Review: Iron Women Omega 3 von Gigas Nutrition im Test

Review: Iron Women Omega 3 von Gigas Nutrition im Test

Von Markus R. | Benötigte Lesezeit: 4 Minuten |


Es gibt neben Vitamin D wohl aktuell kaum ein Nahrungsergänzungsmittel, das mittlerweile auch außerhalb der Fitness-und Gesundheitsszene so sehr in den Fokus für die Optimierung der Gesundheit rückt, wie Fischöl bzw. Omega 3-Fettsäuren, da auch die “Allgemeinheit” und die Presse den zahlreichen gesundheitlichen Vorzügen auf die Schliche gekommen sind und auch offizielle Stellen eine regelmäßige Omega 3-Aufnahme (über die Ernährung) empfehlen.

Daher folgt an dieser Stelle ein Review zu einem entsprechenden Supplement, genauer gesagt zum Iron Women Omega 3 von Gigasnutrition.

Review: Iron Women Omega 3 von Gigas Nutrition im Test

Iron Women Omega 3 | Aussehen & Geschmack

Review: Iron Women Omega 3 von Gigas Nutrition im TestDie Verpackung der Iron Women Omega 3 Kapseln ist eine durchsichtige Hartplastikdose mit einem dünnen Aludeckel, die 120 Fischölkapseln fasst. Das Label setzt sich an dieser Stelle von den Produktlabels der Konkurrenz ab, denn auf der pinken Banderole sind zwei Totenköpfe und ein weiblicher Kopf abgebildet, wodurch das Label nicht ganz so langweilig wirkt, wie bei vielen anderen Gesundheitssupplementen. Auf der Rückseite findet sich dann die gewohnte Tabelle mit den Nährwerten inklusive einer Aufschlüsselung der Fettsäurenverhältnisse.

Die einzelnen Kapseln haben die “Standardgröße”, die wohl nahezu alle gängigen Fischölkapseln haben. Diese lassen sich leicht schlucken und verursachen kein Aufstoßen oder einen fischigen Geschmack.

Iron Women Omega 3 | Qualität & Nährwerte

Die Fischölkapseln von Gigasnutrition bestehen aus Gelatine und liefern pro Kapsel ca. 10kcal. Diese stammen zum einen vom Kapselmaterial und zum Hauptteil natürlich aus dem Fischöl. Hiervon sind in jeder Kapsel 1000mg enthalten, wovon 180mg auf EPA und 120mg DHA entfallen.

Damit bedient sich Gigasnutrition bei ihren Iron Women Omega 3 Kapseln bei der “klassischen” EPA-zu-DHA-Ratio und auch die Menge der beiden essentiellen Fettsäuren entsprechen der Dosierung, die man in den meisten Produkten findet. Bei den weiteren Inhaltstoffen handelt es sich um Wasser, Glycerol und synthetisches Vitamin E in Höhe von 41% des NRV als Antioxidant, um die mehrfachungesättigten Fettsäuren des Fischöls vor dem Oxidieren zu schützen.

Review: Iron Women Omega 3 von Gigas Nutrition im Test

Iron Women Omega 3 | Wirkung

Die positiven Aspekte, die Omega 3 Fettsäuren für deine Gesundheit haben, sind derart zahlreich, dass man damit vermutlich ganze Bücher füllen könnte. Eine sehr gute Übersicht über einige sehr wichtige Wirkungsmechanismen, inklusive wissenschaftlicher Belege, findest du in unserem ausführlichen Fischölartikel. Für alle anderen folgt hier eine kurze Zusammenfassung.

Omega 3 Fettsäuren gehören zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren und sind für unseren Körper essentiell, d.h. er kann diese nicht selbst herstellen, sondern wir müssen sie durch unsere Ernährung zuführen. Omega 3 Fettsäuren spielen in vielen körpereigenen Prozessen eine sehr wichtige Rolle und sind unter anderem wichtiger Bestandteil unserer Gehirnzellen. Eine ausreichende Versorgung mit Omega 3 Fettsäuren kann…

  • …die Insulinsensitivität verbessern
  • …die kognitive Leistungsfähigkeit erhöhen
  • …Entzündungen reduzieren
  • …für ein besseres Hautbild sorgen
  • …die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessern
  • …und die Proteinbiosynthese erhöhenUnd das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem großen Wirkungsspektrum.

Kommen wir zur Frage: Was heißt eine ausreichende Versorgung? Während die ersten positiven Aspekte bereits ab einer Dosis von 250-500mg EPA+DHA (nicht Fischöl!) auftreten, hat sich gezeigt, dass für viele Personen eine Zufuhr von 2-3g ein noch größeres gesundheitliches Potential besitzt (natürlich sofern man nicht sowieso regelmäßig Fettfisch ist). Für die Mindestversorgung reicht also die empfohlene Tagesmenge von 1 Kapseln aus (=120 Tagesrationen). Ansonsten muss man zu mehr Kapseln greifen, wodurch die Anzahl an Tagesrationen natürlich deutlich abnimmt.

Abschließend noch ein Punkt zur Frage, ob man die benötigten Omega 3 Fettsäuren nicht auch durch rein pflanzliche Lebensmittel decken kann. Leider nein, denn die pflanzliche Fettsäure ALA, die eine Vorstufe von EPA und DHA ist, besitzt eine extrem schlechte Konversionsrate in diese, sodass es in der Praxis nicht möglich ist, so eine ausreichende Menge zu synthetisieren.

Review: Iron Women Omega 3 von Gigas Nutrition im Test

Iron Women Omega 3 | Preis

Eine Dose Iron Women Omega 3 kostet 12,90€. Daraus ergibt sich ein Kapselpreis und damit auch Portionspreis (nach Empfehlung) von ca.10 Cent/Kapsel. Mit diesem Preis bewegen sich die Kapseln von Gigasnutrition, verglichen mit nährwerttechnisch gleichwertigen Kapseln anderer bekannter Supplementanbieter, im Mittelfeld.

Produkte von Firmen, die aus der reinen Gesundheitssparte kommen, kosten in der Regel deutlich mehr, allerdings findet man auch einige Anbieter, bei denen man gleichwertige Kapseln zu einem deutlich günstigeren Preis finden kann.

Iron Women Omega 3 | Fazit

Mit den Iron Women Omega 3 hat Gigasnutrition ein Supplement in ihrem Sortiment, das mit zahlreichen positiven Auswirkungen auf die komplette Gesundheit aufwarten kann. Bezogen auf die Qualität, die Konzentration der Inhaltsstoffe und den Preis sind die Kapseln überall im klassischen Durchschnitt angeordnet und können nicht aus der Masse herausstechen. Das gelingt lediglich beim Design des Produktlabels.

HIER kannst du das Iron Women Omega 3 kaufen


Über Markus R.

Markus ist ein sportbegeisterter Masterstudent im Bereich Biomechanik und Bewegungsforschung und seit 2016 Teil des Aesir Sports Team. In seiner Rolle als "Mädchen für alles" hilft er im Hintergrund bei der Betreuung der Social Media Kanäle, der Blogpflege und dem Austausch mit Autoren und Bewerbern.

Zudem testet er regelmäßig verschiedene Produkte für Aesir Sports und ist damit für einen Großteil der erscheinenden Reviews verantwortlich.

Alle Beiträge ansehen

 

Über Markus R.

Markus ist ein sportbegeisterter Masterstudent im Bereich Biomechanik und Bewegungsforschung und seit 2016 Teil des Aesir Sports Team. In seiner Rolle als "Mädchen für alles" hilft er im Hintergrund bei der Betreuung der Social Media Kanäle, der Blogpflege und dem Austausch mit Autoren und Bewerbern.

Zudem testet er regelmäßig verschiedene Produkte für Aesir Sports und ist damit für einen Großteil der erscheinenden Reviews verantwortlich.

Alle Beiträge ansehen
Opt In Image
Werde zum Fitness- & Ernährungsexperten!
Schlanker, stärker, ästhetischer, gesünder!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte - neben weiteren hochwertigen und einzigartigen Infos rund um Fitness, Gesundheit & Ernährung - regelmäßige Updates und Neuigkeiten rund um Aesir Sports.