Beiträge vom Damian Minichowski

Metal Health Rx – November 2017 Update

Metal Health Rx – November 2017 Update (0)

Von Damian Minichowski | Benötigte Lesezeit: 4 Minuten Metal Health Rx – November 2017 Update Wenn du auf dieser Seite gelandet bist, dann liegt es vermutlich daran, dass du auf

Niedriger Testosteronspiegel: 4 Lifestyle-Fehler, die du unbedingt vermeiden solltest

Niedriger Testosteronspiegel: 4 Lifestyle-Fehler, die du unbedingt vermeiden solltest (0)

Der Stoff aus dem die Muskelträume sind, nennt sich Testosteron! Als Sexualhormon beeinflusst es neben unserer Verhaltensbiologie (Mann und Frau) auch die Fähigkeit Muskeln aufzubauen und zu erhalten. Große Mengen an

Buchrezension: Trainierst du überhaupt, bro? von Markus Beuter

Buchrezension: Trainierst du überhaupt, bro? von Markus Beuter (1)

Von Damian Minichowski | Erwartet habe ich ein seichtes Werk, dass sich mit dem Thema BroScience auseinandersetzt (DYEL, bro?). Erhalten habe ich ein Buch, welches nicht nur dafür sorgt, dass

2 Wochen Trainingspause (Deload) = Kein Kraft- & Muskelmasseverlust | Studien Review

2 Wochen Trainingspause (Deload) = Kein Kraft- & Muskelmasseverlust | Studien Review (0)

Von Damian Minichowski | In Sachen Kraftsport, Muskelaufbau und Bodybuilding findet man in der Regel zwei Extrema: Diejenigen, die gerne mal eine Einheit (mehr) sausen lassen (und sich dann wundern,

Buchrezension: Ernährung für (Kraft-)Sportler – Intermittent Fasting 2.0 von Frank Acker

Buchrezension: Ernährung für (Kraft-)Sportler – Intermittent Fasting 2.0 von Frank Acker (0)

Von Damian Minichowski | Ich kann mich noch gut an das erste Mal erinnern, als ich etwas über das Intermittent Fasting gelesen habe. Es war ungefähr 2010, als ich mir

Steinzeiternährung (Paleo Diet): Wie Pflanzen-lastig war sie wirklich? | Studien Review

Steinzeiternährung (Paleo Diet): Wie Pflanzen-lastig war sie wirklich? | Studien Review (0)

Von Damian Minichowski | Anhänger der Steinzeiternährung (Neudeutsch: „Paleo Diet“) geben zu bedenken, dass der moderne in seinem genetischen Setup – auch heute noch – im Wesentlichen seinen Vorfahren gleicht.