Foodtracking & Ernährungsprotokolle: Die 6 häufigsten Fehler

Foodtracking & Ernährungsprotokolle: Die 6 häufigsten Fehler

Foodtracking & Ernährungsprotokolle: Die 6 häufigsten Fehler

Wie sieht es bei dir mit Kalorienzählen und Ernährungsplanung aus? Wenn es dir so geht wie uns (und du dir ganz bestimmte Ziele in Sachen Optik und Leistung erreichen willst), dann wirst du früher oder später dazu gezwungen sein ein Gefühl für deine alltägliche Ernährung zu entwickeln.

Wissen, was und wie viel du isst

Für viele Menschen stellt das Kalorienzählen und protokollieren der Ernährung eine lästige Notwendigkeit dar, doch der Erfolg gibt einem Recht. Wer sich intensiv mit seinen Mahlzeiten auseinandersetzt, Lebensmittel abwiegt und den Verbrauch mit der Einnahme gegenrechnet, dem geht das Verständnis darüber, wie viel er wann konsumiert, schon bald ins Mark und Bein über.

Ein positiver Aspekt des Ganzen: Was früher noch relativ mühsam gewesen ist, wird heutzutage im Zeitalter von hochmodernen Apps, die einem das Tracken erleichtern, wesentlich bequemer. Wer sich noch an Stift und Papier erinnert oder mit Programmen wie Kaloma gearbeitet hat, der dürfte wissen, was ich meine.

Foodtracking? Achtung, Stolperfalle!

Dennoch gibt es viele Fehler, die du beim Foodtracking und führen eines Ernährungsprotokolls begehen kannst. In diesem Video nennen wir dir die 6 häufigsten Fehler und zeigen auf, wie du sie vermeiden kannst.

  • Das Video hat dir gefallen/weitergeholfen und du möchtest mehr davon sehen? Dann abonniere unseren Kanal.




Über AesirSports.de

AesirSports.de ist eines der ältesten, deutschsprachigen Portale im Bereich Fitness (Schwerpunkt: Kraftsport), Gesundheit & Ernährung. Wir verfolgen einen evidenzbasierten Ansatz, welche die Theorie mit der Praxis verknüpft und tausenden von Lesern dazu verhilft, ihre gesundheitlichen, leistungsbezogenen und ästhetischen Ziele zu erreichen.
Mit weit mehr als 2.000 fundierten Artikeln - darunter ausführliche Guides, Studien-Reviews, Interviews, Buchrezensionen und Rezepte - versuchen wir die Online-Fitness-Szene seit 2010 ein Stück weit besser zu machen, Mythen zu beseitigen und Bro-Science zu entkräftigen.
Seit Januar 2018 sind wir Herausgeber einer monatlich erscheinenden Online-Zeitschrift, der Metal Health Rx (MHRx). Dieses Magazin finanziert sich größtenteils durch Aesir Sports Leser & Unterstützer, welche die Möglichkeit haben uns über die Crowdfunding-Plattform Patreon zu unterstützen. MHRx Mitglieder und Patrons erhalten Zugriff auf alle bisher erschienenen und kommenden Magazin-Ausgaben sowie ein umfangreiches Artikel-Archiv, wo regelmäßig neue exklusive Beiträge und Artikel erscheinen.

Mehr über den Autor erfahren
Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.