Hatfield Training: Das holistische Trainingsprinzip

1 Kommentar



Hatfield Training: Das holistische Trainingsprinzip

Das Hatfield Training, auch bekannt als holistischer Trainingsansatz, ist ein umfassendes und – wie der Name bereits impliziert – ganzheitliches Trainingssystem, welches Kraft, Hypertrophie und Kraft-Ausdauer in sich vereint und das von Dr. Frederick Hatfield, einer Ikone des Powerliftings (dreifacher Weltmeister im World Championship of Powerlifting und zeitweise Weltrekordhalter beim Kniebeugen (1014 Pfund / 460 kg) ; Spitzname: “Dr. Squat“).

Das dazugehörige Buch “Hardcore Bodybuilding: A Scientific Approach” (siehe unser Review hier) welches das System auf 582 Seiten darlegt, gilt seit Jahrzehnten als Klassiker der Bodybuildingliteratur und wurde zuletzt 2014 in einer neuen Auflage aktualisiert.

In diesem Video erklären wir dir, was sich hinter dem Hatfield Training verbirgt, was die Charakteristika und Eckpunkte sind – und schlussendlich geben wir dir einen Ausblick darauf, was du davon erwarten kannst.

Weiterführende Artikel & Infos zum Hatfield Training

Alle Bücher von Fred “Dr. Squat” Hatfield auf einen Blick (Amazon)


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!




Teile diesen Artikel:
  • HelgeHase

    Hallo,

    welche Trainingsfrequenz wird von Hatfield empfohlen?
    Aktuell trainiere ich nach dem holistischen Prinzip wie folgt:

    Montag: Brust + v. u. m. Schulter
    Dienstag: Ruecken + h. Schulter
    Donnerstag: Beine
    Freitag: Arme
    Sonntag: Bauch

    Sollte ich den Trainingsplan aendern und jeden Muskel zweimal die Woche trainieren?
    (z.B. Freitags: Brust + Ruecken + Arme + Schulter)