststeller `The Secret`

Rhonda Byrne hat das `Geheimnis` für die neue Zeit enthüllt. Charles. F. Haanel gibt uns den Schlüssel, mit dessen Hilfe wir uns die Grundlagen dieses Geheimnisses systematisch erschließen können.

`The Master Key System`erlaubt uns, jenes Potenzial zu erwecken, das in jedem von uns liegt. Es lehrt uns, wie wir dieses Potenzial verwirklichen können, um unsere Talente – Energie, Intelligenz, Kraft, und geistige Beweglichkeit – zu stärken. Wer die geistigen Gesetze versteht, die im Verborgenen ruhen, erlangt die Fähigkeit, alles was er bisher weder zu träumen noch auszusprechen gewagt hat, in die Tat umzusetzen`. Charles F. Haanel“ – The Master Key System, Liebl-Version

Inhaltsverzeichnis (von-Rohr-Version)

Lesehinweise für diese Ausgabe

Vorwort

  1. Lebe aus dem Geist
  2. Erkenne die grenzenlose Energie
  3. Finde die Quelle der Macht
  4. Erhebe dich über alle Beschränkungen
  5. Gedanken erschaffen Dinge
  6. In Harmonie mit dem Universum
  7. Die Möglichkeiten des Universums nutzen
  8. Ihre Gedanken sind frei; aber sie haben immer Konsequenzen
  9. Ändere dich selbst, um dein Leben zu verändern
  10. Folge der Wahrheit, wohin sie dich auch führt
  11. Das Gesetz der Anziehung
  12. Macht, Mut, Glaube
  13. Warum Träume wahr werden
  14. Deine äußere Welt spiegelt deine innere Welt
  15. Alle Lebensgesetze dienen uns
  16. Leben ist Entwicklung, Entwicklung ist Veränderung
  17. Symbole von der Realität unterscheiden können
  18. Die Beziehung zwischen dem Einzelnen und dem Ganzen
  19. Lebensenergie entwickeln
  20. Die schöpferische Macht der Gedanken
  21. Denke groß!
  22. Heilung durch Vitalkraft und bewusstes Denken
  23. Dienen als Erfolgsgesetz
  24. Wie Gold im Geiste zu Gold im Herzen und in den Händen wird

Über den Autor

Glossar

Inhaltsverzeichnis (Liebl-Version)

Vorwort

Einführung

  1. Die innere Welt
  2. Gedanken sind Energie
  3. Anziehungskraft ausstrahlen
  4. Energie ist Macht
  5. Denken ist schöpferisch
  6. Gedanke, Handlung, Wirkung
  7. Vorstellung, Visualisierung, Verwirklichung
  8. Die Macht der Vorstellungskraft
  9. Gesundheit, Reichtum und Liebe
  10. Ursache und Wirkung
  11. Antworten aus dem Buch der Natur
  12. Das Gesetz der Anziehung
  13. Der Prozess
  14. Manifestation
  15. Metamorphose
  16. Der Zyklus der Sieben
  17. Konzentration und Verlangen
  18. Der Wert des Glaubens
  19. Materie ist veränderlich
  20. Gleichgewicht im Universum
  21. Sich bereit machen für den Erfolg
  22. Den Samen legen
  23. Erfolg und Dienst am Nächsten
  24. Das Master-Key-System

Fazit

Selten habe ich im Nachhinein bzw. beim Lesen über einzelne Textpassagen, getroffene Aussagen und Abschnitte so sehr nachgedacht, wie bei dem Master Key System. Der Titel klingt relativ banal, doch der Inhalt ist brachial. Dieses Buch liest man nicht nur einmal oder zweimal, sondern eher dreimal und mehr, um sich die getätigten Aussagen ins Unterbewusstsein reinzuhämmern (eben worum es geht!).

Müsste man das Buch in 1-2 Sätzen zusammenfassen, dann würde es ungefähr so aussehen: Das Master Key System zeigt und erklärt wie unsere Gedanken unsere Lebensumstände auf direkte und indirekte Art und Weise beeinflussen und wie wir die universalen Gesetze des Universums (Ursache & Wirkung) am besten für uns nutzen können.

„Der Geist setzt das Ideal vielleicht ein bisschen zu hoch an und schlittert dann knapp daran vorbei. Er mag versuchen, sich mit ungeübten Flügeln zu erheben und kommt dann – anstatt zu fliegen – hart auf dem Boden der Realität auf. Das alles ist jedoch kein Grund, es nicht noch einmal und immer wieder zu versuchen.“ – The Master Key System, von-Rohr-Version, S.220.

…es tut gut dieses Review endlich von der Seele geschrieben zu haben! Als nächstes steht The Secret auf dem Speiseplan. ;)

Zur Liebl-Version auf Amazon.de (für 8,99 (neu) oder 3,37 € (gebraucht))

Zur Von-Rohr-Version auf Amazon.de (für 8,99 (neu) oder 2,5 € (gebraucht))


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Bildquelle copyright by Amazon


Buchempfehlung: Das Master Key System von Charles F. Haanel - Übersicht
Preis
Aufmachung
Inhalt
4.33 Gut
Teile diesen Artikel: