Stickoxid (NO): Wirkung, Funktion & Rolle beim Muskelaufbau – Teil 2

Stickoxid (NO): Wirkung, Funktion & Rolle beim Muskelaufbau – Teil 2

0 Kommentare

Im ersten Teil haben wir uns ein wenig näher mit der Entdeckung von NO beschäftigt. Du hast erfahren, welche Enzyme die Synthese katalysieren, wo sie exprimiert werden und du hast etwas über den Nitrat-Nitrit-Signalpfad erfahren.

Schließlich haben wir uns der NOS-unabhängigen Produktion von Stickoxid gewidmet und den Einfluss auf die Skelettmuskulatur diskutiert. Heute sollst du lernen, wie NO die mitochondriale Biogenese (und damit die Energieproduktion des Körpers) sowie den Blutfluss beeinflusst und wie es um Supplemente bestellt ist, welche die endogene NO-Produktion verbessern. Ich verspreche dir: Es wird sich lohnen!


Du willst den kompletten Artikel lesen? Werde Aesir Sports Mitglied und erhalte Zugang zu unserem exklusiven Mitgliederbeich.

https://patreon.aesirsports.de/info/Du bist bereits Supporter und verfügst über einen Account? Dann logge dich ein!

Teile diesen Artikel: