Kichererbsen Blumenkohl Curry | Vegetarisches Rezept

Kichererbsen Blumenkohl Curry | Vegetarisches Rezept

0 Kommentare

Es darf ruhig etwas exotischer sein? Wie wäre es mit diesem köstlichen und kinderleichten vegetarischen Curry Rezept? Aus Blumenkohl und Kichererbsen kannst du dir nicht eine leckere Hauptmahlzeit basteln – und wir zeigen dir auch wie es geht!

Kichererbsen Blumenkohl Curry | Vegetarisches Rezept

Die Zutaten

  • 250g Blumenkohl (frisch oder TK) in kleine Stücke geschnitten
    Kichererbsen Blumenkohl Curry | Vegetarisches Rezept
  • 150g Kichererbsen (Konserve)
  • 150 ml Kokosmilch light
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Frische Chilischote
  • 1 TL Garam Marsala
  • Kurkuma
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Senfkörner (falls ihr welche da habt, ansonsten ohne)Kichererbsen Blumenkohl Curry | Vegetarisches Rezept
  • 50g Naturjoghurt 0.1%

Die Zubereitung

  1. Die gehackte Knoblauchzehe in Kokosöl andünsten und optional die Senfkörner dazugeben, bis sie anfangen aufzuplatzen. 
  2. Die Temperatur etwas reduzieren, mit Garam Marsala, Kurkuma und der frischen Chilischote würzen und anschließend den Blumenkohl und die Kichererbsen dazugeben. 2 min unter ständigem Wenden andünsten.
  3. Das Tomatenmark dazugeben und mit der Kokosmilch ablöschen. – Mit einer Prise Salz abschmecken und bedeckt für ca. 8-10 min bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
  4. Mit 2 EL Naturjoghurt toppen und genießen.
  5. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte

  • 469 kcal
  • 20g Protein
  • 40g Kohlenhydrate
  • 23g Fett

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Carmine Stillitano

Gute Trainingseinheiten und eine durchdachte Ernährung sind für mich zwei unzertrennliche Faktoren. Aus diesem Grund trainiere ich nicht nur leidenschaftlich gerne, sondern lege ebenso großen Wert auf abwechslungsreiche, gesunde Fitness-Rezepte. Über die Jahre habe ich eine ganz große Passion für das Kochen entdeckt und probiere immer wieder gerne neues aus.

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: