Beiträge vom James Krieger

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 6: 8 praktische Tipps zur Ermittlung des Körperfettanteils

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 6: 8 praktische Tipps zur Ermittlung des Körperfettanteils (2)

Von James Krieger | Nach dem Lesen der mehrteiligen Artikelreihe solltest du nun gelernt haben, dass selbst die besten Techniken zur Schätzung des Körperfettanteils mit viel größeren Fehlerraten auskommen, als

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 5: Der DEXA Scan

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 5: Der DEXA Scan (0)

Von James Krieger | In den ersten 4 Teilen der Reihe habe ich verschiedene 2-Komponenten-Modelle zum Schätzen des Körperfettanteils besprochen. Diese Modelle teilen den Körper in Fett und fettfreie Masse.

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 4: Die Hautfaltenmessung (Fettzange / Caliper)

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 4: Die Hautfaltenmessung (Fettzange / Caliper) (0)

Von James Krieger | In dieser Reihe über die Körperfettmessung (Teil 1 | Teil 2 | Teil 3) hast du bereits gelernt, dass die verschiedenen Methoden – sowohl bei einer

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 3: Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA)

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 3: Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) (1)

Von James Krieger  | Im ersten Teil dieser Reihe habt ihr bereits gelernt, dass die “Körperfettmessung” keine Messung, sondern ein Testen und Schätzen ist. Du hast ebenfalls etwas über das

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 2: Der Bod Pod

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 2: Der Bod Pod (0)

Von James Krieger | In meinem letzten Artikel habe ich dir darüber berichtet, dass Körperfettmessungen immer nur eine Schätzung, jedoch keine (exakte) Messung sind (siehe Teil 1). Ich habe auch

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 1: 2-Komponenten Modell, 4-Komponenten Modell & Unterwasser-Wiegen

Die Tücken der Körperfettmessung – Teil 1: 2-Komponenten Modell, 4-Komponenten Modell & Unterwasser-Wiegen (0)

Von James Krieger | Die Meisten von uns haben irgendwann einmal ihren Körperfettanteil “messen” lassen.  Ich habe das “messen” in Anführungszeichen gesetzt, da die “Körperfettmessung” im Grunde genommen keine echte