Italienische Zartdinkelpfanne mit Hähnchen

Italienische Zartdinkelpfanne mit Hähnchen

0 Kommentare

Zartdinkel ist eine sehr leckere, gesunde und natürliche Alternative zu normaler Pasta. Diese naturbelassene Beilage enthält bis 3 mal mehr Ballaststoffe, als Reis und 2 mal mehr als herkömmliche Nudelerzeugnisse. Die enthaltenen 12 g Protein auf 100 Gramm sind außerdem auch nicht außer Acht zu lassen.

Mit diesen Körnern lassen sich sehr schmackhafte und kreative Gerichte kreieren.

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Fertig in: 30 Minuten

Italienische Zartdinkelpfanne mit Hähnchen

Die Zutaten

  • 300 g Hähnchenbrustfilet20140809_112017 - Kopie
  • 125 g Zartdinkel
  • 100 g Datteltomaten
  • 150 g Rispentomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Basilikum
  • Cayennepfeffer

Die Zubereitung

  1. Den Zartdinkel wie in der jeweiligen Packungsanweisungen garen.
  2. Die Rispentomaten waschen und klein schneiden.
  3. Als nächstes die Tomaten mit etwas Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer in einer Pfanne anschwitzen.
  4. Den gegarten Dinkel zu den Tomaten geben und die ganzen Datteltomaten kurz anschwitzen zusammen mit den anderen Zutaten in der Pfanne.
  5. Das Hähnchenbrustfilet würzen und in einer Pfanne oder auf dem Grill garen
  6. Alles zusammen anrichten und den Basilikum hinzugeben.
  7. Das fertige Werk genießen!

Die Nährwerte

Pro Portion (ca. 675 g)

  • 837 kcal
  • 79 g Protein
  • 110 g Kohlenhydrate
  • 8,5 g Fett

Anmerkungen

Man kann auch noch etwas Mozzarella (oder anderen Käse bei Bedarf) hinzufügen


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!

Über den Koch

Seit einigen Jahren habe ich die Leidenschaft zum naturalen Bodybuilding für mich entdeckt und experimentiere seitdem mit gesunden und vollwertigen Nahrungsmitteln herum. Im Zuge dessen kombiniere ich immer wieder neue Zutaten miteinander um etwas Abwechslung in die Malzeiten zu bringen. Demnach verzichte ich vollends auf Fertigprodukte sowie Fastfood und favorisiere bei meiner täglichen Ernährung in Verbindung mit dem Sport die High Carb Ernährung. Bei Fragen & Unklarheiten im entsprechenden Forenthread nachfragen.

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!

Teile diesen Artikel: