Post-Workout Burger | Hamburger Rezept

Post-Workout Burger | Hamburger Rezept

0 Kommentare

Oft sind es die kleinen (Ess-)Freuden, die das Leben erst so richtig angenehm machen – und dazu gehört auch ab und zu ein Hamburger, wie wir finden. Es macht aber einen großen Unterschied, ob du einfach beim örtlichen McDonald’s eincheckst und dir `n Stück Rind mit Pappe und voller Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe genehmigst, oder ob du den gesunden und nahrhafteren (und nicht weniger schmackhaften) Weg gehst.

Im heutigen Rezept zeigen wir dir, wie du einen leckeren Post-Workout Burger zaubern kannst. Klar, der Burger kann auch zu jeder anderen Tageszeit gegessen werden. 

P.S.: Kein Bock auf Toastys als Brötchen? Dann probiere doch mal unser Protein-Semmeln Rezept, welches wir erst kürzlich vorgestellt haben. 

Die perfekte Mahlzeit nach einem kräftezehrenden Workout – Probiere es aus!

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 5 Minuten
  • Fertig in:  Minuten

Post-Workout Burger | Hamburger Rezept

Die Grundzutaten (für 4 Stück)

  • 400g RindertatarIMG_1449
  • 4 Vollkorn Toasty
  • 1EL Senf
  • 2 Eiklar
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Kräuter: Schnittlauch oder Petersilie
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika scharf

Die Zubereitung

  1. Tatar, Eiklar, Senf, geschnittene Zwiebel und Kräuter gut miteinander vermengen.IMG_1451
  2. Mit Gewürzen abschmecken.
  3. Burgerpettys formen und in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten.
  4. In der Zwischenzeit die Toastys im Ofen aufbacken.
  5. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte (pro 1 Stück)

  • 228,25 kcal
  • 26,75 g Protein
  • 19,75 g Kohlenhydrate
  • 4 g Fett

Anmerkungen

Als Belag kannst du natürlich das verwenden, wonach es dich beliebt. Bei uns gab es angebratene Zucchinistreifen, Tomate, Zwiebeln, Gurke, Salat und einen Dipp. Bei den roten Ringen handelt es sich um Paprikaringe mit einer Füllung aus körnigem Frischkäse und Eiklar.

Als Beilage noch ein paar Kartoffeln oder ein Salat und die Sache ist geritzt  Probiert sie aus!


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Stefan Löffler

Stefan betreibt die Seite Food-Fitness-Health, auf der er nicht nur leckere und raffinierte Rezepte rund um eine gesunde und fitness-orientierte Ernährung erstellt, sondern auch nützliche Tipps rund um Training, Ernährung und Fitness-Lifestyle.

Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: