(Fast) kalorienfreier Winterlicher Grießpudding | Veganes Rezept

(Fast) kalorienfreier Winterlicher Grießpudding | Veganes Rezept
(Last Updated On: 31. Dezember 2017)

Grießpudding ist ein echter Klassiker unter den süßen Köstlichkeiten der kalten Jahreszeit, der Kindheitserinnerungen wachruft. Doch leider ist er auch ebenso überladen mit Zucker, einfachen Kohlehydraten und Fetten, die mit deinen Fitnessgoals kollidieren. Und solltest du einer veganen Ernährungsweise folgen, musstest du bisher leider auch darauf verzichten.

Damit du sowohl diese köstliche Leckerei genießen, als auch deinen Zielen treu bleiben kannst, kommt dieser „Grießpudding“ fast ohne Kalorien daher – du kannst ihn je nach deiner individuellen Zielsetzung (Cutting, Bulking, Erhaltung etc.) anpassen und er ist im Handumdrehen zubereitet.

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 45 Minuten
  • Fertig in: 55 Minuten

(Fast) kalorienfreier Winterlicher Grießpudding | Veganes Rezept

Die Zutaten (für 1 Portion)

  • 200ml Mandelmilch ungesüßt, gekühlt (Hier findest du unser Rezept für hausgemachte Mandelmilch)
  • 12 Flavour Drops „Vanille“
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 4g Glukomannan (Konjak)-Pulver (z.B. von Nutrivid)
  • Optional Topping:
    • B.
    • Nüsse
    • Frisches Obst
    • Beeren
    • Cerealien
    • Kalorienfreier Sirup
    • Nussmus

(Fast) kalorienfreier Winterlicher Grießpudding | Veganes Rezept

Die Zubereitung

  1. In einem geeigneten Behältnis (z.B. Dessertschale o.Ä) die Mandelmilch, den Zimt, die Flavour Drops, sowie das Glukomannan-Pulver mit einer Gabel gut miteinander verrühren.
  2. Für 10 Minuten stehen lassen. Dabei jede Minute die Zutaten wieder gut miteinader vermischen, um ein Absetzen des Glukomannan-Pulvers zu verhindern.
  3. Sobald die gesamte Masse beginnt, fest zu werden, für 45 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.
  4. Entweder direkt aus der Schale genießen oder zum Servieren auf einen flachen Unterteller stürzen. Nach Belieben mit diversen Toppings garnieren.
  5. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte (pro Portion ohne Toppings)

  • 30 kcal
  • 0,8 g Protein
  • 0 g Kohlenhydrate
  • 2 g Fett

Anmerkungen

Eine besonders winterliche Note erhält dieses Dessert, wenn du es vor dem Servieren mit eingelegten Pflaumen und gerösteten Nüssen garnierst. Ebenso kannst du natürlich auch Kuhmilch, anstatt der Mandelmilch verwenden, solltest du dich nicht vegan ernähren. Beachte jedoch, dass sich hierbei auch die Nährwerte ändern.

Zudem ist dieses Dessert eine köstliche Möglichkeit, um deine Ballaststoffaufnahme zu erhöhen.

Es gibt noch mehr zu entdecken!
Hole dir deinen kostenlosen Metal Health Rx Probezugang!

Metal Health Rx ist der Bereich für Aesir Sports Mitglieder. Lese mit deinem Probezugang mehr als 10 exklusive Mitglieder-Artikel.

 

Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 


          

Über Moritz Wessely

Ich bin sehr sportbegeistert, betreibe leidenschaftlich gern Geräteturnen, Schwimmen, Muay Thai und Fitness, Bergsteigen und Skifahren.

Bereits während meiner Schulzeit belegte ich Sport als Additumsfach, wodurch sich mir die Möglichkeit bot, mir bereits einiges an sporttheoretischem Wissen anzueignen.
Des weiteren bilde ich mich in diesem Bereich stets weiter und richte so mein persönliches Training am neuesten Erkenntnisstand aus.
Auch brenne ich dafür, diesen Spirit des Höherstrebens mit anderen Menschen zu teilen, diese zu motivieren und dabei zu unterstützen ihre persönlichen Ziele beim Sport zu erreichen.

Mehr über den Autor erfahren
Alle Beiträge ansehen