Energiebällchen

Energiebällchen

0 Kommentare

Klein, rund und einfach gemacht: vegane Energie-Bällchen eignen sich perfekt als Postworkout-Snack oder als Snack für zwischendurch. Auch unterwegs sind die kleinen Kügelchen sehr praktisch und nahrhaft.

  • Vorbereitung: ~5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: optional 5 Stunden im Kühlschrank
  • Fertig in: ~ 5min – 5h

Rezept: Energiebällchen

Die Zutaten

  • 70gr Medjoul-DattelnEnergiebällchen
  • 50gr kernige Haferflocken
  • 10gr entöltes Kakaopulver
  • Optional: Impact Whey Protein mit Schoko-Aroma

Die Zubereitung

  1. Zutaten in einem Mixer vermixen, bei Bedarf ein paar Tropfen Wasser oder Milch (nur wenig) hinzufügen und zu Kugeln formen. 
  2. Optional in Zutaten wälzen, hier eignen sich z.B. Kokosraspeln, Haselnüsse, Kakaopulver oder aber auch Eiweißpulver sehr gut.
  3. schmeckt noch besser, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank sind.

Die Nährwerte (für 6 Bällchen – ohne Eiweißpulver)

  • 414 Kalorien
  • 10,2g Protein
  • 75,6g Kohlenhydrate
  • 4,8g Fett

Anmerkungen


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Libra09

Julia trainiert nicht nur leidenschaftlich gerne am Eisen, sondern ist auch begeisterte und passionierte Köchin. Zu ihrem Spezialgebiet gehören fitness-gerechte Speisen. Aus ihrem ehemaligen Koch-Blog “Fit-Cooking” erschuf Julia ein einzigartiges Sammelwerk in Form eines eBooks (“Fresh Ideal Tasty Cooking“) mit ihren köstlichen Gerichten. Weitere Rezepte und Anregungen findet ihr u.a. auf ihrem Instagram-Profil oder ihrer Facebook-Seite FIT-Cooking

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Das könnte dich ebenfalls interessieren:



Teile diesen Artikel: