Thunfisch Pizza Light | 500 kcal Mahlzeit

Thunfisch Pizza Light | 500 kcal Mahlzeit

3 Kommentare

Manchmal will man auch ein wenig genießen und wenn es dir so wie uns geht, dann kannst du eine wirklich gute und hausgemachte Thunfisch Pizza nicht ausschlagen! Diese “Light”-Version liegt bei unter 500 kcal pro Mafiatorte – bei 100% Geschmack! 

Thunfisch Pizza Light | 500 kcal Mahlzeit

Die Zutaten (für 1 Thunfisch Pizza)

  • 75g DinkelmehlThunfisch Pizza Light | 500 kcal Mahlzeit
  • 100g Magerquark
  • 1TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 150g Passierte Tomaten
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Getrockneter Oregano
  • 1 TomateThunfisch Pizza Light | 500 kcal Mahlzeit
  • 75g Thunfisch in eigenem Saft
  • 25g Reibekäse light

Die Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen und die Tomatensoße kalt anrühren.
  2. Zuerst das Dinkelmehl mit Salz und Backpulver vermengen. Anschließend den Quark mit einem Löffel unterrühren und zum Schluss mit den Händen eine feste Teigkugel kneten.
  3. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bedecken, den Pizzateig ausrollen und auf das Backpapier geben.
  4. Mit der Tomatensoße und den Beilagen belegen und in den Ofen schieben für ca. 25min.
  5. Rausholen und genießen. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte (pro Thunfisch Pizza)

  • 492 kcal
  • 46g Protein
  • 60g Kohlenhydrate
  • 5g Fett

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Carmine Stillitano

Gute Trainingseinheiten und eine durchdachte Ernährung sind für mich zwei unzertrennliche Faktoren. Aus diesem Grund trainiere ich nicht nur leidenschaftlich gerne, sondern lege ebenso großen Wert auf abwechslungsreiche, gesunde Fitness-Rezepte. Über die Jahre habe ich eine ganz große Passion für das Kochen entdeckt und probiere immer wieder gerne neues aus.

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel:
  • Alexandra K.

    Hallo, folgende Frage. Ich hab die Pizza ausprobiert, fand sie geschmacklich wirklich klasse. Mein Problem beim Rezept war aber eher technischer Natur: ich hab den Teig auf Backpapier ausgerollt und bekam die gebackene Pizza nur mit Mühe vom Backpapier runter, so klebte sie fest. Gibts da einen Trick? lg alexandra

    • Hey Alexandra,

      das einzige, was du machen könntest, wäre das Blech / Backpapier ganz dünn mit Kokosöl oder so einem fettfreien Backspray einzusprühen, damit die Pizza nicht dran haften bleibt.

      Wenn du Fett einsparen willst, solltest du z.B. das Smart Cooking Spray von B&F ausprobieren (dazu kommt noch demnächst ein Produktreview): https://goo.gl/xJAiSk

  • Michael

    Ich hab das Rezept nicht ausprobiert, weil es mir wohl wegen des Dinkelmehls zuviele KH sind (dafür dürfte aber der Teig, der Boden, mehr wie ein richtiger Pizzateig schmecken). Stattdessen mache ich den Teig nur aus Thunfisch und Ei (demnächst werde ich mal das Rezept mit Quark und Thunfisch testen, die Alternative mit Blumenkohl bzw. Blumenkohl mit Quark hat für mein Ziel zu wenig EW) und als Käse nehme ich ca. 50 bis 100g kleingebröseten Harzer Käse – bekanntlich fett- und KH-frei, dafür EW-reich. Auf diese Weise hat die Pizza nur wenige g FE und KG aber über 80g EW. Und schmeckt jedenfalls mit entsprechend Pizzagewürz durchaus noch wie eine Pizza bzw. einer Pizza ähnlich.