Thunfischfrikadellen nach Hausfrauen-Art | High Protein Frikadellen

Thunfischfrikadellen nach Hausfrauen-Art | High Protein Frikadellen

0 Kommentare

Lust auf Mutters gute Frikadellen und dabei nicht sündigen? Mit diesen Thunfischfrikadellen nach Hausfrauen-Art machst du nichts Falsch. Und wir zeigen dir, wie es richtig geht!

Thunfischfrikadellen nach Hausfrauen-Art | High Protein Frikadellen

Die Zutaten (für 1 Portion)

  • 1 Dose Tuna in Wasser
  • 1 Dose Tuna in Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 2 gehäufte Esslöffel Magerquark (ca 80 Gramm)
  • 75 Gramm Haferflocken in einem Kräuterhacker zu Schrot zerkleinert
  • 1 gehäufter Teellöffel Senf
  • einen halben Teelöffel Majoran (nicht gehäuft)
  • zerhackte Kümmelkörner ( ca 20 – 30 Stück)
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Fett zum anbraten (am besten geschmacksneutral wie Sonnenblumen-/ Rapsöl, es geht auch mit Butterschmalz oder Kokosöl)

Thunfischfrikadellen nach Hausfrauen-Art | High Protein Frikadellen

Die Zubereitung

  1. Thunfisch gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Haferflocken mit einen Kräuterhacker grob zerkleinern, die Kümmelkörner mit einem Messer hacken, Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  2. Alle Zutaten zu einer breiigen Masse verrühren und ca. 15 – 20 Minuten stehen lassen, damit die zerhackten Haferflocken die Feuchtigkeit aufsaugen. Mit leicht angefeuchteten Händen lassen sich die Frikadellen einfach formen.
  3. Eine beschichtete Pfanne vorheizen (die Mitte zwischen höchster und mittlerster Stufe am Herd) und etwas 1 Teelöffel Öl in die Pfanne geben. Die Frikadellen von beiden Seiten schön braun anbraten.
  4. Auf dem Bild seht ihr jetzt die Frikadellen als flachere Hamburger-Patties-Variante, mit dem man sich richtig geniale Hamburger machen kann. Hierfür einfach von den gängigen Protein-Brot-Rezepten Hamburger-Brötchen backen. Ansonsten passt es super zu einem Fitness-Kartoffel- /Nudel-/Reissalat, selbstgemachten Rosmarin-Kartoffeln oder einfach pur warm oder kalt. Oder, oder oder.
  5. Wir wünschen guten Appetit.

Thunfischfrikadellen nach Hausfrauen-Art | High Protein Frikadellen

Anmerkungen

Die Geschmackszutaten (Majoran, Kümmel, Senf) sind enorm wichtig – damit bekommt man eine echte Hausfrauen-Frikadelle hin. Anstatt von Senf, Kümmel und Majoran kann man auch Dill nehmen, dann dreht sich der Geschmack ehr in Richtung Fischfrikadelle. Estragon und Senf wäre sicherlich auch interessant. Oder Curry-Pulver und Ingwer, um es in die asiatische Richtung zu drehen. Oder als kleine Fleischbällchen in Tomatensoße zu Pasta – die Möglichkeiten sind schier unendlich.

Die Nährwerte (für alle Frikadellen zusammen)

  • 911 kcal
  • 102,3 g Protein
  • 54,1 Kohlenhydrate
  • 29,3 g Fett
Themenverwandter Artikel:
Thunfischfrikadellen

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!



Teile diesen Artikel: