Fitnessmodell und Myprotein Athlet Marco Laterza im Gespräch mit AesirSports.de

Fitnessmodell und Myprotein Athlet Marco Laterza im Gespräch mit AesirSports.de

0 Kommentare

Man kennt ihn bereits von zahlreichen, verschiedenen Fitnessmagazin Covern, darunter von der Muscle & Fitness: Marco Laterza hat es über die Jahre hinweg geschafft seine Expertise – und seinen Körper – aufzubauen. Sein Ziel besteht darin dieses Wissen weiterzugeben und Menschen dabei zu helfen, die beste Version ihrer selbst zu werden.

Der Schweizer italienischer Herkunft ist seit wenigen Monaten unter Myprotein unter Vertrag. Was den ehemaligen Banker bewegt und antreibt, wie seine Trainingsphilosophie und Ernährung aussieht und schlussendlich was ihm wichtig ist im Leben, erfahrt ihr in unserem heutigen Interview.

Vielen Dank, lieber Marco, dass du dir für unsere Fragen ein wenig Zeit genommen hast!

Interview: Marco Laterza im Gespräch mit AesirSports.de

Steckbrief – Marco Laterza

  • Alter: 28 JahreInterview: Marco Laterza im Gespräch mit AesirSports.de
  • Größe: 174 cm
  • Gewicht (aktuell): 86 kg
  • Wohnort/Herkunft: Schweiz, Zürich / halb italienischer Herkunft
  • Wie lange trainierst du schon?:12 Jahre
  • Webseite / Online-Präsenz: Homepage & Facebook & Instagram & Twitter & Youtube

Wie bist du zum Kraftsport / Bodybuilding / Sport gekommen?

Ich war früher Kunstturner und hatte im Alter von 16 einen Trainingsunfall, wo ich mir den rechten Meniskus gerissen habe. Danach konnte ich fast 1 Jahr lang nicht trainieren. Viele Ärzte meinten damals, ich werde nie wieder Sport auf hohem Niveau betreiben können. Dennoch versuchte ich es mit dem Krafttraining und es stellte sich heraus, dass mein Körper extrem gut darauf ansprach.

Dementsprechend konnte ich schnelle Fortschritte erzielen und fand so meine neue Leidenschaft: Kraftsport und Bodybuilding

Was liebst du am Fitness-Lifestyle am meisten?

Fitness setzt sich aus Ernährung, Training und Erholung zusammen. Um im Fitnesssport Erfolg zu haben, müssen alle diese Bereiche am Optimum sein. Die Disziplin, die es hierfür braucht, das fasziniert mich.

Was hält dich bei der Stange? Wie motivierst du dich?

Ich setzte immer wieder neue, mehr herausfordernde Ziele. Mein langfristiges Ziel ist es als Ambassador für Fitness wahrgenommen zu werden.

Hast du irgendwelche Helden oder Idole? Auf welche Art und Weise inspirieren sie dich?

Marco Laterza FitnessmodellGreg Plitt ist mein Idol. Seine zielstrebige Einstellung und was er erreicht hat, inspirieren mich. So wollte ich schon immer für die Titelseite eines internationalen Fitness Magazins abgelichtet werden. Als Vision habe ich deshalb ein Cover von Greg digital bearbeitet und es mit einem Bild von mir ersetzt. Diese Bild habe ich dann ausgedruckt und überall in der Wohnung aufgehängt.

Nach 4 Jahren, in welchen ich diese Vision verfolgt habe, hat sich dann mein Traum verwirklicht und ich habe es auf die Titelseite des bekanntesten Fitness Magazins „Muscle & Fitness“ geschafft.

Welches Trainingsprinzip/-system hat dir persönlich am meisten gebracht?

Exzentrisches Training.

Nehmen wir als Beispiel das Bankdrücken: Wenn die Langhantel zur Brust hingeführt wird (Abwärtsbewegung) haben wir 40% mehr Kraft. Man spricht hier vom exzentrischen Teil des Bewegungsablaufs. Um diesen Kraftvorteil auszunutzen wird das Tempo im exzentrischen Teil verlangsamt – im Optimalfall sollte die Abwärtsbewegung 4 Sekunden dauern.

Ich konnte mit dieser Trainingsmethode deutlich an Kraft und Muskelmasse zulegen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Verletzungsgefahr bei einer langsamen, kontrollierten Bewegung deutlich geringer ist.

Wenn du 3 Übungen wählen müsstest, nach denen du für den Rest deines Lebens trainieren dürftest: Welche Übung würdest du wählen und wieso?

Wie sieht das Trainingsplan/deine Trainingsroutine aus?

  • Montag: Pause
  • Dienstag: Brust/Rücken
  • Mittwoch: HIIT Cardio
  • Donnerstag: Schulter/Bauch
  • Freitag: HIIT Cardio
  • Samstag: Arme
  • Sonntag: Beine

Bevorzugst du bei einer Diät eher traditionelles Cardiotraining oder HIIT?

HIIT – 2 mal in der Woche 20-30 Minuten 100 Meter Sprints.

Marco Laterza

Wenn du heute noch deiner Trainingskarriere noch einmal ganz von vorne beginnen könntest: Was würdest du anders machen im Gegensatz zu damals?

Ich hätte noch früher mit meinen Ausbildungen in diesem Bereich angefangen, um dieses Wissen in mein Training zu implementieren und Fortschritte zu erzielen.

Wie ernährst du dich?

Muster-EP

  • Mahlzeit 1: 100g glutenfreie Haferflocken, 30g Mandeln, 40g IsoPro 97, 1 El Leinöl
  • Mahlzeit 2: 100g Reis, 170g Putenbrust, Brokkoli, 1 gekochtes Ei
  • Mahlzeit 3: 300g Süßkartoffeln, 150g Putenbrust
  • Mahlzeit 4: 100g Quinoa, 170g Rindsfilet, Brokkoli
  • Mahlzeit 5: 10 Eiklar, 20g Baumnüsse, 5g BCAA und Glutamin vor dem Schlafengehen

Hast du Cheat-Meals/-Days? Wie sehen solche Tage und Mahlzeiten bei dir aus? Gehst du an solchen Tagen auch ins Training oder relaxt du lieber?

Marco Laterza SixpackCheat Meals gehören definitiv dazu:) Ich beschränke es auf 1 Mal in der Woche und trainiere dabei nicht. Typisches Cheatmeal: Pizza Quattro Formaggi – ich liebe Käse.

Stichwort Nischenernährung: Was hältst du von Ernährungskonzepten wie dem Intermittent Fasting, Carb Backloading, der Paleo Diet und Co.?

Paleo sicherlich gut für Leute, die übergewichtig sind und abnehmen wollen. Allerdings halte ich nicht viel von Diäten, bei welchen die Lebensmittelauswahl stark eingeschränkt ist.

Ebenso ist Paleo für einen Sportler nicht das Mittel der Wahl.

Wie sieht deine Supplementation zurzeit aus?

Alle Supplemente, die ich nutze, beziehe ich von Myprotein. Dazu gehören:

Nutzt du Trainingsbooster? Hast du einen Favoriten? Worauf kommt es dir bei einem guten Booster am meisten an?

Marco Laterza mit dem MyPre Workout Booster von MyproteinSehr wenig und wenn dann nur, wenn ich dringend Energie fürs Training benötige. Gute Empfehlung: Der MyPre von Myprotein – dieser Booster gibt wirklich sehr viel Energie und Fokus fürs Training

Nenne uns 3 Supplemente, auf die du nur ungern verzichten würdest

  1. Whey Isolat
  2. BCAA
  3. Glutamin

Welches Supplement wird deiner Meinung nach überbewertet? Was hältst du für das sinnfreieste Produkt, welches auf dem Markt zu kriegen ist?

HMB – Es hat sowohl bei mir als auch in meinem gesamten Fitness Netzwerk keine Wirkung gezeigt.

Vervollständige den Satz: Eine vernünftige Post-Workout Supplementation ist…?

…eine gute Portion an schnellen Kohlenhydraten (je nach Vorbereitungsphase 0.8 – 1.5g des eigenen Körpergewichts) kombiniert mit BCAA, Glutamin, Kreatin und Whey Isolat

Du betreibst einen eigenen Fitness-Channel auf YouTube – Wie ist es dazu gekommen? Was wir die Motivation dahinter? Gibt es deiner Meinung nach ein „Alleinstellungsmerkmal“ das dich von der Konkurrenz abgebt?

Ja klar, meinen Youtube-Channel können die Leser hier finden: Marcolaterzafit

Bei meinem Youtube_Channel geht es mir vor allem darum, der Community durch mein Fachwissen, welches ich mir durch internationale top Ausbildungen angeeignet habe, korrekte Informationen zum Thema Ernährung und Training weiterzugeben. Muskeln und ein definierter Körper bedeuten noch lange nicht, dass Fachwissen vorhanden ist. Es gibt leider zu viele schwarze Schafe, die nur mit Ihrem Aussehen und Ihrer Präsenz auf Social Media viele Leute erreichen und komplett falsche Informationen übermitteln.

Die Leute greifen das auf und machen das dann nach, was ich schade finde. Mir liegt deshalb sehr viel daran, mit meinem Channel mit Unwahrheiten aufzuräumen.

Typisches Beispiel für solche Unwahrheiten: Nimm möglichst viel Gewicht, damit Deine Muskeln wachsen. Die Jugendlichen machen es nach und trainieren mit einer katastrophalen Technik, wo sie sich langfristig mehr kaputt machen als etwas anderes. Auf das Gewicht kommt es nicht drauf an, eine saubere, perfekte Technik ist entscheidend.

Welche Reaktionen bekommst du von den Leuten auf der Plattform? Gibt es Hater? Wie gehst du mit positiver und negativer Kritik um?

Mehrheitlich nur positiv. Die Leute sind sehr dankbar, dass ich Ihnen mit meinen Tipps weiterhelfe. Hater gibt es natürlich auch, doch ich sehe dies mehr als Kompliment und Motivation

Marco Laterza Lateral Side Raise

Hast du selbst Fitness-Kanäle auf YouTube abonniert? Gibt es bei dir eine Top 5 Liste? Wie sähe diese aus?

Welche 5 Tipps würdest du jemandem geben, der vorhat in deine Fußstapfen zu treten und einen solchen Kanal zu gründen?

Bildet Euch zuerst aus, bevor Ihr Wissen über Youtube vermittelt. Alles andere ist in meinen Augen unglaubwürdig

Hast du ein Lieblingszitat / Motto?

“Never give up on something you can’t go a day without thinking about.”

Wenn du gerade nicht am trainieren bist – was machst du dann? Hast du noch andere Hobbies abseits des Sports?

Marco Laterza SixpackIch befasse mich gerne mit Erfolgspsychologie, reise gerne in die USA/Kanada und mich faszinieren Autos. Als ehemaliger Banker interessieren mich natürlich auch wirtschaftliche Themen.

Wie wichtig ist dir der Sport und das Training? Könntest du dir vorstellen „ohne“ zu leben?

Nein definitiv nicht. Sport ist mein Leben, meine Leidenschaft und mein Beruf.

Wie geht dein persönliches Umfeld mit deinem leidenschaftlichen Hobby um? Musst du dir manchmal dumme Sprüche anhören?

Richtige Freunde unterstützen Dich auf Deinem Weg, sonst sind es keine. Deshalb verstehen Sie meinen Lifestyle und sind begeistert von dem, was ich bis jetzt alles erreicht habe.

Bist du religiös?

Ich glaube an Gott und denke, dass er mich schon in vielen Situationen, gute und schlechte, unterstützt hat. Dennoch finde ich, dass religiöse Haltungen nicht zu radikal sein sollten, da sie sich mit der heutigen Gesellschaft schwierig vereinbaren lassen.

Worauf bist du am meisten stolz?

Dass ich gesund und munter bin. Ansonsten fasziniert mich die Tatsache, dass ich mit meinen Covers international immer mehr Leute erreichen und so zu einem gesünderen Lifestyle bewegen kann. Das ist ein schönes Gefühl, welches mich motiviert, noch mehr zu erreichen.

Hast du irgendwelche Träume, Pläne und Ziele, die du in den kommenden Jahren realisieren möchtest? Woran arbeitest du zurzeit?

Ich möchte international als Ambassador für Fitness, Gesundheit und Motivation wahrgenommen werden und als Vorbild dafür stehen. Diese Mission möchte ich auf alle Fälle in Angriff nehmen, egal ob ich in der Schweiz wohnhaft bleibe oder mich dieser Weg in die USA führt.

Was die derzeitigen Projekte anbelangt kann ich noch nicht viel verraten, nur so viel, man wird noch sehr viel hören von mir in diesem Jahr. Bezogen auf mein Privatleben möchte ich irgendwann mal Vater einer glücklichen Familie werden.

Was hat dich im Leben besonders weit nach vorne gebracht? Welchen Rat kannst du unseren Lesern geben?

Egal wie hoch gesteckt ein Ziel ist, mit der richtigen Einstellung, unbändigbarer Willenskraft und harter Arbeit packt man es.

Danke für dieses überaus ausführliche Interview, Marco und natürlich weiterhin viel Erfolg bei deiner Karriere und deinen gesteckten Zielen!

HIER geht es zur Forendiskussion

Aesir Sports im Web – folge uns auch auf anderen Social Media Kanälen:

Keine Artikel mehr verpassen: Jetzt Aesir Sports Newsletter abonnieren!

Melde dich jetzt für den kostenlosen wöchentlichen Aesir Sports Newsletter an und sichere dir GRATIS Updates rund um Muskelaufbau, Fitness, Gesundheit und Ernährung - 4 235 Abonnenten können nicht irren!

Bildquelle Titelbild: Marco Laterza

Suchbegriffe, die Leser auf diese Seite geführt haben, sind: Interview Marco Laterza, Bodybuilding Marco Laterza, Fitness Marco Laterza, Myprotein Athlete Marco Laterza, Myprotein Laterza.

Teile diesen Artikel: