Die Fitness-Milchschnitte

Die Fitness-Milchschnitte

0 Kommentare
  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Ruhezeit: 10-15 Minuten          
  • Fertig in: 15-20 Minuten

Die Fitness-Milchschnitte

Die Zutaten

  • Die Fitness-Milchschnitte1 große oder 2 kleine Scheiben Pumpernickel (=~100gr)
  • 125g Magerquark
  • 1TL Vanille-Flavor (Pulver oder FlavDrops; alternativ Vanille-Whey)
  • ein paar Tropfen Wasser
  • etwas Süßstoff/Stevia und Zimt

Die Zubereitung

  1. Eine große Scheibe Pumpernickel in zwei Teile schneiden.
  2. Magerquark mit Vanille-Flavor, Zimt, Wasser und etwas Süßstoff verrühren und die Masse auf eine der beiden (vorher halbierten) Scheibe Pumpernickel streichen.
  3. Legt die Scheibe mit der Quarkmasse nun für 10-15 Minuten in die Tiefkühltruhe.
  4. Holt die Scheibe mit der Quarkmasse aus der Tiefkühltruhe, verstreicht evtl. noch übrig gebliebenen Quark darauf und klappt nun die verbliebende Pumpernickelscheibe drauf.

Die Nährwerte (Grundrezept ohne Eiweißpulver)

Pro Schnitte

  • 280 kcal
  • 20g Protein
  • 40g Kohlenhydrate
  • 1,5g Fett

Anmerkungen

  • Zur Steigerung des Proteinanteils könnt ihr Eiweißpulver, z.B. Wheyprotein hinzufügen.
  • Die Milchschnitte lässt sich auch geschmacklich veredeln, z.B. indem ihr FlavDrops (in 7 verschiedenen Geschmacksrichtungen) oder Flavor-Pulver in den Quark mischt.
  • Eine weitere Option besteht darin, in den Quark etwas Erdnuss-, Cashew-, Mandelbutter oder Kokosflocken und/oder unterschiedlichen Nüsse hineinzurühren – dies garantiert eine gewisse Geschmacksabwechslung!

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Libra09

Julia trainiert nicht nur leidenschaftlich gerne am Eisen, sondern ist auch begeisterte und passionierte Köchin. Zu ihrem Spezialgebiet gehören fitness-gerechte Speisen. Aus ihrem ehemaligen Koch-Blog “Fit-Cooking” erschuf Julia ein einzigartiges Sammelwerk in Form eines eBooks (“Fresh Ideal Tasty Cooking“) mit ihren köstlichen Gerichten. Weitere Rezepte und Anregungen findet ihr u.a. auf ihrem Instagram-Profil oder ihrer Facebook-Seite FIT-Cooking

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: