Rosmarin Bratkartoffeln in Senf-Käsesauce

Rosmarin Bratkartoffeln in Senf-Käsesauce

0 Kommentare

Originalrezept von Taco/ copyright by www.Aesirsports.de & Taco

Herbstzeit ist Kartoffelzeit und somit Zeit für leckere Kartoffelgerichte. Selbstgemachte Bratkartoffeln duften köstlich und sind eine köstliche Beilage zu Fisch, Fleisch & Co. Je nach Vorliebe werden sie aus rohen oder gegarten Kartoffeln mit und ohne Speck, Zwiebeln, Salz und Pfeffer zubereitet. Heute verleihen wir dem ganzen noch etwas Pepp und machen daraus eine leckere und sättigende Hauptmahlzeit. 

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 10-15 Minuten
  • Fertig in: ca. 25-30 Minuten

Rosmarin Bratkartoffeln in Senf-Käsesauce

Die Zutaten

  • 300g KartoffelnBratkartoffeln in Senf Käsesauce1 © tacosfitnessblog
  • 150g Frischkäse (fettreduziert)
  • 50g Schafskäse
  • 1-2EL Senf
  • 50ml Wasser
  • 1EL Olivenöl
  • 3-4EL gehackte Petersilie
  • 1TL Rosmarin
  • Salz & Pfeffer

Die Zubereitung

  1. Kartoffeln am besten schon am Vortag bissfest kochen. Wer es eilig hat, kann die Kartoffeln in der Mikrowelle garen. Dazu einfach gleich große Kartoffeln mit einer Gabel einstechen und auf höchster Wattstufe zugedeckt in einem Mikrowellen geeigneten Gefäß mit 3-4EL Wasser etwa 3-4 Minuten garen. (Die Zeit kann sich je nach Mikrowellengerät ändern).
  2. Kartoffeln in gleich große Spalten schneiden und beiseite stellen.
  3. Die Petersilie waschen und mit einem großen Messer kleinhacken. 
  4. Den Frischkäse mit Senf und Wasser zu einer Creme verrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Schafskäse mit der Hand hineinbröseln und mit der Petersilie alles gut miteinander vermengen. 
  5. Eine beschichtete Pfanne heiß werden lassen und die Kartoffeln mit Rosmarin im Olivenöl anbraten. Hier kann man auf das salzen verzichten da die Sauce gesalzen wird und der Schafskäse ebenfalls salzig ist. 
  6. Sobald die Kartoffeln die gewünschte bräune erreicht haben die Hitze reduzieren und die Senf-Käsesauce hineingeben. 
  7. Das ganze nun 2-3 Minuten köcheln lassen und warm servieren. 
  8. Bon Appetite.

Die Nährwerte

  • 608 kcal
  • 32,4g Protein
  • 58,5g Kohlenhydrate
  • 27,5g Fett

Anmerkungen

Für die Käsesauce verwende ich ausschließlich fett reduzierten Frischkäse. Man kann selbstverständlich auch die Vollfettstufe dazu hernehmen. Dann aber bitte die Nährwerte anpassen. Damit wird die Käsesauce aber mächtig. 

Den Schafskäse kann man auch mit herkömmlichen Feta aus Kuhmilch ersetzen. Eine fett reduzierte Variante würde ich hier nicht empfehlen, da dieser dem ganzen Gericht keinen Geschmack beiträgt. 

Für die Kartoffen aus der Mikrowelle habe ich noch einen wichtigen Tipp. Niemals zu viel auf einmal machen. Eine Portion von 300-400g ist OK. Wer mehr zubereiten möchte, sollte sie dann doch lieber abkochen, da sich sonst die Garzeit sehr in die Länge ziehen kann. 

HIER geht es zur Rezeptdiskussion im Forum

Aesir Sports im Web – folge uns auch auf anderen Social Media Kanälen:

Keine Artikel mehr verpassen: Jetzt Aesir Sports Newsletter abonnieren!

Melde dich jetzt für den kostenlosen wöchentlichen Aesir Sports Newsletter an und sichere dir GRATIS Updates rund um Muskelaufbau, Fitness, Gesundheit und Ernährung - 4 118 Abonnenten können nicht irren!

Über den Koch

Taco Tarkan ist Jahrgang `77 und leidenschaftlicher Kraftsportler. Die Passion zum Eisen entdeckte er schon vor 20 Jahren. Krankheitsbedingt vom durchtrainierten Sportler zum starkem Übergewicht, ist der Fitness- und Rehatrainer auf dem besten Weg sein alte Form zurück zu erlangen.

Um mehr Abwechslung in den Ernährungsalltag zu bringen, schwingt er täglich den Kochlöffel und teilt seine Rezepte mit vielen weiteren Tipps rund um Fitness, Krafttraining, Abnehmen und Ernährung auf Taco`s Fitnessblog. Schaut doch mal vorbei lasst ein Feedback da.

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!

Teile diesen Artikel: