Die 11 größten Lügen der Ernährung: Jeder sollte Getreide & Getreideprodukte essen!

Ist Getreide gesund?
(Zuletzt aktualisiert am: 21. Februar 2018 )

Die 11 größten Lügen der Ernährung: Jeder sollte Getreide & Getreideprodukte essen!

Es gibt nur wenige, die ohne das „täglich Brot“ aufgewachsen sind und für viele gehört die „Stulle“ noch immer zum guten (Ernährungs-)ton. Auch die „Ernährungspyramide“ gaukelt und vor, wir sollten uns getreide-reich ernähren, denn immerhin sind da viele komplexe Kohlenhydrate und Ballststoffe drin, oder?

Tatsächlich ist es um HEUTIGE Getreideprodukte gar nicht so gut bestellt, wie man meinen könnte. Noch entscheidender ist aber: Nicht JEDER sollte ohne zu hinterfragen zu Getreide und Getreideprodukten greifen oder aus der vollen Bandbreite schöpfen. Wieso?

Ganz einfach: So gesund, wie man diese Sachen darstellt, sind sie nicht und notwendig für eine ausgewogene Ernährung sind sie schon einmal gar nicht. Neben Anti-Nährstoffen wie Phytinsäure haben viele Menschen so ihre Probleme mit den darin enthaltenen Gluten.

Fazit: Man kann, muss aber nicht (und sollte schon gar nicht!)

Die ganze (ungeschönte) Wahrheit rund um unsere Ernährung in Artikelform nachlesen



Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.