Fruchtige Sommerrollen mit Sweet ‘n Salty-Dip | 500kcal-Snack

Fruchtige Sommerrollen mit Sweet ‘n Salty-Dip | 500kcal-Snack

0 Kommentare

Sommerrollen sind das gesündere Pendant zu Frühlingsrollen. Im Gegensatz zum frittierten Klassiker werden sie komplett ohne Fett zubereitet und roh gegessen. Es muss aber nicht immer herzhaft sein: Gefüllt mit Obst statt Gemüse sind sie ein leckerer und kalorienarmer Snack. Wer nichts gegen ein paar extra Kalorien hat, serviert sie mit dem süß-salzigen Erdnussbutterdip und macht die fruchtigen Rollen damit zu einem echten Geschmackserlebnis.

Fruchtige Sommerrollen mit Sweet ‘n Salty-Dip | 500kcal-Snack

Die Zutaten (für 1 Portion)

  • 4 Blatt Reispapier
  • gemischtes Obst (z.B. Apfel, Beeren, Nektarine, Banane, Kiwi)
  • ein paar Blätter Minze
  • 40 g Erdnussbutter (ungesüßt)
  • 10 g zuckerfreier Ahornsirup (z.B. in Form des MySyrup)
  • Salz

Die Zubereitung

  1. Für den Dip: Die Erdnussbutter mit dem Sirup und einer guten Prise Salz verrühren. Eventuell Wasser zugeben, bis es eine cremige Konsistenz ergibt
  2. Das Obst in dünne Streifen schneiden
  3. Eine große Schale oder Pfanne mit Wasser füllen. Ein Blatt Reispapier darin kurz einweichen (ca. ½ Minute, nicht zu lange) und danach auf Küchenpapier trocknen lassen
  4. Das Reispapier auf einer Unterlage ausbreiten. Eine Portion Obst und etwas Minze mittig auf das untere Drittel legen und nun das Reispapier wie einen Burrito einrollen: Einmal von unten um die Füllung wickeln, beide Seiten einschlagen und dann zu Ende wickeln. Nicht zu locker rollen, aber aufpassen, dass das Reispapier nicht reißt
  5. Den Vorgang für die restlichen Sommerrollen wiederholen.
  6. Die Rollen zusammen mit dem Erdnussdip servieren
  7. Wir wünschen guten Appetit

Die Nährwerte (pro Portion)

  • 500 kcal
  • 14 g Protein
  • 60,3 g Kohlenhydrate
  • 20,2 g Fett

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!


Über Anja Kürzinger

Kochen und backen ist für mich Entspannung pur. Seit ich seit zwei Jahren intensiv Sport – vor allem Crossfit und klassisches Krafttraining – treibe, habe ich meine Ernährung entsprechend angepasst. Da vegane fitnesstaugliche Rezepte aber teilweise noch schwer zu finden sind, experimentiere ich viel selbst.

Alle Beiträge ansehen

Teile diesen Artikel: