Süßkartoffel-Bällchen

Süßkartoffel-Bällchen

0 Kommentare

Diese kleinen Süßkartoffel-Bällchen sind perfekt für unterwegs, lecker und individuell variierbar. So kann Gemüse nach Wahl reingeschnitten oder eine vegetarische Version daraus gemacht werden. Auch bei der Gewürzwahl sind keine Grenzen gesetzt – einfach experimentieren und die Lieblings-Bällchenversion herausfinden. 

  • Vorbereitung: ~5-10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 20min
  • Fertig in: ~ 25-30min

Rezept: Süßkartoffel-Bällchen

Die Zutaten

  • 150g SüßkartoffelRezept: Süßkartoffelbällchen
  • 80g Thunfisch aus der Dose (vegetarisch: etwas mehr Süßkartoffel)
  • 50g Eiklar
  • halbe, rote Zwiebel
  • 70g Mais und/oder klein geschnittene Paprika
  • Salz, Gewürze

Die Zubereitung

  1. Süßkartoffel schälen, in kleine Stücke schneiden und in einem Topf in Salzwasser etwas köcheln lassen, sodass sie nicht mehr hart sind.
  2. Wasser aus der Thunfischdose abtropfen lassen und in ein hohes Gefäß geben. Süßkartoffel, Salz/Gewürze und Eiklar hinzufügen und mit einem Stabmixer gut mixen.
  3. Klein geschnittene Zwiebel und Mais und/oder Paprika untermischen. Aus der Masse Bällchen formen und für ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.

Die Nährwerte

  • 330 Kalorien
  • 31g Protein
  • 42g Kohlenhydrate
  • 2g Fett

Anmerkungen

  • Man kann die Bällchen auch in der Pfanne mit etwas (Kokos-)Öl anbraten.
  • Optional können noch 2 Esslöffel Mehl oder Haferflocken untergemischt werden, sowie beim Gemüse variiert werden.

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Libra09

Julia trainiert nicht nur leidenschaftlich gerne am Eisen, sondern ist auch begeisterte und passionierte Köchin. Zu ihrem Spezialgebiet gehören fitness-gerechte Speisen. Aus ihrem ehemaligen Koch-Blog “Fit-Cooking” erschuf Julia ein einzigartiges Sammelwerk in Form eines eBooks (“Fresh Ideal Tasty Cooking“) mit ihren köstlichen Gerichten. Weitere Rezepte und Anregungen findet ihr u.a. auf ihrem Instagram-Profil oder ihrer Facebook-Seite FIT-Cooking

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: