Espresso-Peanut Butter Pancakes mit Himbeeren

Espresso-Peanut Butter Pancakes mit Himbeeren

0 Kommentare

 Originalrezept von Maroan Rihani / copyright by www.AesirSports.de & Maroan Rihani

Es ist nun endlich Frühling und der Sommer lässt hoffentlich auch nicht mehr lang auf sich warten. Die meisten von euch sind deshalb schon fleißig in der Diät um sich auch dieses Jahr wieder definiert und in Topform zu zeigen. Sicherlich kennen wir alle diese Tage wo man trotz strenger Diät ziemlich Lust auf etwas Süsses hat und kein Weg daran vorbeiführt seinen Gelüsten nachzugehen. Für euch habe ich die perfekte Lösung. Meine Espresso-Peanut Butter Pancakes schmecken nicht nur unfassbar gut sondern eignen sich hervorragend zum Frühstück als Kickstarter oder auch als süsse Zwischenmahlzeit. Dabei kann sich das Gewissen entspannen, denn diese Variante kommt ganz ohne Zuckersätze aus und ist an Werten kaum zu überbieten.

Sicherlich auch eine tolle Idee um am Mutter- bzw. Vatertag eure Liebsten zu überraschen!

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Fertig in: 15 Minuten

Espresso-Peanut Butter Pancakes mit Himbeeren

Die Zutaten

Pancake Teig

Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Mixer cremig rühren. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze ein paar Tropfen Kokosöl/Sonnenblumenöl erhitzen.
  2. Nun die Pancakes auf beiden Seiten gold-braun backen (wenn die Oberfläche Bläschen schlägt, dann ist die Zeit zum Wenden).
  3. Zum Schluss noch ein paar Himbeeren und etwas Ahornsirup drüber und fertig ist der Traum von Pancakes.

Die Nährwerte

Pro Pancake (ca. 10 Pancakes)

  • 76,3 Kcal
  • 7,3g Protein
  • 5,3g Kohlenhydrate
  • 2,8g Fett

Anmerkungen

Wenn der Teig zu dick geraten ist, einfach etwas Flüssigkeit hinzufügen. Falls der Teig zu dünn ist, noch mehr Pulver bzw. Haferflocken hinzugeben. Wie bereits erwähnt, könnt ihr eure Pancakes ganz nach eurem Geschmack gestalten. Eurer Kreativität sei keine Grenzen gesetzt und habt vor allem Spaß dabei.

HIER geht es zum Aesir Sports Shop

HIER geht es zur Rezeptdiskussion im Forum

Aesir Sports im Web – folge uns auch auf anderen Social Media Kanälen:

Keine Artikel mehr verpassen: Jetzt Aesir Sports Newsletter abonnieren!

Melde dich jetzt für den kostenlosen wöchentlichen Aesir Sports Newsletter an und sichere dir GRATIS Updates rund um Muskelaufbau, Fitness, Gesundheit und Ernährung - 4 118 Abonnenten können nicht irren!

Über den Koch

MaroanMein Name ist Maroan Rihani und ich bin Jahrgang `88. Meine Leidenschaft zum Sport (Fußball, Tennis, Basketball) entdeckte ich bereits im frühen Kindesalter. Im Alter von 16 Jahren und hoch motiviert von „Rocky Balboa“ begann ich mit dem Kraftsport. Neben meinem Studium der Sportwissenschaften an der TU München, bin ich in der Sporttherapie tätig, arbeite als Personal Trainer und berate die Menschen in Ernährungs-und Gesundheitsfragen. Auf Basis meiner erworbenen Erfahrung und des wissenschaftlich fundierten Wissens aus dem Studium, habe ich vor einem Jahr mit dem Natural Bodybuilding begonnen.

Das Kochen und Zubereiten frischer, gesunder Speisen bereitet mir nicht nur eine große Freude sondern ist auch im Hinblick auf meine sportlichen Ziele unabdingbar. Seit einiger Zeit nun betreibe ich einen Fitness-und Ernährungs-Blog auf Facebook (Black Dragon Fitness by Maroan Rihani) und Instagram (@black_dragon_fitness) wo ich nahezu täglich neue Rezeptkreationen sowie wissenswertes aus dem Bereich Fitness/Kraftsport und Gesundheit poste.

Suchbegriffe, die Leser auf diese Seite geführt haben, sind: Protein Pancakes, Proteinpfannkuchen, Protein Pfannkuchen, Rezept protein pancakes, Fitness Pancakes, Pancakes mit Erdnussbutter, Black Dragon Fitness, Rezept Pancakes.

Teile diesen Artikel: