Schreibe für Aesir Sports!

Schreibe für Aesir Sports!

Wir sind eine stetig wachsende Plattform (monatliche Reichweite: 130k), die sich mit den Themen Kraftsport, körperliche Fitness, gesunde Ernährung und langfristige Gesundheit auseinandersetzt. Als etablierter Blog haben wir uns zum Ziel gesetzt unsere Leser regelmäßig mit interessantem und innovativem Content zu versorgen. Das Ziel? Persönliches, geistiges und körperliches Wachstum und eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

Aus diesem Grund sind wir stets auf der Suche nach Autoren und Sportlern, die ihre praktischen Erfahrungen und Wissen mit einem interessierten Publikum teilen möchten.

Das bist du?

  • tumblr_mn3q3te7mn1r37ck1o2_400Du hast Spaß daran anderen beim Erreichen ihrer Ziele zu helfen und dein Wissen weiterzugeben.

  • Du bist neugierig und aufgeschlossen, hältst dich gerne up to date und bildest dich kontinuierlich auf deinem Gebiet weiter.

  • Du kannst nicht nur mit Worten umgehen, sondern beherrscht auch die deutsche Rechtschreibung und Wortakrobatik.

  • Du möchtest in der Fitnessszene etwas bewegen und verändern, neue Konzepte und Inhalte auf leichte und verständliche Art und Weise vermitteln.

  • Du bist kein Bro-Scientist und scheust dich nicht davor deine Behauptungen mit der einen oder anderen Quelle zu belegen.

  • Optional: Du hast wohlmöglich eine Fachausbildung, bist lizensierter Trainer, praktizierender Arzt oder hast dein Studium im Bereich Sport, Human-/Molekularbiologie oder Physiologie absolviert.

…dann bist du bei uns genau richtig. Werde Gastautor oder gleich Teil des Aesir Sports Autoren-Teams. Weitere Infos zu uns und der Tätigkeit als Autor bekommst du hier.

Vorgaben für eingereichte Artikel

  • selbstgewähltes Thema, was dich persönlich interessiert
  • mindestens 1.000-2.000 Wörter (“Blockbuster-Artikel & Guides auch gerne länger)
  • Text gegliedert in Hauptüberschrift + Sub-Überschriften (bessere Lesbarkeit!)
  • eingereicht als .doc oder .odt File (keine .pdfs!)
  • Schriftart: Arrial Narrow
  • Formatierung: Blocksatz, Überschrift in fett & in Schriftgröße 18; Sub-Überschriften in fett & Schriftgröße 15; Fließtext in Schriftgröße 12
  • Quellen- & Quellenverzeichnis
    • Bezug: Markierung der Quelle am Ende des jeweiligen Satzes zur Behauptung (“Bla bla [1].”)
    • Quellenverzeichnis am Ende des Artikels (falls mit Studien und Bezügen gearbeitet wurde)
    • Quellen im Anhang durchnummeriert
      • [1] Autorenname(n) (Jahr): Titel. In: Quelle. URL: Adresse.)
      • [2] Autorenname(n) (Jahr): Titel. In: Quelle. URL: Adresse.)
  • Knackiges Autore-Profil am Ende (3-4 Sätze – Wer bist du?)
  • Anrede: Du-Form
  • Bezahlung: Nach Absprache

Und so geht es

  1. Artikel gemäß Vorgaben schreiben
  2. Formular ausfüllen & Artikel hochladen
  3. Abschicken und in Geduld üben!

…und wir melden uns nach reiflicher Durchsicht mit angemessenem Feedback und weiteren Details zum Fortgang.

(Gast-)Artikel einreichen!

 

Verification

*File kann nicht hochgeladen werden? Dann versuche es auf die Oldschool-Methode per Mail.

Teile diesen Artikel: