Hot Beef Spaghetti mit mediterranem Gemüse und einer Knoblauchnote

  • von
  • 585
  • 0

Zuletzt aktualisiert am

Von Iron Mike |


Wer in der Küche glänzen will und seinen Geschmacksnerven einen Food Porn beschaffen möchte, stellt sich sobald er das hier ließt besser an den Herd und schwingt den Koch Löffel. Denn dieses Rezept zeigt euch wie ihr eure eigenen Spaghetti Bolognese zubereiten könnt.

Komplexe Kohlenhydrate, Hochwertiges Eiweiß und eine Mischung aus allen drei Fettquellen. Ein einfaches und komplettes Gericht welches sowohl die Makros als auch die Mikros abdeckt.

  • Vorbereitung: 10
  • Koch-/Backzeit: 20 Minuten
  • Fertig in: 30 Minuten

Hot Beef Spaghetti mit mediterranem Gemüse & einer Knoblauchnote

Die Zutaten 

  • 250 Gramm Rinderhackfleisch aus artgerechter Haltung
  • 125 Gramm Dinkel Spaghetti
  • 200 Gramm Grüner Spargel
  • 150 Gramm Kaisergemüse
  • 5 Cherry Tomaten
  • 1 Habanero Chili
  • 1 Süße Zwiebel
  • 1 Lauch Zwiebel
  • 1 Zweig frischen Rosmarin
  • 2 Esslöffel Heinz Culinair Rosmarin Ketchup
  • 1 Esslöffel O´Tasty Knoblauch Sauce
  • 1 Esslöffel Chinesischen Knoblauch
  • 1 Esslöffel Rapsöl oder ButterHot Beef Spaghetti mit mediterranem Gemüse & einer Knoblauchnote

Die Zubereitung 

  1. Zuerst die Butter / Rapsöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln,Chili und die Cherry Tomaten anbraten.
  2. Nehmt den Pfanneninhalt heraus und gebt ihn in eine Schüssel. Als nächstes kommt das Rindfleisch in die Pfanne und es wird so lange gebraten, bis es gar ist.
  3. Während das Rindfleisch brät, werden die Spaghetti, das Kaisergemüse und den Spargel al dente gekocht (und abgegossen).
  4. Als nächstes Jetzt das Hack zusammen mit dem Gemüse & dem Rosmarin hinzugeben und alles schön braun braten. Schließlich werden  nun die Spaghetti hinzugeben.
  5. Würzt das Gericht nun nach eurem Geschmack ab. Wir empfehlen Oregano, Pfeffer, Paprika, Meersalz, Curmin, Senfkörner und/oder Thymian.
  6. Zum Abschluss mit Heinz Culinair & O´Tasty Knoblauch vermengen.
  7. Auf einem Teller für das Auge garnieren / Ich habe  verwendet

Die Nährwerte 

Pro Gerichts-Portion

  • 1100 kcal
  • 71 g Protein
  • 100 g Kohlenhydrate
  • 51 g Fett

Anmerkungen

Dieses Rezept hört sich komplizierter an als es tatsächlich ist. Es geht schnell und schmeckt einfach genial. Ihr könnt die Mengen gerne nach Appetit und Hunger abwandeln und auf euch abstimmen. Ebenso könnt ihr die Butter weglassen oder gegen Rapsöl tauschen, um Kalorien zu sparen. Da ich nur 2-3 mal am Tag esse und es liebe viel zu essen, ist es genau die richtige Portion für mich.

Für Low Fatler ist es interessant, dass Rinderhackfleisch gegen Tatar zu tauschen, welches nur 2-3 Gramm Fett per 100 Gramm hat.


Opt In Image
Jetzt Metal Health Rx Leser werden!
Lese unser monatlich erscheinendes Magazin für Kraftsportler, Fitness-Nerds & Coaches!

Werde Abonnent oder hole dir den MHRx Zugang und lese im Gegenzug unser monatlich erscheinendes Digital-Magazin, die Metal Health Rx*. Du erhältst zudem Zugriff zum stetig wachsenden MHRx Mitgliederbereich, wo hunderte von exklusiven Beiträgen, Studien Reviews und ausführlichen Guides auf dich warten (stetig wachsend!).

*Die Metal Health Rx (kurz "MHRx") ist eine digitale Fachzeitschrift im .pdf Format, die sich speziell an interessierte (Kraft-)Sportler & ernährungs-/gesundheitsbewusste Menschen richtet. Das Magazin wird von unserem, eigens dafür ins Leben gerufenen, MHRx Autoren-Team erstellt und von AesirSports.de verlegt & herausgegben.

 


 

Über Iron Mike

Mein Name ist Mike aka eM und ich bin 90er Baujahr. Meine Leidenschaft zum Kochen resultierte aus der Not heraus! Ich hatte einfach keinen Bock mehr auf puren Magerquark und gedünstetes Geflügel also fing ich an zu experimentieren und hab mir erstmalig etwas Leckeres gezaubert. Das war der Schlüsselmoment der meine Passion zum Kochen entfachte.

Momentan bin ich mitten in den Abschlussprüfungen des Abis, nachdem ich eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel abschlossen habe. Wie sich herausgestellt hat, war dieser Job doch nicht die einzig wahre Lebenserfüllung für mich. Derzeit strebe ich ein Studium im Bereich der Fitness- und Gesundheitswelt an.

Explizit für meine Aufgabe als Rezepte-Autor bei AesirSports habe ich mir auch eigens für diesen Zweck eine Facebook-Seite eingerichtet. Hier findet ihr nicht nur meine Rezepte, sondern auch detailliertere Beschreibungen sowie ausführliche Fotodokumentationen. Also schaut doch mal rein und lasst mir euer Feedback - oder auch einen Daumen - da. :-)

Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.