Weißkohl-Wraps

Weißkohl-Wraps

0 Kommentare

Wraps kennt jeder und sie schmecken nicht nur vorzüglich, sondern lassen sich auch wunderbar für unterwegs einpacken und verzehren. Dummerweise haben die meisten Wraps auf Getreidebasis auch einen verhältnismäßig hohen Kohlenhydratanteil – aber keine Panik: Mit diesen Weißkohl-Wraps reduzierst du die Kohlenhydrate auf ein Minimum und kommst dennoch in den Genuss eines leckeren Wraps!

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 15 Minuten
  • Fertig in: 20 Minuten

Rezept: Weißkohl-Wraps

Die Zutaten

  • 150g RinderhackfleischRezept: Weißkohl-Wraps
  • 3-4 große Weißkohlblätter
  • 1 Tomate
  • ¼ Salatgurke
  • 1 Karotte
  • 1 rote Zwiebel
  • etwas süße Chilisoße
  • Gewürze nach Wahl

Die Zubereitung

  1. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch anbraten.
  2. Mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.
  3. Restliches Gemüse klein schneiden und die Wraps wie auf dem Bild zusammenbauen.
  4. Ready und total easy!
  5. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte

  • 362 kcal
  • 33 g Protein
  • 15 g Kohlenhydrate
  • 21 g Fett

Anmerkungen

Gib in jeden Wrap etwas süße Chilisoße. ;-) Natürlich könnt ihr auch einen anderen Dipp benutzen. Probiert sie aus, wird euch mit Sicherheit schmecken.


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Stefan Löffler

Stefan betreibt die Seite Food-Fitness-Health, auf der er nicht nur leckere und raffinierte Rezepte rund um eine gesunde und fitness-orientierte Ernährung erstellt, sondern auch nützliche Tipps rund um Training, Ernährung und Fitness-Lifestyle.

Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: