Review: Springseil “Speedrope Solid” von AMRAP Fitness

Review: Springseil “Speedrope Solid” von AMRAP Fitness

0 Kommentare

//

Review: Springseil “Speedrope Solid” von AMRAP

AMRAP FITNESS Speedrope Solid

AMRAP FITNESS Speedrope Solid

„Was sind schon Double-Unders?

Unser Ziel war es, ein robustes Seil zu entwickeln, das sowohl die Ansprüche von Profis erfüllt, aber auch Freizeitathleten hilft ihr Potential vollkommen auszuschöpfen. Mit dem Speedrope “Solid” ist uns das gelungen!

Wodurch wir das erreicht haben?

  • Robuste Griffe aus Aluminium: Liegen perfekt in Deiner Hand, auch wenn du schwitz
  • Optimales Gewicht: leicht genug für ein langes Workout, schwer genug um die Muskulatur herauszufordern
  • 90°-Seilumlenkung: Für einen perfekten Rundbogen und niedrigen Verschleiß
  • Leichtgängige Lager: Damit dich nichts ausbremst
  • Ummanteltes Stahlseil: Ausreichend dünn um schnell zu beschleunigen, aber genügend Eigengewicht um gleichmäßigen Schwung beizubehalten
  • Länge des Seils: Jederzeit blitzschnell und stufenlos anpassba
  • Praktische Tasche: Damit das Seil sofort einsatzbereit ist. Während du längst trainierst entknoten deine Gegner ihr Seil “

Auf der eigenen Webseite wird das Speedrope von AMRAP FITNESS mit diesem Steckbrief beworben. Das ganze hört sich schon sehr vielversprechend an, ich will es natürlich besser wissen! Deshalb schauen wir uns das Seil mal etwas genauer an um zu erfahren ob es die Versprechen auch halten kann.

Bevor wir uns dem Test widmen, bleibt die Frage zu klären, wo es das Produkt überhaupt zu erwerben gibt, oder? Die Antwort: Über Amazon.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des AMRAP Speedrope – Solid besteht aus:

  • Dem Springseil (AMRAP Speedrope – Solid)
  • Beutel für den Transport des Springseils
  • Einem Sechskant und 2 Schrauben
  • BONUS-Heft, welches nützliche Tipps zum Training und dem Umgang mit dem Speedrope liefert.

Aufmachung 5/5

Ich muss schon sagen das Springseil ist ein echter Hingucker. Vor allem die Griffe aus Aluminium verleihen dem Seil einen sehr hochwertigen Eindruck. Ebenso sieht der mitgelieferte Stoffbeutel sehr schick aus. Durch die Kombi: Seil + Beutel, erntet man schon einige neidische Blicke in seinem Studio.

Doch schauen wir mal ob hinter der sehr guten Aufmachung auch sehr gute Qualität steht.

Material 4/5

Aluminiumgriffe des AMRAP Speedrope Solid

Aluminiumgriffe des AMRAP Speedrope Solid

Griffe

Die Griffe werden aus Aluminium gefertigt. Das verleiht ihnen nicht nur ihren modernen Look, sondern ermöglicht ein sehr gutes Handling, weil sie weder zu leicht noch zu schwer sind. Da Aluminium ein sehr weiches Material ist, kann es vorkommen, dass sich die Griffe leicht verformen, wenn man sie fallen lässt (aber man soll ja auch pfleglich mit seinem Trainingsequipment umgehen!). Dies ändert jedoch nichts an der Funktionalität der Griffe. Hinzu kommt, dass die Griffe eine raue Grifffläche besitzen, die dazu beiträgt, dass einem das Springseil auch bei längeren Einheiten nicht so leicht aus der Hand rutscht. Ich würde sogar schon fast behaupten, dass diese Griffe wirklich „perfekt“ sind.

Kugellager

Ich habe das Springseil zwar nicht auseinander genommen und das Kugellager genau untersucht, aber es scheint das zu halten, was versprochen wird. Bei meinen Einheiten mit dem Seil war es sehr leichtläufig. Jedoch weiß ich nicht wie sich das Kugellager auf Dauer verhalten wird. Aber selbst wenn etwas sein sollte, denn man bekommt 3 Jahre Garantie auf das Kugellager!

Dieses Angebot vom Hersteller finde ich sehr entgegenkommend und ist bestimmt nicht selbstverständlich! Daher ein dickes Lob an dieser Stelle.

Ummanteltes Stahlseil

Das hier verbaute Stahlseil sollte ein optimales Gewicht und Form haben. Ist es zu leicht dann fällt es einem schwer gleichmäßig Schwung zu holen. Ist es zu dick, dann wird die Beschleunigung darunter leiden. Anfangs empfand ich das Springseil als etwas zu leicht und hätte mich über ein schwereres Seil gefreut, weil man dadurch ein besseres Feedback bekommt. Das wäre für Anfänger deutlich besser um in das Springen reinzukommen. Das ist auch der einzige Grund warum es nur 4 Punkte beim Material gibt.

Doch desto öfter es zum Einsatz kam, desto mehr gewöhnte ich mich an das Seil. Mittlerweile kann ich sagen, dass ich auch mit dem Gewicht des Seils zufrieden bin. Das dünnere und leichtere Seil kommt einem vor allem bei den Double Unders zu gute.

Ein weiterer Vorteil des Seiles ist seine Beschaffenheit, da diese dafür sorgt, dass es immer seine ursprüngliche Form annimmt. Dadurch muss man das Springseil nicht erst entknoten, sondern kann gleich mit seinem Training beginnen. Das Entknoten kostet mich schon genug Nerven und Zeit bei meinen Kopfhörern.

