Putengemüse-Waffeln

Putengemüse-Waffeln

0 Kommentare

Waffeln kennen vermutlich die meisten aus Kindheitstagen – im heutigen Rezept bekommt ihr ein schnelles, leckeres und herzhaftes Rezept an die Hand, welches ideal als Sandwich-Ersatz herhält und obendrein auch hervorragende Nährwerte hat.

Ob für daheim, als Snack oder unterwegs: Mit den Putengemüse-Waffeln kannst du nix verkehrt machen!

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Fertig in: 15 Minuten

Rezept: Putengemüse-Waffeln

Die Zutaten

  • 200g Würzspinat von Iglo (gefroren)Putengemüse-Waffeln
  • 4 Eiklar
  • 100g Putenaufschnitt
  • Gewürze

Die Zubereitung

  1. Spinat auftauen oder kur in die Mikrowelle geben.Putengemüse-Waffeln
  2. Putenaufschnitt in kleine Stücke schneiden.
  3. Spinat, Putenaufschnitt und das Eiklar vermischen.
  4. Alles mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.
  5. Die Masse in ein Waffeleisen geben und die Waffeln backen.
  6. Ready und total easy!
  7. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte

  • 342 kcal
  • 43 g Protein
  • 7 g Kohlenhydrate
  • 15 g Fett

Anmerkungen

Die Tomaten auf dem Bild gehören nicht zum Rezept, aber du kannst natürlich das Gemüse deiner Wahl dazu essen ;-). Probiere es aus und ich garantiere dir: Es wird schmecken und geht richtig schnell.


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Stefan Löffler

Stefan betreibt die Seite Food-Fitness-Health, auf der er nicht nur leckere und raffinierte Rezepte rund um eine gesunde und fitness-orientierte Ernährung erstellt, sondern auch nützliche Tipps rund um Training, Ernährung und Fitness-Lifestyle.

Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: