Memory Effect: Schnellerer Muskelaufbau nach Trainingspausen?

Memory Effect: Schnellerer Muskelaufbau nach Trainingspausen?
(Zuletzt aktualisiert am: 2. März 2018 )

Memory Effect: Schnellerer Muskelaufbau nach Trainingspausen?

Im Land des Muskelaufbaus und Bodybuildings gibt es zahlreiche Mythen, bei denen man nicht so recht weiß, ob sie wahr sind oder eher dem Bereich der Broscience zuzuordnen sind. Wie so oft enthalten die meisten von ihnen zumindest doch ein Körnchen Wahrheit. Das sogenannte „Muskelgedächtnis,“ ein Phänomen, welches man auch als den Memory Effect bezeichnet, gehört garantiert nicht ins Land der Sagen und Legenden.

Vielleicht hast du es selbst schon erlebt oder gesehen: Personen, die einst leidenschaftliche am Eisen trainiert haben, bauen innerhalb kürzester an Muskelmasse auf, so dass man sich – berechtigt? – fragt, ob das alles so mit rechten Dingen zugeht. Viele Menschen sind mit Vorurteilen schnell bei der Hand und unterstellen einem Steroidkonsum – aber vielleicht handelt es sich auch einfach nur um den Memory Effect bei der Arbeit!

Was der „Memory Effect“ ist, wie drückt er sich aus und wie ist er überhaupt zu erklären? Das erfährst du heute im Video!

Video in Artikelform

Wer es detaillierter will, kann die Fakten im entsprechenden Aesir Sports Artikel nachlesen:



Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

Unser Versprechen: Kein Spam - nur 100% Aesir Sports!







 

  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • linkedin
  • linkedin
  • linkedin