Review: My Bar ZERO Proteinriegel „Almond Vanilla Flavour“ von Myprotein im Test

Review: My Bar ZERO Proteinriegel „Almond Vanilla Flavour“ von Myprotein im Test

0 Kommentare

Proteinriegel sind wohl – neben den klassischen Shakes – die meist verbreitete Form von Proteinlieferanten im Supplementmillieu. Ein wirklicher Ersatz für einen Whey-Shake sind diese meist natürlich nicht. Das Schöne bei einem Riegel ist jedoch: Man hat etwas zu beißen zwischen den Zähnen. Somit kann ein solcher Riegel, statt eines Shakes, wirklich als Snack für Zwischendurch oder, je nach Zubereitung, als Dessert angesehen werden.

Viele proteinhaltige Riegel auf dem Markt versprechen meist viel, aber halten wenig. Bei genauerem Hinblick auf die Nährwerte erkennt man meist Produkte mit vielen Kohlenhydraten in Form von Einfachzucker – mit dem Ergebnis, dass man auch einfach zu einem handelsüblichen Schokoriegel greifen könnte und dabei gar nicht so viel schlechte wegkommen würde.

Ob der My Bar ZERO von Myprotein ein solches Riegel ist, erfahrt ihr im folgenden Review.

Review: My Bar ZERO Proteinriegel „Almond Vanilla Flavour“ von Myprotein im Test

Steckbrief: “My Bar Zero“ von MyProtein ; Geschmacksrichtung Almond Vanilla

Von der Myprotein Produktseite:

5Die My Bar Zeros sind vorzüglich schmeckende, proteinreiche Riegel, die sich für jeden eignen, der nach einer alternativen Proteinquelle oder einem Snack für unterwegs sucht. Die leckeren Riegel gibt es in 7 fantastischen Geschmacksrichtungen und sie beinhalten: Zitrone-Käsekuchen, Mandel-Vanille, Erdbeer-Vanille, Karamell-Erdnuss, Apfel-Zimt sowie Cookies & Cream.

Eine andere Möglichkeit, um diese Riegel zu genießen, besteht darin die Verpackung zu entfernen und die Riegel auf einen Teller oder ein Blech zu legen. Im nächsten Schritt gibt man den Riegel für ein paar Minuten einfach in einen vorgeheizten Backofen oder für 20 Sekunden in eine Mikrowelle. Dies verwandelt ihn in einen weichen und klebrigen Riegel, der sich ideal als Protein-Dessert oder Abendsnack eignet. Als weiteres können Sie selbstverständlich noch Erdnüsse, Cashewkerne oder Mandelbutter auf die Riegel geben, um den Geschmack noch weiter zu verfeinern.

Jeder Riegel liefert 20g Protein pro Portion, welches wiederum zum Wachstum und Erhalt von Muskelmasse beiträgt. Die My Bar Zeros sind arm an gesättigten Fettsäuren und enthalten 90 % weniger Kohlenhydrate, als standardmäßige Protein-Riegel*, was sie zu einem idealen Snack macht, um die eigene Proteinzufuhr zu verbessern. Der proteinreiche Inhalt dieser Riegel basiert auf Milchprotein, welches über ein außergewöhnliches Aminosäureprofil verfügt. Anders als die meisten anderen Protein-Riegel, enthalten unsere My Bar Zeros keine Polyole.

Die My Bar Zeros eignen sich perfekt als bequemer Snack über den Tag verteilt oder um die Trainingseinheiten herum, wenn es darum geht den Proteinbedarf zu decken. Sie sind ein idealer Snack für jeden, der gerne Süßes isst und der auf der Suche nach einem großartig-schmeckenden Protein-Riegel ist.- MyProtein.“ – Quelle

  • Typus: Proteinriegel
  • Verpackungseinheit: 1 Box à 12 Riegel
  • Preis: 24,29€ pro Box (aktuelle Rabatte und Aktionen nicht mit einbezogen)
  • Nährwerte (pro Riegel): 214 Kilokalorien bei 19,4g Protein, 8,7g Fett (davon 0,9g gesättigte Fettsäuren), 2,6g Kohlenhydrate (davon 2,4g Zucker) und ein wenig Salz (0,35g)

Aufmachung (5/5)

IMG_20150408_181543Die Riegel kommen in einer Box zu je 12 Riegeln daher. Die Riegel selbst sind, wie für Myprotein Produkte, schlicht, einfach und klar verpackt. Auf der Vorderseite findet sich neben dem Herstellerlogo, der Geschmacksrichtung auch das Gewicht des Riegels. Auf der Seite ist das Mindesthaltbarkeitsdatum aufgedruckt. Die Rückseite gibt Aufschluss über die Zutaten, sowie einen Hinweis für Allergiker

Als weiteren wichtigen Punkt finden sich natürlich auch Informationen über die Nährwerte des Riegels. An der Verpackung gibt es somit nichts auszusetzen.

Inhalt (5/5)

Das Kriterium zur Bewertung eines Proteinriegels ist in erster Linie die eigentliche Menge an Protein, den der Riegel liefert (liefern soll!). Im Falle des My Bar ZERO schlägt der Proteingehalt mit knapp 20g Protein pro 65g Riegel zu Buche – und damit entspricht der Wert entspricht ungefähr der einfachen Gabe eines durchschnittlichen Proteinpulvers. Verarbeitet wurde Milchprotein

Review: My Bar ZERO Proteinriegel „Almond Vanilla Flavour“ von Myprotein im Test

Die Nährwerte des My Bar ZERO Proteinriegels wissen mit Sicherheit zu überzeugen. SO muss das bei einem “PROTEIN”-Riegel aussehen!

Die Geschmacksrichtung Almond Vanilla enthält zudem 10% Mandeln, was auch die Fettmenge von 8,7g pro Riegel erklärt. Dies ist meiner Ansicht nach ein sehr guter Wert für einen solchen Riegel.

Bereits zu Beginn hatte ich bereits den Problemfall „stark gezuckerte Riegel“ angesprochen, welche das Ziel – nämlich einen gesunden Snack bereitzustellen, eher verfehlen. Der My Bar ZERO spielt mit seinem „ZERO“ im Namen also mit Sicherheit auf die darin enthaltene Kohlenhydratmenge an. Diese beläuft sich pro Riegel zwar nicht auf Nullkommanix, ist aber mit lediglich 2,6g Kohlenhydrate pro Riegel (!) ein wirklich klasse Wert ist.

Insgesamt liefert der Riegel also, relativ gesehen, einen hohen Anteil an Eiweiß, einen moderaten Anteil an Fetten und einen geringen Anteil an Kohlenhydraten. Mit einem Gewicht von 65g ist die Gesamtmenge ideal und wird somit der Bezeichnung „Snack“ gerecht.

Preis (4/5)

Review: My Bar ZERO Proteinriegel „Almond Vanilla Flavour“ von Myprotein im TestFür einen Riegel zahlt man im Schnitt 2€. So gesehen handelt es sich also sicherlich nicht um einen extrem günstigen Snack. Wie so oft im Leben geht es auch teurer, wie manche Vergleichsprodukte auf dem Markt zeigen. Bedenken sollte man natürlich auch, was andere Riegel (nicht nur Proteinriegel) an der Ladenkasse kosten. Diese sind meist nicht viel günstiger und liefern bei weitem nicht die gewünschten Nährwerte.

Es gibt noch weitere Aspekte, die für ein gutes Preis-/Leistungsangebot sprechen: Wie bei Myprotein üblich, gibt es oftmals Rabattaktionen nach denen ihr die Augen offen halten solltet (z.B. unsere MP Deals). Es gibt eigentlich stets interessante und vor allem lukrative Rabatte und Gutscheincodes, die sich im Umlauf befinden – und das betrifft auch die Riegel von Myprotein, welche dann auch gut und gerne 18 € pro Box kosten (womit wir dann bei einem Preis von zirka 1,50 € pro Riegel lägen). Wer also schlau einkauft, der zahlt selten den angegebenen Vollpreis

Letzten Endes sind die Riegel nicht Hauptbestandteil der Ernährung, sondern eben ein besonderer Snack. Hierfür finde ich den Preis in Ordnung. In meiner Wertung gebe ich dem Preis trotzdem nur 4/5 Punkte, da es sicherlich auch billiger gehen würde.

Konsistenz & Geschmack (4/5)

Review: My Bar ZERO Proteinriegel „Almond Vanilla Flavour“ von Myprotein im TestIn diesem Punkt kann man sich sicherlich streiten – eine reine Geschmacksfrage! Meiner Ansicht nach schmeckt der Riegel gut, jedoch gibt es hier sicherlich Luft nach oben, was Konsistenz und Geschmack angeht.

Der Geruch des Riegels ist sehr dezent, aber mit einer feinen Nase lässt sich die Vanille riechen. Bei der Konsistenz gibt es mit Sicherheit viele, die sagen würden: „Genau so soll es sein!“, während andere sich mit der Konsistenz eher schwertun werden. Wie lässt sich die Konsistenz beschreiben? Das Ganze geht in Richtung Maoam-Kaubonbons und weniger in Richtung Schokoriegel. Dennoch klebt der My Bar ZERO fest, wenn man ihn nach dem Auspacken auf ein Teller legt.

Beim Beißen und Kauen ist der My Bar ZERO allerdings viel weniger zäh als besagte Maoam Kaubonbons: Er lässt sich, hingegen des ersten Eindrucks ziemlich gut kauen.

Der eigentliche Geschmack ist, wie bereits der Geruch, eher dezent als übertrieben süß-aufdringlich. Vanillearoma ist vorhanden, jedoch nicht sonderlich dominant. Beim Kauen lässt sich der typische Geschmack von gemahlenen Nüssen erschmecken – dass es sich hierbei jedoch speziell um Mandeln handeln soll, konnte ich nicht herausschmecken. Mit der Süße wurde nicht übertrieben (Für mich persönlich könnte der Riegel vielleicht sogar einen ganz kleinen tick süßer sein).

Review: My Bar ZERO Proteinriegel „Almond Vanilla Flavour“ von Myprotein im Test

Der My Bar ZERO nach der Mikrowelle: Eine undefinierbare Masse – aber eine gut schmeckende undefinierbare Masse. :-)

Wie auf der Myprotein Seite erwähnt, kann man den Riegel auch in den Ofen, die Mikrowelle oder die Gefriertruhe (Grüße an Tetzel!) stecken, um das Geschmackserlebnis zu verändern. Nehmen wir als Beispiel das Erhitzen: Nach rund 25 Sekunden auf höchster Stufe hatte ich einen aufgeblähten Proteinriegel, der jegliche Form verloren hat. Die Konsistenz hat sich hingehend zu luftig-locker (wenn man ihn lauwarm ist) geändert. Wartet man noch einen Moment länger und lässt den My Bar ZERO abkühlen, dann lässt sich die abgekühlte Masse kleinhacken und man kann den Riegel z.B. optimal zum Quark hinzugeben.

Der Geschmack bleibt nach der Zubereitung in der Mikrowelle erhalten.

Fazit

Der Myprotein My Bar ZERO entspricht ziemlich genau meiner Vorstellung eines Proteinriegels. Die Nährwerte, wie auch die eigentliche Größe des Riegels, sind passend (wobei man manchmal sicherlich auch gern (öfter) zwei oder drei davon verdrücken möchte und locker könnte :)). Einzeln verpackt, lassen sich die Riegel mit in die Schule, Uni, Arbeit – oder wohin auch immer – mitnehmen, so das man ohne viel Aufwand und Aufsehen auf seine Portion Protein kommt.

In Sachen Geschmack muss sich der Riegel ebenfalls nicht verstecken. Dieser ist trotz des sehr geringen Anteils an Kohlenhydraten gut. Mit ein bisschen Kreativität lassen sich sicherlich leckere Desserts damit zubereiten (mein Standard Dessert – Magerquark + Riegel – ist nicht sehr kreativ, schmeckt aber trotzdem).

Die Kosten für den Snack belaufen sich, wenn man einen guten Zeitpunkt abwartet, auf weniger als 2€, was für einen Proteinsnack in Ordnung ist. Ich kann den Riegel weiterempfehlen und werde in Zukunft auch mal die anderen Geschmacksrichtungen probieren.

Wie steht es mit dir? Wie ist deine Erfahrung mit den My Bar ZERO Proteinriegeln aus dem Hause Myprotein? Würdest du sie weiterempfehlen? Hast du einen Geheimtipp in Sachen Geschmack? Teile es uns in den Kommentaren mit!

HIER könnt ihr die Mybar ZERO Proteinriegel kaufen


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!

Über den Reviewer

Antonio De Pascali kam mit Fitness in Berührung durch sein Übergewicht in der Jugend (130kg bei 175cm). Somit war das erste und einzige Ziel im Fitnessstudio der Gewichtsverlust. Nach schnellen Erfolgen im Fitnessstudio und dem Erreichen eines Körpergewichts unter 90kg, rückte das Training immer mehr in den Vordergrund, woraus sich das Interesse am Kraftsport entwickelt hat und heute seine Leidenschaft ist.

Antonio hat Elektrotechnik studiert und interessiert sich heute für alles Wissen rund um die Themen Training, Ernährung und Gesundheit.

Review: My Bar ZERO Proteinriegel „Almond Vanilla Flavour“ von Myprotein im Test - Übersicht
Aufmachung
Inhalt
Preis
Konsistenz/Geschmack
4.5 Gut
Teile diesen Artikel: