Die 3 (nachweislich) besten Performance-Booster: Wirkung, Einnahme & Dosierung

Die 3 (nachweislich) besten Performance-Booster: Wirkung, Einnahme & Dosierung

1 Kommentar

Der Markt ist überschwemmt mit Nahrungsergänzungsmitteln und jedes Jahr kommen ein paar (Hundert) mehr dazu. Für Sportler und fitnessbewusste Menschen ist es folglich noch nie so einfach gewesen wie heute, wenn es darum geht das hart verdiente Geld zum Fenster hinaus zu schmeißen. Und das wäre ja noch nicht einmal das Problem, wenn diese Produkte all das halten würde, was der Hersteller verspricht.

Die Realität ist bitter, denn wenn man einmal von den großen Werbeversprechen der Supplementfirmen absieht, bleiben nur noch sehr wenige Produkte übrig, die einer genauen Recherche standhalten und auch wirklich das Potenzial haben, die körperliche Leistungsfähigkeit nachhaltig zu steigern, so dass dein Training an Qualität zulegt. Leider blicken Trainingsanfänger und Laien in diesem „Pulverdschungel“ selten durch – zu groß ist die Verlockung durch die Einnahme von ein paar Kapseln oder Pulvern den Muskelauf- und Fettabbau zu beschleunigen (und so schneller zum heiß ersehnten Traumkörper zu gelangen).

Je länger man aber trainiert und je mehr man selbst schon ausprobiert hat, umso eher stellt man fest, dass sich die Liste jener Produkte, die etwas taugen, schon länger nicht mehr verändert hat. Es sind jene Produkte, deren Wirkung gut belegt und nachgewiesen ist – und das nicht in Ratten oder Bibern, sondern am Menschen, oftmals sogar Trainingsanfängern, fortgeschrittenen Kraftathleten und manchmal auch den Profis.

Die hier aufgeführten 3 Produkte gehören definitiv ganz oben auf deine Einkaufsliste, wenn dein Ziel darin besteht dein Muskelaufbaupotenzial zu maximieren und eine schlanke Erscheinung – infolge eines intensive(re)n Trainings – zu erreichen. Sie sind sicherlich keine Pflicht und nicht essenziell, eignen sich aber für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen, sind ihr Geld zumindest wert und bieten überdies hinaus einige weitere gesundheitliche Mehrwerte, die über die profane Ästhetik hinausgehen.


Du willst den kompletten Artikel lesen? Werde Aesir Sports Mitglied und erhalte Zugang zu unserem exklusiven Mitgliederbeich.

https://patreon.aesirsports.de/info/Du bist bereits Supporter und verfügst über einen Account? Dann logge dich ein!


Bildquelle Titelbild: Fotolia / romanolebedev


Teile diesen Artikel:
  • Markus

    Mal sehen, ob ATP bald Platz 4 einnimmt. Adel hat in der letzten Zeit ja ein paar interessante Studien gepostet, die in diese Richtung untersuchen