Die Lügen der Supplementindustrie...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Lügen der Supplementindustrie...

      ... oder braucht man Supplements?

      HIER geht es zum Video

      Durchaus berechtigter und interessanter Beitrag zum kontroversen Thema: Supplemente - Wofür und wieso überhaupt?!

      Meine Meinung zu der Thematik lasse ich übrigens in sämtlichen Artikeln durchblicken: Alles kann, nichts muss. Eine natürliche und adäquate Ernährung ist immer noch das A und O wenn es darum geht, seinen Körper nach den eigenen Wünschen zu formen. Supplementen sind und bleiben dabei die Kirsche auf der Sahne (und nicht alle machen Sinn, wie wir wissen!)
      "Perfection is achieved, not when there is nothing more to add, but when there is nothing left to take away." - Antoine de Saint-Exupery
    • Re: Die Lügen der Supplementindustrie...

      "-theANIMAL-" schrieb:

      Ohne das Video gesehen zu haben finde ich Supps wie Eiweiß und Creatin für ein NICHT "must-have".
      mM^^


      Einzigen "Supps" die ich verwende:
      -Omega 3 Kaps
      -Zink Tabs
      -Vit.D Tabs
      -Kieselerde Kaps


      greetz


      Must-Have ist denke ich grundsätzlich gar nichts ;)
      Aber wenn ein Supplement "sinnvoll" ist, dann ist es doch wohl Kreatin.
      ...keep it simple.
    • Re: Die Lügen der Supplementindustrie...

      Wheyshakes halte ich für Sinnvoll. Creatin kann auch wirken. Daher wird auch immer wieder diskutiert ob es auf die Dopingliste gehört im Profisport.
      Zink, Vitamine etc kann durchaus mal Sinn machen. Aber der ganze Rest ist meiner Meinung nach das Geld nicht wert. Wer aber das Gefühl hat es bringe ihn weiter soll es nehmen. Ich lasse die Finger davon.
      Don't tell people how to do things. Tell them what to do and let them surprise you with their results.
      Georg S. Patton (1885 - 1945

      Mein Log
    • Re: Die Lügen der Supplementindustrie...

      Also gerade Shakes halte ich doch für Recht sinnvoll. Im streßigen Berufsalltag ist oft mal schwer auf die gewünschte Menge Protein zu kommen, da ist son Teil schnell gekippt und fertig. Creatin finde ich persönlich auch in Ordnung. Unschädlich und kann wirklich was wirken. Ansonsten puh...da kursiert soviel Zeug, von dem denke ich das es einfach Geldmacherei. Hormonkram z. B. oder Booster...hab ich zwar auch, nennt sich aber Kaffee