Protein Grießpudding

Protein Grießpudding

0 Kommentare

Na, läuft dir schon beim Anblick dieses deliziösen Protein Grießpuddings das Wasser im Munde zusammen? Also mir schon. Das Beste: Dieser leckere, proteinreiche Snack ist in Windeseile fertig und kann sowohl warm, als auch kalt verzehrt werden.

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Fertig in: 15 Minuten

Rezept: Protein Grießpudding

Die Zutaten

Die Zubereitung

  1. Milch in einem Topf aufkochen.
  2. Das Whey und den Grieß miteinander vermischen..
  3. Anschließend in die kochende Milch einrühren..
  4. Eiklar steif schlagen und der Masse unterheben..
  5. Ready und total easy!
  6. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte

  • 510 kcal
  • 43 g Protein
  • 64 g Kohlenhydrate
  • 8 g Fett

Anmerkungen

Du kannst natürlich auch einen anderen Geschmack beim Whey Protein verwenden. Die FlavDrops eignen sich super zum Süßen und der Pudding kann kalt oder warm genossen werden.

Ich hab ihn ein paar Stunden in den Kühlschrank gestellt und anschließend ein Topping aus gefrorenen Beeren püriert. Denkbar wäre auch eine leckere kalorienarme Sauce, wie z.B. bei den MySyrups.


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Stefan Löffler

Stefan betreibt die Seite Food-Fitness-Health, auf der er nicht nur leckere und raffinierte Rezepte rund um eine gesunde und fitness-orientierte Ernährung erstellt, sondern auch nützliche Tipps rund um Training, Ernährung und Fitness-Lifestyle.

Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: