Protein Banana-Blueberry Muffins

Protein Banana-Blueberry Muffins

0 Kommentare

Ein Muffin geht immer! Die Vorliebe für Muffins hat sich spätestens mit der Coffee to go-Kultur auch in Deutschland etabliert. Sie sind ja auch perfekt für einen kleinen Snack zwischendurch: Sie lassen sich gut mitnehmen, sehen schön aus und schmecken fantastisch. Ob süß oder herzhaft – es gibt sie in allen erdenklichen Kombinationen, Farben & Formen. Ich möchte euch heute eine neue, süsse Variation von mir vorstellen. Dieses Rezept geht wie gewohnt super einfach von der Hand, glänzt mit sportlichen Werten und ist daher auch sehr gut für vor- oder nach dem Training geeignet. Darüber hinaus kommen diese Muffins ganz ohne Zuckerzusatz und Mehl aus und deshalb auch hervorragend für Allergiker.

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 20 Minuten
  • Fertig in: 25 Minuten

Protein Banana-Blueberry Muffins

Die Zutaten

 Für den Pancake Teig

  • 1 mittelgroße Banane (120g) Protein Banana-Blueberry Muffins
  • 100g Heidelbeeren
  • 35g gemahlene Mandeln
  • 90g zarte Haferflocken
  • 50g Protein Pulver (z.B. Impact Whey Protein Vanille)
  • 3 Eiklar (ca. 100g)
  • 2 Esslöffel Honig (ca. 20g)
  • 120ml fettarme Milch oder Wasser
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel BackpulverProtein Banana-Blueberry Muffins
  • Vanille Aroma (z.B. FlavDrops)
  •  1 Teelöffel Zitronenzeste

Die Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. 
  2. Alle Zutaten bis auf die Heidelbeeren im Mixer cremig rühren. Anschließend eine Muffinform mit etwas Kokosöl ausfetten und die Formen bis zu 3/4 gleichmäßig befüllen.
  3. Nun gebt ihr ein paar Heidelbeeren in den Teig. Vorsicht, die Heidelbeeren nicht zu tief in den Teig drücken sondern wirklich nur reinlegen (sinken von alleine ab). 
  4. So das Ganze geht für ca. 20 Minuten bei 180°C in die Röhre. Werft bitte hin und wieder einen Blick darauf, denn jeder Backofen ist unterschiedlich stark und ihr wollt ja nicht, dass die Babys anbrennen.
  5. Raus aus dem Ofen,vorsichtig aus der Form lösen und für 30 Minuten in den Kühlschrank. Lasst es euch schmecken!

Die Nährwerte

Pro Muffin (ca. 10-12 kleine Muffins)

  • 96,2 Kcal
  • 7,2g Protein
  • 9,7g Kohlenhydrate
  • 2,9g Fett

Anmerkungen

Wenn der Teig zu dick geraten ist, einfach etwas Flüssigkeit hinzufügen. Falls der Teig zu dünn ist, noch mehr Pulver bzw. Haferflocken hinzugeben. Eurer Kreativität sei keine Grenzen gesetzt und habt vor allem Spaß dabei. Als Topping empfehlen wir die leckeren MySyrups aus dem Hause Myprotein – kalorienarme (freie?) Sirupsorten in 5 Geschmacksrichtungen (Schokolade, Ahornsirup, Butterkaramell, Himbeere und Erdbeere).


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!



Teile diesen Artikel: