Training mit leichten & schweren Gewichten bis zum Muskelversagen | Studien Review

Training mit leichten & schweren Gewichten bis zum Muskelversagen | Studien Review

0 Kommentare

Funktioniert Muskelaufbau mit niedrigen Gewichten oder muss man unbedingt schwer trainieren? Diese Frage stellen sich vergleichsweise viele Menschen (insbesondere dann, wenn sie noch am Anfang ihrer Trainingskarriere stehen).

Aktuelle Empfehlungen von Coaches und (selbsternannten) Experten gehen in Richtung hohe Gewichte zu bewegen, etwa 70-85% des 1RM (One Rep Max, also die maximale Last, die du einmal erfolgreich heben kannst) wenn das Ziel Muskelaufbau lautet [1]. Eine solche Empfehlung wird u.a. durch EMG Messungen gestützt, in denen aufgezeigt werden konnte, dass schwere Lasten zu einer verstärkten Aktivierung der Muskelfaseranzahl führen (im Gegensatz zum Bewegen vergleichsweise leichter Gewichte) [2].


Du willst den kompletten Artikel lesen? Werde Aesir Sports Mitglied und erhalte Zugang zu unserem exklusiven Mitgliederbeich.

https://patreon.aesirsports.de/info/Du bist bereits Supporter und verfügst über einen Account? Dann logge dich ein!

Teile diesen Artikel: