Review: Beta-Alanin von Myprotein im Test

Review: Beta-Alanin von Myprotein im Test

0 Kommentare

Von Markus R. |

Wer auf der Suche nach neuen Supplementen auch nur einen kleinen Blick über den Tellerrand der Proteinpulver hinaus geworfen hat, wird nahezu zwangsläufig auf Beta-Alanin gestoßen sein.

Beta-Alanin findet man in zahlreichen Booster-Formeln, auch wenn man es – um in den Genuss seines Nutzens zu kommen – de facto nicht vor dem Training einnehmen muss (vielmehr ist eine fortwährende Einnahme, wie bei Creatin, sinnvoll). Aus diesem Grund kaufen viele Trainierende ihr Beta-Alanin separat zur Eigendosierung.

Der englische Hersteller Myprotein führt ebenfalls ein solches Produkt. Schauen wir uns mal an, ob es wirklich taugt und was du wirkungstechnisch davon erwarten kannst.

Review: Beta-Alanin von Myprotein im Test

Steckbrief: Beta-Alanin von Myprotein

Das schreibt Myprotein auf seiner Shopseite:

Review: Beta-Alanin von Myprotein im TestWas ist Beta-Alanin?

Die nicht-essentielle Aminosäure Beta-Alanin ergibt zusammen mit L-Histidin Carnosin. Beta-Alanin erhöht die Carnosinkonzentration im Muskel und eignet sich daher für Sportarten, in denen punktuell und sofort sehr viel Energie freigesetzt werden muss, etwa im Kurzstreckenlauf, Gewichtheben oder Boxen.

Welche Vorteile hat Beta-Alanin?

Beta-Alanin erhöht die Carnosinkonzentration. Eine höhere Carnosinkonzentration im Gewebe ist unverzichtbar für Sportler, da Carnosin die Leistungsfähigkeit und Ausdauer des Körpers erhöhen kann. Außerdem verhindert es die Entstehung von Milchsäure bei intensivem Training und reduziert somit Ermüdungserscheinungen.

Für wen ist Beta-Alanin geeignet?

Beta-Alanin ist für jeden geeignet, der Sportarten betreibt, die explosive Energiefreisetzung verlangen. – Myprotein

  • Typus: Einzelne Aminosäure
  • Verpackungseinheit: Beutel (250g / 500g / 1kg)
  • Geschmacksrichtungen: Geschmacksneutral
  • Preis: 13,99€ (55,96€/kg) / 22,99€ (45,98€/kg) / 43,99€
  • Inhaltsstoffe: Beta-Alanin
  • Wo zu kaufen? Bei Myprotein oder im Aesir Sports Shop

Beta-Alanin | Aufmachung (4/5)

Bei der Verpackung des Beta-Alanin bleibt sich Myprotein treu: Es gibt mal wieder die klassischen weiß-blauen Zippbeutel, die bei nahezu allen Pulverprodukten von Myprotein zum Einsatz kommen. Diese sind stabil, lassen sich gut wiederverschließen, enthalten alle wichtigen Informationen über die Nährwerte, Allergene, Inhaltsstoffe und die Anwendung/Dosierung.

Kritisieren kann man an dieser Stelle wieder einmal, dass die Beutel optisch wirklich nicht schön anzusehen sind und durch die Hinweise in zahlreichen Sprachen sehr unaufgeräumt und unübersichtlich wirken. Das lässt sich auf jeden Fall hübscher und eleganter lösen, soll aber bei einer Aminosäurenverpackung nicht zu stark ins Gewicht fallen.

Ein Pluspunkt ist, dass Myprotein wiedermal einen Scoop in der passenden Größe beilegt (nach dem man aber eventuell erst mal „buddeln“ muss), sodass die Einzelportionen leicht zu dosieren sind (sobald man den Scoop ausgegraben hat).

Als Verpackungsgrößen hat man die Auswahl zwischen 250g, 500g und dem 1-Kilo-Beutel und dadurch die Möglichkeit, die gewünschte Menge relativ flexibel zu wählen. Viele Anbieter bieten bei Aminosäuren lediglich eine Größe an.

Review: Beta-Alanin von Myprotein im Test

Themenverwandter Artikel:
[Video] Schmale Schulter Fitness - Powerman Supplements (Review)

Beta-Alanin | Inhalt (5/5)

Das Beta-Alanin von Myprotein kommt ohne die Zugabe von Aromen, Emulgatoren oder Zusatzstoffen aus und enthält ausschließlich Beta-Alanin. Man bekommt also zu 100% den Inhaltsstoff, den man möchte und für den man bezahlt.

Der Verzicht auf Zusatzstoffe bringt zudem den Vorteil, dass sich das Beta-Alanin glutenfrei, sowie für Vegetarier und sogar Veganer geeignet ist.

Review: Beta-Alanin von Myprotein im TestReview: Beta-Alanin von Myprotein im Test

Beta-Alanin | Geschmack & Konsistenz (4,5/5)

Die Löslichkeit des Beta-Alanins, das von der Körnigkeit und Struktur aussieht wie normaler Haushaltszucker, ist wirklich gut. Sowohl in Wasser, als auch Saft löst es sich nach leichtem Rühren vollständig auf. Dabei besitzt das pure Beta-Alanin keinen Eigengeschmack, sodass es sich jeglichem Getränk hinzufügen lässt, ohne dieses geschmacklich zu beeinflussen.

Beta-Alanin | Anwendung & Wirkung (5/5)

Myprotein empfiehlt für die Einnahme ihres Beta-Alanins eine Ladephase von 5 Tagen mit 4 Portionen à 1,5g (= 6g täglich) und danach eine Erhaltungsphase von 30 Tagen mit einer täglichen Menge von 3g, aufgeteilt auf 2 Portionen. Danach soll man eine zweiwöchige Einnahmepause einlegen und einen neuen Zyklus starten. Soweit die Empfehlungen des Herstellers.

Review: Beta-Alanin von Myprotein im Test

Wer unseren ausführlichen Einnahmeguide zum Beta-Alanin kennt, weiß, dass man auf eine Ladephase und die Einnahme in Zyklen getrost verzichten kann. Im Gegenteil bietet es sich sogar an, Beta-Alanin dauerhaft zu supplementieren, um den Carnosin-Spiegel aufrechtzuerhalten (im Körper wird das Beta-Alanin mit Histidin zu Carnosin zusammengebastelt). Bei der täglichen Dosis von 3g gehen die Einnahmeempfehlungen dann aber konform mit den gängigen Empfehlungen, die sich aus den entsprechenden Studien ableiten.

So viel zur Einnahme und Dosierung. Aber was kann ich nun von der Beta-Alanin-Einnahme “erwarten”?

Themenverwandter Artikel:
Review: MyProtein.com Zughilfen im Test

Was bewirkt eine Beta-Alanin Supplementation?

Die ausführliche Antwort inklusive zahlreicher Studien und Belege findet ihr in unserem Beta-Alanin-Guide bzw. in diesem Übesichts-Artikel und die essentiellen hard facts hier im Review:

  • Beta-Alanin erhöht den Carnosinspiegel im Körper und kann dadurch muskuläre Ermüdungsprozesse, die durch ein Absinken des pH-Wertes während der Übungsausführung hervorgerufen werden, hinauszögern. Dadurch kannst du beim Training die Leistung etwas länger aufrechterhalten. Dieser Effekt bezieht sich sowohl auf das Kraft-, als auch das Ausdauertraining.
  • Es gibt Hinweise darauf, dass Kreatin und Beta-Alanin synergistisch wirken, sich also in ihren Effekten gegenseitig verstärken.
  • Carnosin steht in Verbindung mit einer erhöhten, geistigen Leistungsfähigkeit und damit indirekt auch die Supplementation mit Beta-Alanin, da diese den Carnosinspiegel erhöhen kann.

Review: Beta-Alanin von Myprotein im Test

Eine Supplementation mit Beta-Alanin lohnt sich also aus sportlicher Sicht vor allem dafür, um Ermüdungsprozesse hinauszuzögern und gerade in höheren Wiederholungsbereichen die letzten Wiederholungen und Prozente rauszuholen. Zudem ist der Synergieeffekt mit Creatin sehr interessant, da man so zwei wirkungsvolle Supplemente noch effektiver machen kann (zum Zaubermittel werden sie trotzdem nicht werden!).

Bleibt abschließend noch die Frage zu klären, warum Beta-Alanin so oft in Boostern verwendet wird wenn es sich doch um ein Supplement für die tägliche Einnahme handelt. Das ist einfach zu erklären. Eine „Nebenwirkung“ von Beta-Alanin ist, dass es zu einem Kribbelgefühl auf Haut und Gesicht führt, was bei Anwendung in einem Booster zu einem subjektiven Wirkungsgefühl bei der Einnahme führt („Ich kann den Booster schon spüren“). Alles reines Marketing, meine Freunde!

Beta-Alanin | Preis (3/5)

Der Preis für das Beta-Alanin liegt – ohne Rabatt – und je nach gewählter Packungsgröße, bei umgerechneten 43,99€ – 55,96€ pro Kilogramm (ca. 13 Cent – ca.17 Cent/Tagesration) und damit in einer Preisregion mit den Produkten anderer namenhafter Hersteller, wie beispielsweise ESN. Allerdings findet man nach kurzer Recherche auch Hersteller, die 100% pures Beta-Alanin für einen Kilopreis von 24-30€ verkaufen und damit den Preis noch deutlich unterbieten.

Sparen könnt ihr bei Myprotein allerdings meist dank einer der zahlreichen temporären Rabattaktionen oder dauerhaft durch die Verwendung des Codes AESIR10, mit dem du 10% sparen kannst.


Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Review: Beta-Alanin von Myprotein im Test - Übersicht
Aufmachung
Inhalt
Geschmack & Konsistenz
Anwendung & Wirkung
Preis

Zusammenfassung

Beta-Alanin gehört als Supplement bestimmt eher in die Kategorie "Nice-to-have", als in die Kategorie "Must-have", bietet jedoch einige positive Wirkungsweisen, die wissenschaftlich erwiesen sind und ist daher definitiv eines der sinnvollen Supplemente auf dem Markt.

Das getestete Produkt von Myprotein konnte im Test zudem durch eine gute Löslichkeit und einen neutralen Geschmack, sowie einer breiten Auswahl an Verpackungsgrößen überzeugen.

Preislich und optisch muss es sich hingegen mit einem Platz im Mittelfeld begnügen.

4.3 Gut
Teile diesen Artikel: