Schneller Hirsesalat | Leckeres Beilagen Rezept

Schneller Hirsesalat | Leckeres Beilagen Rezept

0 Kommentare

Hirse ist ein absoluter Küchen-Allrounder, der viel zu selten verwendet wird. Ob süß in Kombination mit Obst, Milch und Zimt, als herzhafte Beilage zur Gemüsepfanne, oder wie heute, als schneller Hirsesalat. Hirse ist fix zubereitet, nahrhaft und daher optimal, wenn wieder schnell etwas gezaubert werden muss.

Schneller Hirsesalat | Leckeres Beilagen Rezept

Die Zutaten (für 4 Portionen)

  • 250g Goldhirse
  • 1-2 TL Gemüsebrühe
  • 2 frische Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Dose Mais
  • 200g Feta

Für das Dressing

  • 2 EL Essig
  • 1 EL Olivenöl
  • Ein spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer und Kräuter nach Wahl

Schneller Hirsesalat | Leckeres Beilagen Rezept

Die Zubereitung

  1. Hirse nach Packungsanleitung zubereiten, dabei Gemüsebrühe zum Kochwasser dazugeben
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse und den Feta würfeln, den Mais abgießen und alle Zutaten in eine Salatschüssel geben
  3. Die fertig gekochte Hirse kurz auf einem Teller 1-2 Minuten ausdampfen lassen
  4. Die Hirse zu den restlichen Zutaten in die Salatschüssel geben und gut vermengen
  5. Essig, Öl, Zitronensaft, Gewürze und Kräuter mischen, abschmecken und als Dressing über den Salat geben
  6. Wir wünschen guten Appetit

Die Nährwerte (pro Portion)

  • 580 kcal
  • 25 g Protein
  • 78 g Kohlenhydrate
  • 17 g Fett

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Bananaandoat

Eine ausgewogene Ernährung und Sport sind fester Bestandteil meines Alltags. Ich trainiere unheimlich gerne, und von Yoga bis zu schweren Krafttraining ist alles dabei. Um das Beste aus mir und meinem Körper herauszuholen, ist mir eine nährstoffreiche Ernährung natürlich sehr wichtig. Im Laufe der Jahre habe ich deshalb eine große Liebe für das Kochen entdeckt und versuche mich gern an Neuem.Seit kurzem betreibe ich unter @bananaandoat, einen Instagramaccount, auf dem ich mit interessierten Menschen Rezepte und Momente aus dem Alltag teile.

Alle Beiträge ansehen


 

Teile diesen Artikel: