IQ’s Aesir Egg’n’Chicken Sub

0 Kommentare

Hart trainiert und nun keine Ahnung, was du dir als Post-Workout Mahlzeit geben sollst? Du stehst auf Sandwiches und hast auch kein Problem damit, dir dein Brötchen selbst zu backen. Na, dann pass mal auf: Der Aesir Egg’n Chicken Sub ist genau das, wonach du gesucht hast! 

  • Vorbereitung: 7 Minuten
  • Backzeit: 15 Minuten
  • Fertig in: 22 Minuten

Rezept: IQ’s Aesir Egg’n’Chicken Sub

Die Zutaten

Für das Brötchen

  • 75g Dinkelvollkornmehl (Alternativ: Kokosmehl)
  • 50g Magerquark
  • 1 Eiklar
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Salz nach Belieben
  • Optional: Sesam 

Für den Belag Belag

  • 100g Hähnchenaufschnitt (oder mehr, wenn du willst)
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • 25g Reibekäse, light
  • 1 Tomate
  • 30-50g Salat
  • 1 rote Zwiebel
  • 20g fettarmer Frischkäse
  • Kräuter nach Belieben (z.B. Schnittlauch/Basilikum)

Die Zubereitung

  1. Ofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Zutaten, bis auf den Sesam, für das Brötchen in einer Schüssel vermengen und einen Teigball formen.
  3. Teig auf Backblech in gewünschter Brötchenform auslegen und die Sesamkörner draufstreuen/reindrücken.
  4. Als nächstes wird die Tomate, der Salat und die Zwiebel in feine Streifen bzw. Scheiben geschnitten.
  5. Heize die Pfanne auf (Statt Olivenöl kannst du auch ggf. Kokosöl oder Butter geht auch).
  6. Ein Ei + Eiklar in die Pfanne geben und Rührei daraus machen.
  7. Brötchen aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und dann in der Mitte durchschneiden. Brötchen belegen.
  8. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte (pro Sub)

  • 628 kcal
  • 62,7g Eiweiß
  • 56,6g Kohlenhydrate
  • 14,8g Fett

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Carmine Stillitano

Gute Trainingseinheiten und eine durchdachte Ernährung sind für mich zwei unzertrennliche Faktoren. Aus diesem Grund trainiere ich nicht nur leidenschaftlich gerne, sondern lege ebenso großen Wert auf abwechslungsreiche, gesunde Fitness-Rezepte. Über die Jahre habe ich eine ganz große Passion für das Kochen entdeckt und probiere immer wieder gerne neues aus.

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: