IFBB Athletin Chiara Nielsen im Gespräch mit AesirSports.de

IFBB Athletin Chiara Nielsen im Gespräch mit AesirSports.de

0 Kommentare

Sie trainiert leidenschaftlich – und das mit Erfolg – und sieht Kraftsport und körperliche Ertüchtigung nicht nur als eine Art von Sport an, sondern als Lifestyle! Chiara Nielsen ist IFBB-Athletin in der Bikini-Klasse und bestreitet unter dem Banner von WIEDER zahlreiche Wettkämpfe auf der Bühne.

Zusammen mit ihrem Coach, Burak Olgun von der „Transform Bikini Academy“ kämpft sich die junge Athletin auf die vordersten Plätze der Figurenklasse. Wie ihr Trainings- und Ernährungsprogramm aussieht und was die 27-jährige antreibt, erfahrt ihr in unserem heutigen Exklusiv-Interview

Chiara Nielsen im Gespräch mit AesirSports.de

Steckbrief – Chiara Nielsen

Wie bist du zum Kraftsport / Bodybuilding / Sport gekommen?

Da ich immer schon Leistungssport betrieben habe, aber mit meiner alten Sportart unzufrieden war, wollte ich im Oberkörperbereich mehr Muskulatur aufbauen. Im Studio bin ich dann mit meiner Flex Zeitschrift zum Trainer gegangen und habe ihm gesagt, dass ich genauso aussehen möchte! 

Er erstellte mir erste Einstiegspläne – und somit begann meine Karriere! 

Was motiviert/inspiriert dich? Hast du Vorbilder?

Meine größten Inspirationen sind die Athletinnen der Figur-Klassen, aber auch ein Paar aus der amerikanischen und russischen Bikini-Klasse! Ein spezifisches Vorbild habe ich nicht, denn ich mag die Bikin-Klasse – allerdings mit mehr Muskeln.

Anna Starodubtseva, Andrea Brazier oder Bella Falconi sind für mich schon die Idealbilder aber Nicole Wilkins hat’s mir auch angetan! Also ich mag die Waage zwischen sehr weiblich aber auch ziemlich muskulös! 

Welches Trainingsprinzip/-system hat dir persönlich am meisten gebracht?

Das kann ich gar nicht so genau sagen. Soweit ich mich beobachten kann, baue ich ziemlich schnell auf, aber welches Prinzip genau funktioniert, weiß ich leider nicht! Ich folge den Anweisungen meines wundervollen Coaches (Burak Olgun) ohne Nachzudenken und bin jeden Tag aufs Neue überrascht. :-) 

Wie sieht das Trainingsplan/deine Trainingsroutine aus?

Derzeit, habe ich einen 10-Wochen-Plan, an dem sich keine einzige Woche der anderen ähnelt! Mal 4 Krafttage, mal lediglich 2 oder auch 3. Das Ganze ist eine Mischung aus Maximalkraft und Kraftausdauer mit 1-2 Mal Cardiotraining in der Woche! 

Bevorzugst du bei einer Diät eher traditionelles Cardiotraining oder HIIT?

Ich kann Cardio generell nicht ausstehen, weil ich in meiner sportlichen Laufbahn schon sehr viel Cardio gemacht habe – aber derzeit bin ich in den Stepper verknallt und trample gemütlich 30-45 Minuten auf dem Ding rum….am liebsten an OFF-Tagen (trainingsfreien Tagen) mit anschließendem Stretching und Sauna! 

HIIT Training kommt bei mir erst in Frage wenn es wirklich brenzlig wird und ich zu viel Speck übrig habe. Das ist aber sehr selten der Fall, da mein Coach sehr darauf achtet, dass jeder von uns eine sehr gut Grundform hat! 

Ich bin also kein Cardio-Fan, aber ich tue es, weil es eben zum Programm gehört. Und P.S.: Wer mag schon Cardio?!