Tasche

Die mitgelieferte Stofftasche ist nicht nur chic, wegen des aufgedruckten Logo des Herstellers „AMRAP Fitness“ sondern sie ist auch ziemlich funktional, da hier das Sprungseil sehr einfach verstaut werden kann. Die Tasche lässt sich auch verschließen. Dadurch kann das Springseil ohne Probleme in der Sporttasche mit ins Gym transportiert werden.

Stofftasche vom AMRAP Speedrope Solid

Stofftasche vom AMRAP Speedrope Solid

Einstellung der Länge 5/5

AMROp Speedrope - Schrauben zur manuellen Verstellung der Länge

AMRAP Speedrope – Schrauben zur manuellen Verstellung der Länge

Hier will ich noch kurz einen der wichtigsten Vorteile, den das Sprungseil von „AMRAP Fitness“ bietet, erwähnen. Und zwar lässt sich die Länge des Sprungseils sehr leicht individuell anpassen. Dazu hat der Hersteller zwei verschiedene Wege vorgesehen. Man kann die Länge über 2 Schrauben verstellen, die sich mit der Hand bedienen lassen oder man benutzt das zweite Paar Schrauben, die mit einem ebenfalls mitgelieferten Imbus verschraubt werden müssen. Diese Schrauben, lassen sich dann ganz in der Befestigung versenken. Sie bieten sich an, wenn das Springseil nur von einer Person benutzt werden soll, da sich danach die Länge nicht mehr so schnell einstellen lässt, wie mit den manuellen Schrauben.

Durch das Verstellen der Seillänge ergibt sich auch das einzige wirkliche Manko, welches ich feststellen konnte. Durch das Anpassen der Länge, bleibt der überschüssige Rest des Seils vorne über und kommt einem bei dem einen oder anderen Sprung in die Quere. Dagegen kann man jedoch etwas unternehmen.

  • Man kann ohne weiteres den überstehenden Rest des Seils einfach abschneiden. Dazu entfernt man die beiden Kappen am Ende des Seils und schneidet es zu recht – hier kann eine Kneifzange bestimmt Abhilfe schaffen – danach setzt man die Kappen wieder auf. Hier hat man jedoch den Nachteil, dass das Seil nur noch von einer Person genutzt werden kann.
  • Die andere Möglichkeit besteht darin, dass man die überstehenden Seilreste verknotet, damit diese nicht mehr stören.

Preis 5/5

Ich persönlich finde den aktuellen Preis von 24.99 € gerechtfertigt, denn man bekommt nicht nur ein sehr qualitativ hochwertiges Springseil,sondern auch noch 3 Jahre Garantie auf die wichtigsten Bestandteile (Griffe und Kugellager).

Gesamtfazit

Verknotete Enden des AMRAP Speedrope Solid

Verknotete Enden des AMRAP Speedrope Solid

Vorweg kann ich ohne Bedenken eine klare Kaufempfehlung für das Springseil aussprechen, da es mich wirklich von seiner Qualität und Handhabung überzeugen konnte. Im Folgenden will ich noch einmal die wichtigsten Punkte hervorheben:

  • Aufmachung – Ist eventuell nicht für jeden so wichtig, aber ich finde das Springseil einfach verdammt chic.
  • Einstellung der Länge – Funktioniert reibungslos sehr schnell und ist wirklich idiotensicher.
  • Beschaffenheit und Material der Griffe – Die Griffe liegen aufgrund des verwendeten Materials (Aluminium) und der rauen Oberfläche sehr gut in der Hand und ermöglichen ein hartes Training.
  • Automatische Entwirrung des Seils – Das Training mit dem Seil wird deutlich vereinfacht, da es sich in wenigen Sekunden entwirrt. Das spart einem Nerven und Zeit.
  • 3 Jahre Garantie auf Griffe und Kugellager – Solch einen Zusatz bei diesem Preis zu bekommen ist wirklich die Ausnahme. Ich konnte bei vergleichbaren Produkten keine Garantie finden.
  • Stofftasche – Sehr praktisch um das Seil zu transportieren und ebenfalls nicht bei allen anderen Herstellern vorhanden.
  • Anleitung zur Längeneinstellung aus dem BONUS Heft war sehr hilfreich.
  • Durchgehend gute Qualität – Ich hatte eigentlich durchweg dein Eindruck, dass sich der Hersteller wirklich Mühe gemacht hat die beste Qualität zum gegebenen Preis zu liefern

Der einzige Punkt, den ich ankreiden würde, ist das Gewicht des eigentlichen Sprungseils. Zwar gewöhnt man sich relativ schnell daran aber ich würd mir dennoch ein etwas schwereres Sprungseil wünschen.

HIER könnt ihr das Speedrope kaufen

HIER geht es zur Forendiskussion

Aesir Sports im Web – folge uns auch auf anderen Social Media Kanälen:

Keine Artikel mehr verpassen: Jetzt Aesir Sports Newsletter abonnieren!

Melde dich jetzt für den kostenlosen wöchentlichen Aesir Sports Newsletter an und sichere dir GRATIS Updates rund um Muskelaufbau, Fitness, Gesundheit und Ernährung - 4 216 Abonnenten können nicht irren!

Typische Suchbgeriffe die Leser auf diese Seite geführt haben, sind: AMRAP Fitness, AMRAP Fitness Speedrope, Speedrope AMRAP, Speedrope Review, AMRAP Review, AMRAP Fitness Review, AMRAP Fitness Speedrope Review, Speedrope Solid Review)

//

Review: Springseil “Speedrope Solid” von AMRAP Fitness - Übersicht
Aufmachung
Material
Preis
4.67 Gut
Teile diesen Artikel: