Ei,ei ei – Abnehmen mit “Bauernfrühstück”?

Aus der Welt der Wissenschaften ist nun eine weitere, fundamentale Erkenntnis bis zu uns durchgedrungen: Wer abnehmen möchte, startet idealerweise mit einem Frühstücksei, denn einem Bagel, in den Tag! Tausche Kohlenhydrate durch Eiweiß/Fett – das ist im Grunde die Aussage, die aus den Ergebnissen einer Feldstudie des Biomedical Research Center in Baton Rouge um Nikhil Dhurandhar, Ph.D zu Tage fördert. Das Interessante an diesem Versuch ist jedoch die Tatsache, dass beide Kontrollgruppen eine gleich geartete Kalorienaufnahme beibehielten (340 kcal) – jene Gruppe von Probanden, die anstatt eines kohlenhydratreichen Bagels zwei Frühstückseier verzehrten, reduzierten ihren Körperfettanteil signifikant höher, als die Vergleichsgruppe.

Ursprünglich bin ich über eine Men’s Health Artikel auf diese Studie gestoßen, doch der Schreibstil und die dortige Information schien mir einwenig polemisch. Deswegen habe ich im Internet mal genauer nachgeforscht und einige Details zu der Studie ausgegraben: Untersucht wurden rund 160 übergewichtige Probanden, welche in vie Gruppen unterteilt wurden: 
 
  • eine Gruppe (E) ersetzte ihr übliches Frühstück durch Frühstückseier, behielt aber die sonstigen Essgewohnheiten bei.
  • eine Gruppe (B) ersetzte ihr übliches Frühstück durch einen Bagel, behielt aber die sonstigen Essgewohnheiten bei.
  • eine Gruppe (ED) ersetzte ihr übliches Frühstück durch Frühstückseier und unterzog sich gleichzeitig einer Diät mit einem kcal-Defizit von nicht weniger als 1.000 Kilokalorien !
  • eine Gruppe (BD) ersetzte ihr übliches Frühstück durch einen Bagel und unterzog sich gleichzeitig einer Diät mit einem kcal-Defizit von nicht weniger als 1.000 Kilokalorien !
 
Die Probanden behielten diese Essgewohnheit an mehr als 5 Tagen in der Woche bei. Nach 8 Wochen stellte eine Kontrolle fest, dass die Gruppe, die auf die Ei-Diät gesetzt wurde rund 65 % mehr Gewicht verloren hat, als die Vergleichsgruppe mit der “Bagel-Diät”. Der Hüftumfang sank dabei gleichzeitig um ganze 83 % mehr, als bei der Bagel-Diät Gruppe. Die Ei-Diät-Gruppe (ED) verlor nahezu das doppelte an Gewicht im Vergleich zu der herkömmlichen Bagel-Frühstücks-Gruppe (B) (Anmerk d. Blogautors: Ja, kein Wunder, bei einem 1.000 kcal Defizit…). Gleichzeitig berichteten die Probanden der Eier-Diät (ED) von einem gesteigerten Wohlfühlgefühl und mehr Antriebsenergie. Die Lipidwerte der Gruppen veränderten sich aber nicht im großen Ausmaße, was ein weiterer Beweiß für das Ammenmärchen mit dem erhöhten Cholesterin ist.
 
Die Wissenschaftler unter Nikhil Dhurandhar führen den Gewichtsverlust bei der Eier-Diät Gruppe (ED) nicht zuletzt auf einen gesteigerten Sättigungsfaktor und damit auf eine niedrigere Kalorienaufnahme im Verlauf des Tages, zurück. 

Meinung des Blogautors: Wie gesagt ist dies keine neue Erkenntnis: Eiweiß sättigt ungemein mehr, als die einfachen Kohlenhydrate eines Bagels. Das in den Eiern enthaltene Fett sorgt für eine langsamere Verdauung und trägt so ebenfalls zu einem gesteigerten Sättigungsgefühl bei. Wer also abnehmen möchte, ohne viel Hunger zu leiden, tut folglich gut daran, sich proteinbewußter zu ernähren und dafür bei den Kohlenhydraten zurückzustecken, so die Erkenntnis.

weiterführende Links:
FASEB-Journal
Journal of American College of Nutrition
Men’s Health Artikel

Über AesirSports.de

AesirSports.de ist eines der ältesten, deutschsprachigen Portale im Bereich Fitness (Schwerpunkt: Kraftsport), Gesundheit & Ernährung. Wir verfolgen einen evidenzbasierten Ansatz, welche die Theorie mit der Praxis verknüpft und tausenden von Lesern dazu verhilft, ihre gesundheitlichen, leistungsbezogenen und ästhetischen Ziele zu erreichen.
Mit weit mehr als 2.000 fundierten Artikeln - darunter ausführliche Guides, Studien-Reviews, Interviews, Buchrezensionen und Rezepte - versuchen wir die Online-Fitness-Szene seit 2010 ein Stück weit besser zu machen, Mythen zu beseitigen und Bro-Science zu entkräftigen.
Seit Januar 2018 sind wir Herausgeber einer monatlich erscheinenden Online-Zeitschrift, der Metal Health Rx (MHRx). Dieses Magazin finanziert sich größtenteils durch Aesir Sports Leser & Unterstützer, welche die Möglichkeit haben uns über die Crowdfunding-Plattform Patreon zu unterstützen. MHRx Mitglieder und Patrons erhalten Zugriff auf alle bisher erschienenen und kommenden Magazin-Ausgaben sowie ein umfangreiches Artikel-Archiv, wo regelmäßig neue exklusive Beiträge und Artikel erscheinen.

Mehr über den Autor erfahren
Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!