Wenn du 3 Übungen wählen müsstest, nach denen du für den Rest deines Lebens trainieren dürftest: Welche Übung würdest du wählen und wieso?

Ich mag die Abwechslung im Training von daher könnte ich mich nie auf einzelne Übungen beschränken. Aber ich würde die Hate-/Love-Exercises wählen:

  • Hip Thrusts
  • Kurzhantel-Seitheben
  • sämtliche Bauchübungen 

Chiara Nielsen Transform Bikini Academy

Wenn du heute noch deiner Trainingskarriere noch einmal ganz von vorne beginnen könntest: Was würdest du anders machen im Gegensatz zu damals?

Mir gleich den richtigen Coach aussuchen! Ich habe leider sehr viele schlechte Erfahrungen mit meinen alten Trainern gemacht und das würde ich gerne vermeiden! 

Andererseits weiß ich durch diese Erfahrungen jetzt besser, was ich NICHT mehr im Leben möchte. 

Welche Körper-/Muskelgruppenteil ist deiner Meinung nach deine persönliche Stärke? 

Meine Quads und der Rücken.

Hörst du Musik beim Training? Wenn ja: Wie sieht deine Playlist zurzeit aus?

Eine Mischung aus Trap, Dubstep, Rock, EDM

Zum stretchen: RnB

Wie bereitest du dich auf Foto-Shootings vor? Welchen Ratschlag würdest einer Person geben, die das Beste aus einem Shooting herausholen?

Ich habe mal eine Zeit lang zu den Shoots eine kurze Entwässerung gemacht, aber das ist dann an einem Shooting-Tag nach hinten los gegangen – und ich habe tierisch Wasser gezogen! Jeder funktioniert anders, somit ist es schwer an der Stelle einen Tipp zu geben.

Ich behandle ein Shooting wie einen trainingsfreien Tag und senke meistens die Kohlenhydrate um ca. 40%. Ansonsten belasse ich alles so wie es ist, trinke normal und esse normal! 

Du nimmst an Wettkämpfen teil: Wie oft bist du bereits angetreten und was war deine beste Platzierung? Welcher Event ist dir am deutlichsten in Erinnerung geblieben (z.B. weil etwas Besonderes passiert ist)?

Ich starte seit 2013 in der Bikini-Klasse. Jeder Wettkampf war ein Erfolg, denn ich bin stets mit einer besseren Form angetreten, als beim Mal davor.

2013:

  • Norddeutsche Meisterin und Gesamtsiegerin
  • 3. Platz Berliner Meisterschaft 

2014:

  • Berliner Meisterin und Gesamtsiegerin
  • 10. Platz Deutsche Meisterschaft
  • 4. Platz Cologne Beachstyle 

Die diesjährige Berliner Meisterschaft war mein Lieblings-Event – da mein Ziel war eine bessere Platzierung zu ergattern, als im Vorjahr, weil meine Familie vor Ort war und ich mit dem richtigen Coach an meine diesjährige Bestform gelangt bin. 

Was gefällt dir an einem Wettkampf am besten?

Chiara Nielsen Bikini AthletinDas zusammen Treffen aller ATHLETEN, die 10 Minuten Bühnenpräsentation und das Erreichen seiner Ziele! 

Welchen Tipp würdest du jemandem geben, der vorhat auf Wettkämpfen teilzunehmen?

Ich empfehle geduldig zu bleiben und hart für das zu kämpfen, was man möchte (den Titel/ seine Bestform).

Aber ich denke das man nicht im ersten Jahr, wo man mit dem Sport anfängt auf die Bühne gehen sollte, da man sonst zu dünn ist. Muskelmasse sollte ausreichend vorhanden sein, weil man in der Diät auch wieder viel verliert! 

Wie ernährst du dich?

Muster-EP

  • Mahlzeit1: Whey/Wasser 
  • Mahlzeit 2: Haferflocken/Zimt/Wasser
  • Mahlzeit 3: Apfel oder Nüsse
  • Mahlzeit 4: Reis/ Gemüse/ Fleisch 
  • Mahlzeit 5: Shake und Eine Banane
  • Mahlzeit 6: Salat oder Quark oder Fisch oder Pancakes

Wie sieht deine Supplementation zurzeit aus?

An ON-Tagen (Trainingstagen):

  • Protein 80 Plus als Morning Shake
  • BCAA, Vitamine und Thermo Caps von Weider vor dem Training 
  • Gold Whey, BCAA und Glutamine von Weider nach dem Training
  • Magnesium und GABA zum Schlafen

An OFF Tagen (trainingsfreien Tagen):

  • Gold Whey
  • BCAA und 1xThermo Caps morgens
  • Vitamine, 1x Thermo Cap nach dem Mittag Essen 
  • Thermo Cap, Magnesium, Glutamine Abends
  • Gold Whey & GABA vor dem Schlafen

Nenne uns 3 Supplemente, auf die du nur ungern verzichten würdest?

  • Thermo Caps
  • Magnesium
  • Whey

Vervollständige den Satz: Eine vernünftige Post-Workout Supplementation ist…?

…ein Gold Whey Shake und danach Hüttenkäse, Thunfisch & Tomaten. Eine Stunde später dann die entsprechend Mittagsmahlzeit.

Hast du ein Lieblingszitat / Motto / Maxime?

“My body is my house and I want a villa!” 

Wie geht dein persönliches Umfeld mit deinem leidenschaftlichen Hobby um? Musst du dir manchmal dumme Sprüche anhören?

Chiaria NielsenStets und ständig, aber das juckt mich nicht mehr! Man gewöhnt sich an komische Blicke und doofe Kommentare!  Es ist sogar häufig so, dass ich als Homosexuelle abgestempelt werde, „weil es ja nicht normal sei als Frau so muskulös zu sein…“ – Hahaha!

Einfach immer daran denken wofür man das macht, dass dies ein LIFESTYLE ist und alle anderen, die nicht so leben, für mich nicht normal sind. (I like to be a freak ;) ) 

Wenn du gerade nicht am trainieren bist – was machst du dann? Hast du noch andere Hobbies abseits des Sports?

Mich furchtbar langweilen und mich dazu zwingen Ruhe zu bewahren! Ich musste als Energiebündel das Ruhen lernen, denn still sitzen und nix machen fällt mir sehr schwer.  Meistens mache ich an OFF-Tagen Stretching und gehe in die Sauna. :-)

Welche persönlichen Projekte würdest du gerne in den kommenden Jahren realisieren? Gibt es etwas, woran du zurzeit arbeitest? 

Ich arbeite derzeit an meinem YouTube Channel und an meiner physischen Best-Off-Form. Dann bin ich dabei meine Trainer-Lizenz zu machen – ein großer Traum von mir.

Was hat dich im Leben besonders weit nach vorne gebracht? Welchen Rat kannst du unseren Lesern geben?

Als Latina bin ich sehr ungeduldig und habe Feuer unter dem Hintern – am besten Dinge sofort haben! 

Daher mein Tipp: Behaltet einen langen Atem und versucht auf eurer Spur zu bleiben – es dauert lange, um an seine Ziele zu gelangen, aber jeder kleine Erfolg ist ein Stück weiter auf dem Treppchen. Setzt euch deshalb Zwischenziele, dann hat man jede Woche einen kleinen Erfolg! 

  • 80% Wollen es
  • 20% haben die nötige Disziplin dazu

Frage dich selbst: Zu welcher Gruppe gehörst du?

Habt ihr noch Fragen an Chiara? Dann fragt per Kommentar!

HIER geht es zur Forendiskussion

Aesir Sports im Web – folge uns auch auf anderen Social Media Kanälen:

Keine Artikel mehr verpassen: Jetzt Aesir Sports Newsletter abonnieren!

Bildquellen copyright by Chiara Nielsen & Weider Nutrition & Transform Bikini Academy

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!

Teile diesen Artikel: