Süßes LowCarb Zucchini-Dessert

Süßes LowCarb Zucchini-Dessert

0 Kommentare

Eine schnell zubereitete und lecker abwechslungsreiche LowCarb-Süßspeise, die durch diverse Geschmacks-Flavour Geschmacksvariationen bringt und obendrein vitaminreich, laktosefrei, glutenfrei und proteinreich ist. Und das bei sehr wenig Aufwand.

  • Vorbereitung: ~2 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ~8 Minuten
  • Fertig in: 10 Minuten

Süßes lowcarb Zucchini-Dessert

Die Zutaten

Die Zubereitung

  1. Die Zucchini erst raspeln und in eine mikrowellengeeignete Form geben.zucchinimeal
  2. Eiklar mit Geschmackszutaten (Flavour, Whey,…) nach Wahl in die Form mischen und für ca. 8min bei 700 Watt in die Mikro geben.
  3. Am Ende den Süßstoff einrühren, etwas auskühlen lassen und mit Toppings nach Wahl servieren.

Die Nährwerte

  • 130 Kalorien
  • 25gr Protein
  • 4,8gr Kohlenhydrate
  • 0,5gr Fett

Anmerkungen

  • Durch das  Hinzufügen von Backpulver wird aus dem “Meal” ein “Cake”
  • Weitere Zutaten für die Masse: Nüsse, Erdnussbutter / Mandelbutter, Kokosraspeln, etc…

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Libra09

Julia trainiert nicht nur leidenschaftlich gerne am Eisen, sondern ist auch begeisterte und passionierte Köchin. Zu ihrem Spezialgebiet gehören fitness-gerechte Speisen. Aus ihrem ehemaligen Koch-Blog “Fit-Cooking” erschuf Julia ein einzigartiges Sammelwerk in Form eines eBooks (“Fresh Ideal Tasty Cooking“) mit ihren köstlichen Gerichten. Weitere Rezepte und Anregungen findet ihr u.a. auf ihrem Instagram-Profil oder ihrer Facebook-Seite FIT-Cooking

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: