Kategorie "Ernährung"

Cholesterin – eine vergessene, anabole Substanz?

Cholesterin – eine vergessene, anabole Substanz? (0)

Von Menno Henselmans | Cholesterin ist ein kleines, fettartiges Molekül, dass angeblich unsere Arterien verstopft und uns umbringt. Aber ist Cholesterin wirklich unser Feind? Oder ist es vielleicht eher das

Intermittent Fasting: Die Top 10 Fasten-Mythen entlarvt

Intermittent Fasting: Die Top 10 Fasten-Mythen entlarvt (5)

Von Martin Berkhan | …oder auch “Die Top 10 Diät-Mythen entlarvt“. Das hätte fast genauso gut gepasst. Okay, rückblickend glaube ich, dass der Titel ohnehin verkorkst. Es gibt viele Mythen,

5 Tipps für eine produktive Massephase: Der richtige Übergang vom Fettverlust in den Muskelaufbau

5 Tipps für eine produktive Massephase: Der richtige Übergang vom Fettverlust in den Muskelaufbau (0)

Von Dr. Mike Israetel | All die guten Vorsätze bei Seite: Der Masseaufbau nach einer Diät (sei es für einen Wettkampf oder einfach so) hat seine großen Tücken. Ich habe

Köstliches Essen: Wann du es essen solltest, wann du es meiden solltest

Köstliches Essen: Wann du es essen solltest, wann du es meiden solltest (2)

Von Mike Israetel | Wissen ist Macht – egal wie oft man diese Floskel hört: Sie bewahrheitet sich doch immer wieder. Gesteigertes Wissen macht nahezu jeden Bereich in der Praxis

Periodisierung der Kohlenhydratzufuhr: Ein Geeignetes Werkzeug für Rad- & Ausdauersportler?

Periodisierung der Kohlenhydratzufuhr: Ein Geeignetes Werkzeug für Rad- & Ausdauersportler? (0)

Von Luke Harris (Science Driven Nutrition) | Seitdem kohlenhydratarme und ketogene Ernährungsweisen (sowie Trends, die in irgendeiner Weise die kohlenhydratzufuhr Einschränken, wie z.B. das Carb Backloading) an Popularität gewonnen haben,

Die richtige Kohlenhydrat- & Fettzufuhr zu Optimierung deiner Gesundheit – Teil 2

Die richtige Kohlenhydrat- & Fettzufuhr zu Optimierung deiner Gesundheit – Teil 2 (0)

Von Lyle McDonald | Im ersten Teil habe die Argumente in der Fett-vs.-Kohlenhydrate-Diskussion geschildert und kam zu dem Schluss, dass entgegen der gängigen Meinungen – beide Extreme falsch sind. Im