Energy Cake selbstgemacht | Energieriegel Rezept

Selbstgemachter Energy Cake
(Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2018 )

Kay aka „Schmale Schulter“ hat sich für euch die Mühe gemacht und ein raffiniertes Rezept für Selfmade-Energieriegel zusammengestellt, den er noch anschließend mit dem Markenprodukt vergleicht.

  • Vorbereitung: 5-7 Minuten
  • Koch-/Backzeit: – Minuten
  • Fertig in: 10 Minute
Energy Cake vs. Selfmade Haferriegel

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Energy Cake selbstgemacht | Energieriegel Rezept

Die Zutaten

  • 80g zarte Haferflocken (zart!)
  • 10-20g Honig
  • 20g Whey Protein
  • 2 Esslöffel Wasser (pro 10g Whey)
  • Optional: Erdnussbutter, statt Honig
  • Optional: Rosinen
  • Optional: Leinsamen und/oder Cashew-Kerne

Die Zubereitung

  1. 20g Whey ins  Wasser geben und alles sorgfältig umrühren, bis sich das Pulver aufgelöst hat.
  2. 10-20g Honig hinzufügen.
  3. Wheymasse und Haferflocken mischen und ausgiebig verrühren sowie Honig dazugeben.
  4. Gebt die fertige Masse in einen Gefrierbeutel und presst alles in einen handlichen Riegel zusammen.

Die Nährwerte (pro Energy Cake Riegel ~120g mit 20g Honig)

  • 345 kcal
  • 11g Protein
  • 63g Kohlenhydrate
  • 6g Fett

Anmerkungen

  • Anstatt Honig könnt ihr auch wahlweise andere Zutaten verwenden, etwa Leinsamen, Nüsse & Kerne, Rosinen oder Kokosflocken, Erdnuss-, Cashew- oder Mandelbutter.
  • Für mehr Geschmack empfehlen wir euch die Hinzugabe von einigen Tropfen FlavDrops.

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 


Über AesirSports.de

AesirSports.de ist eines der ältesten, deutschsprachigen Portale im Bereich Fitness (Schwerpunkt: Kraftsport), Gesundheit & Ernährung. Wir verfolgen einen evidenzbasierten Ansatz, welche die Theorie mit der Praxis verknüpft und tausenden von Lesern dazu verhilft, ihre gesundheitlichen, leistungsbezogenen und ästhetischen Ziele zu erreichen.
Mit weit mehr als 2.000 fundierten Artikeln - darunter ausführliche Guides, Studien-Reviews, Interviews, Buchrezensionen und Rezepte - versuchen wir die Online-Fitness-Szene seit 2010 ein Stück weit besser zu machen, Mythen zu beseitigen und Bro-Science zu entkräftigen.
Seit Januar 2018 sind wir Herausgeber einer monatlich erscheinenden Online-Zeitschrift, der Metal Health Rx (MHRx). Dieses Magazin finanziert sich größtenteils durch Aesir Sports Leser & Unterstützer, welche die Möglichkeit haben uns über die Crowdfunding-Plattform Patreon zu unterstützen. MHRx Mitglieder und Patrons erhalten Zugriff auf alle bisher erschienenen und kommenden Magazin-Ausgaben sowie ein umfangreiches Artikel-Archiv, wo regelmäßig neue exklusive Beiträge und Artikel erscheinen.

Besuche meine Website
Alle Beiträge ansehen