Apple Cheesecake | Protein Kuchen Rezept

Apple Cheesecake | Protein Kuchen Rezept

0 Kommentare

Käsekuchen: Wer kann davon eigentlich schon jemals genug bekommen? Eine etwas andere Version des Klassikers setzt auf Äpfel, die für eine leckere säuerlicher Fruchtnote sorgen.

Ein wahrer Genuss!

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 45 Minuten
  • Fertig in: 50 Minuten

Apple Cheesecake | Protein Kuchen Rezept

Die Zutaten (ergibt 10 Kuchenstücke)

Die Zubereitung

  1. Äpfel raspeln oder in kleine Stücke hacken.
  2. Mit den 5-Kornflocken, Mandelmehl, Mandelbutter und dem Honig vermengen.
  3. Die Masse in einer Backform als Boden gut festdrücken und bei 180 Grad für 20 Minuten im Ofen backen.
  4. Quark mit dem Eiklar, Ei und dem Whey vermengen.
  5. Mit den FlavDrops zum süßen abschmecken und anschließend ebenfalls in die Backform füllen.
  6. Nochmal bei 180 Grad für 25 Minuten im Ofen backen.
  7. Ready und total easy!
  8. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte (für ein Stück)

  • 168,2 kcal
  • 16,5 g Protein
  • 15,5 g Kohlenhydrate
  • 3,8 g Fett

Anmerkungen

Ihr könnt auch einen anderen Geschmack beim Whey benutzen. Legt den Boden der Backform mit Backpapier aus und fettet den Rand ganz leicht mit Kokosöl ein. So habt ihr keine Probleme den Kuchen aus der Form zu bekommen.


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Stefan Löffler

Stefan betreibt die Seite Food-Fitness-Health, auf der er nicht nur leckere und raffinierte Rezepte rund um eine gesunde und fitness-orientierte Ernährung erstellt, sondern auch nützliche Tipps rund um Training, Ernährung und Fitness-Lifestyle.

Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: