Buchrezension: Elements von Gannikus.com

Buchrezension: Elements von Gannikus.com
(Last Updated On: 7. August 2018)

Von Markus R. | Benötigte Lesezeit: 6 Minuten |


Die Informationsvielfalt, die sich Trainierenden und Trainingsanfängern heutzutage dank Internet, Foren, Social Media und Co. bietet, ist Fluch und Segen zur gleichen Zeit.

Auf der einen Seite war es vermutlich nie so einfach, bereits zu Beginn seiner Trainingskarriere ausreichendes Know How bezüglich Training und Ernährung sowie einen sinnvollen Trainingsplan zu bekommen. Auf der anderen Seite gibt es so viele Informationen, die teilweise auch schlichtweg widersprüchlich und/oder schlecht sind, dass gerade Anfänger oftmals den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen (oder die richtigen Informationen finden können) ohne sich zu verlieren. Zumal nicht jeder die Lust hat, ausführlichere Werke à la Schoenfeld, Helms und Co zu lesen – daher ist für diese Zielgruppe eine knappe Zusammenfassung der wichtigsten Keypoints eine gute Basis, die Gannikus.com mit ihrem ersten eBook „Elements“ liefern wollen.

In unserer Buchrezension wollen wir dir einen kleinen Einblick in das „elementare Werk“ der Kollegen von Gannikus.com geben.

Buchrezension: Elements von Gannikus.com

Elements | Steckbrief

  • Autor: Gannikus.comBuchrezension: Elements von Gannikus.com
  • Sprache: Deutsch
  • Format: .pdf
  • Seiten: 63
  • Preis: 39,90€
  • Wo zu kriegen: Bei Gannikus.com

Elements | Zum Buch

Bei Elements von Gannikus.com handelt es sich um ein eBook, das dem Leser die Grundlagen des Krafttrainings und des Muskelaufbaus, basierend auf den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, näherbringen möchte – und dies auf eine möglichst einfach verständliche und kurz gehaltene Weise.

Diese Zielsetzung und die Tatsache (die auch die Autoren betonen), dass es definitiv kein wissenschaftliches Nachschlagwerk ist, erkennt man bereits am Umfang von 63 Seiten, zu denen auch Inhaltsverzeichnis, Literaturverzeichnis und diverse Grafiken und Bilder zählen – also das Gegenteil von einem Wälzer. Ebenfalls wichtig zu erwähnen (wie allerdings auch aus der Kaufbeschreibung ersichtlich) ist, dass Elements kein Trainingsprogramm ist und daher auch keine fertigen Pläne enthält.

Berücksichtigt man hierbei, dass das Werk einen stolzen Preis von 39,90 € hat, muss der Inhalts schon verdammt gut sein, um eine solche Summe zu rechtfertigen.

Die optische Gestaltung des eBooks ist dem Team Gannikus.com gut gelungen. Der Text ist auf zwei Spalten pro Seite ausgerichtet und wird an einigen Stellen durch Grafiken, sowie farblich oder formatierungstechnisch hervorgehobene Text-Teilabschnitte, mit wichtigen Kernaussagen unterstützt, um Inhalte zu verdeutlichen oder zu betonen. Neben den Seiten mit Wissensinhalt oder Grafiken enthält das Buch einige Seiten, die im Stile von Motivationspostkarten gestaltet sind und eine Kernaussage enthalten und optisch nett darstellen. Ausgedruckt eignen sich diese Seiten mit Sicherheit als Motivationspin für den Kühlschrank.

Gannikus.com | Zum Autor

Bei Gannikus.com, dem Herausgeber des eBooks, handelt es sich um das vermutlich bekannteste deutsche Fitness-und Bodybuilding-Online-Magazin, auf dem der Leser täglich Deals, News aus der deutschen und internationalen Fitnessszene sowie Artikel zu den Themen Training, Ernährung, Studienneuheiten und Medizin präsentiert werden.

Besonders bekannt ist Gannikus.com für seine zahlreichen und umfassenden Supplementreviews (sowohl schriftlich, als auch im Videoformat). Besonders großer Beliebtheit erfreut sich hierbei die Kategorie der Trainingsbooster, bei der das Team von Gannikus alle Arten von Boostern ausführlich testet, detailliert beschreibt und aufgrund der Expertise und Erfahrung die beliebteste Anlaufstelle in Deutschland ist.

Elements | Inhaltsverzeichnis

  1. Salut
  2. Elemente
    • Element 1: Progression
    • Element 2: Frequenz
    • Element 3: Trainingsgestaltung
    • Element 4: Volumen
    • Element 5: Periodisierung
    • Element 6: Intensität
    • Exkurs: Definitionen
  3. Element 1: Progression
    • Progressive Überlastung
    • Individualität
    • Superkompensation
  4. Element 2: Frequenz
    • Muskelproteinsynthese
    • Dauerhafter Lernprozess
    • Regeneration
    • Splits
  5. Element 3: Trainingsgestaltung
    • Verbund- & Isolationsübungen
    • Übungsreihenfolge
    • Muskelschock
    • Pausenzeiten & hormonelle Antwort
    • Kadenz und die Time-Under-Tension
    • Schwachstellen bekämpfen
  6. Element 4: Volumen
    • Abhängigkeit der Hypertrophie vom Gesamtvolumen
    • Steigerung des Gesamtvolumens
  7. Element 5: Periodisierung
    • Fitness-Fatique-Modell
    • Overreaching & Übertraining
    • Präventivmaßnahme: Deload
    • Periodisierungsmodelle
  8. Element 6: Intensität
    • Wiederholungsmaximum
    • RPE-Skala
    • Reizintensität
  9. Abschließende Worte
  10. Literatur- und Bildverzeichnis

Elements | Zum Inhalt

Bevor wir mit der Betrachtung des inhaltlichen Aufbaus starten, wollen wir zunächst einmal auf die sprachliche Gestaltung des Buches eingehen, da diese einen großen Einfluss auf die Gesamtgestaltung und das „Leseerlebnis“ besitzt.

Der gesamte Text ist metaphorisch gestaltet und bedient sich dem Wortfeld des Kriegers/Gladiators. Bedeutet in der Praxis: Der Trainierende wird als Krieger oder Gladiator bezeichnet, das Studio ist wahlweise die Arena oder das Schlachtfeld und die Trainingssession wird auch gerne als Schlacht bezeichnet. Einschübe, die sich mit wissenschaftlichen Studien beschäftigen, heißen daher auch Gladiatorenschule (am besten startest du noch einmal einen Re-Run von „Spartacus“, um dich mental in die richtige Stimmung zu bringen ;-)). Der sonstige Sprachstil ist ansonsten „gannikustypisch“ gehalten und entspricht keinem Lehrbuchstil.

Diese Punkte sind allesamt nicht störend, sondern lockern das Lesegefühl in gewisser Weise etwas auf. Wer jedoch von sich weiß, dass ihn ein solcher Sprachstil auf Dauer nerven könnte, dem sei vorab die Leseprobe ans Herz gelegt, um auf Nummer sicher zu gehen.

Beim Inhalt betrachten wir nur den Aufbau und die Art und Weise der Wissensvermittlung, da die Inhalte der einzelnen (Unter-) Kapitel selbsterklärend sind, wenn man die jeweiligen Überschriften betrachtet.

Buchrezension: Elements von Gannikus.com

Das Konzept von Elements beruht, wie der Name schon verrät, auf 6 großen Elementen:

  • Progression
  • Frequenz
  • Trainingsgestaltung
  • Volumen
  • Periodisierung
  • Intensität

Diese 6 Elemente enthalten jeweils einzelne Unteraspekte, die miteinander in Verbindung stehen und als Gesamtbild betrachtet die Kernaspekte der Trainingsplanung aufzeigen sollen.

Wie man bereits am Umfang erkennen kann, sind die einzelnen Themen jeweils sehr kurz gefasst und beschränken sich auf die wesentlichen und wirklich grundlegenden Punkte. Diese werden häufig (an geeigneten Stellen) durch Beispiele und/oder Tabellen, Grafiken und Diagramme unterstützt, da sich so eine Menge Text sparen lässt und einige theoretische Aspekte leichter verständlich sind. Die Kernaspekte der einzelnen (Unter-) Kapitel werden am Ende jedes Kapitels oder teilweise auch zwischendurch, zusammengefasst und werden optisch (Farbe, Layout) hervorgehoben.

In der sog. „Gladiatorenschule“ werden dem Leser zudem einige Studien „vorgestellt“ (wobei hier „genannt“ wohl die bessere Betitelung ist), die den wissenschaftlichen Background des Buchinhalts untermauern sollen (und dem Leser über das Literaturverzeichnis die Möglichkeit zur vertiefenden Recherche geben).

Abschließend lässt sich zum Inhalt sagen, dass Elements einen guten Ein- und Überblick in/über die einzelnen Themenpunkte, die für die Trainingsgestaltung eine Rolle spielen, gibt. Hierbei wird sich allerdings auf die absoluten Basics beschränkt und diese sehr knapp behandelt. Lange Erklärungen, wissenschaftliche und/oder biologische Hintergründe und das „Warum“ liefert dieses „Grundlagen“-Werk nicht. Ebenso wenig stellt dieses Buch eine Step-by-Step-Anleitung für den Bau eines Trainingsplanes da, bei dem der Leser Übungen inklusive der „perfekten Satz-und Wiederholungszahlen“ vorgekaut bekommt. Diese Leistung muss mit Hilfe der gegebenen Informationen weiterhin selbst erbracht werden. Generell werden einzelne Übungen oder Trainingstechniken in Elements weitestgehend außen vor gelassen.

Elements | Fazit zum Buch

Buchrezension: Elements von Gannikus.comSo weit, so gut. Kommen wir nun zu guter Letzt zum Fazit, das von verschiedenen Sichtweisen aus formuliert wird.

Inhaltlich liefert Elements eine kurze, (sehr) knappe und einwandfreie Übersicht über die wesentliche Grundlagen beim Muskelaufbautraining und deren Zusammenhänge, die jeder Trainierende wissen und verinnerlichen sollte. Dabei werden die wichtigsten Punkte durch anschauliche Grafiken oder Tabellen/Studienbelege gestützt und die Kernaussagen der einzelnen Kapitel noch einmal separat herausgestellt. ALLERDINGS findet man all diese Informationen selbstverständlich bei etwas Eigenrecherche auch (noch deutlich ausführlicher und praxisnaher) kostenlos im, sogar deutschsprachigen, Internet (u.a. auch bei Gannikus.com selbst). Aus diesem Grund kann man – vom rein inhaltlichen Standpunkt – Elements nur Anfängern und jenen Personen empfehlen, die sich all die Informationen nicht selbst im Web zusammensuchen wollen bzw. gerne eine entsprechende Sammlung in komprimierter Form vorliegen haben möchten.

Der Preis von 39,90 € hinterlässt in Anbetracht des geringen Umfangs (denn das was Elements inhaltlich liefert ist einwandfrei) einen faden Beigeschmack, wenn man bedenkt, dass der Übertrag in die Praxis (wo es häufig hapert) immer noch selbst geleistet werden muss.

Für diejenigen, die jahrelang auf Gannikus.com als Informationsmedium zurückgreifen und die Arbeit der Jungs ein Stück weit honorieren möchten, stellt der Kauf von Elements eine Form des aktiven Supports dar, die wir in jedem Fall gutheißen. Wer genau weiß, was ihn bei Elements erwartet und nicht mit falschen Erwartungen auf den „kaufen“-Button klickt, der dürfte am Ende auch nicht enttäuscht sein, wenn er eine handliche Zusammenfassung der Basics erwartet.

Sofern man die Angebote und Deals von Gannikus.com ein wenig verfolgt und bei einer der regelmäßig stattfindenden Rabattaktionen zuschlägt, kann man noch einiges beim Kauf von Elements sparen (aktuell ist das Werk für 29,99 € im Shop erhältlich – gültig bis ???)

HIER kannst du ELEMENTS von Gannikus.com kaufen

Buchrezension: Elements von Gannikus.com


Es gibt noch mehr zu entdecken!
Hole dir deinen kostenlosen Metal Health Rx Probezugang!

Metal Health Rx ist der Bereich für Aesir Sports Mitglieder. Lese mit deinem Probezugang mehr als 10 exklusive Mitglieder-Artikel.

 

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 


          

Über Markus R.

Markus ist ein sportbegeisterter Masterstudent im Bereich Biomechanik und Bewegungsforschung und seit 2016 Teil des Aesir Sports Team. In seiner Rolle als "Mädchen für alles" hilft er im Hintergrund bei der Betreuung der Social Media Kanäle, der Blogpflege und dem Austausch mit Autoren und Bewerbern.

Zudem testet er regelmäßig verschiedene Produkte für Aesir Sports und ist damit für einen Großteil der erscheinenden Reviews verantwortlich.

Alle Beiträge ansehen


    

Bildquelle: Gannikus.com