Low Carb falscher gebratener Reis

  • von
  • 0
LowCarb Falscher gebratener Reis

Von sunrise96 |


Was mag das wohl sein? Zugegeben – echter Reis wird hier tatsächlich nicht verarbeitet. Und es schmeckt vielleicht auch anders. Aber es ist ein wirklich leckeres, relativ schnelles Rezept das hervorragend in die Bodybuilder – Küche passt und auch sehr viel Volumen hat.

  • Vorbereitung: ca. 5-10 Minuten
  • Bratzeit: 20 Minuten
  • Fertig in: 25 Minuten

Low Carb falscher gebratener Reis

Die Zutaten (für ca. 2 Portionen)

  • 750g TK-BlumenkohlLow Carb falscher gebratener Reis
  • 20g Kokosöl nativ
  • 3 Eier
  • Gewürze nach Wahl (z.B. Pfeffer, Kräutersalz, Basilikum, andere Kräuter, Curry,… was ihr mögt)

Die Zubereitung

  1. Als erstes den Blumenkohl in der Pfanne erhitzen bis er aufgetaut ist. Dann das Wasser abgießen und den Blumenkohl je nach gewünschter Konsistenz mit dem Pürierstab pürieren, bzw. kurz in den Mixer geben.
  2. Dann das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und den „Blumenkohlreis“ dazugeben. Alles anbraten bis der Blumenkohl unten leicht anfängt, braun zu werden. Nun die Eier aufschlagen, dazugeben und alles umrühren. Würzen.
  3. Schließlich noch etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten und immer mal wieder umrühren.

Die Nährwerte

Pro PortionLow Carb falscher gebratener Reis

  • 290 kcal
  • 17,5 g Protein
  • 9,5 g Kohlenhydrate
  • 17,5 g Fett

Anmerkungen

Man kann das Ganze auch als Beilage zu Hühnchen, etc. essen. Der falsche gebratene Reis eignet sich prinzipiell für alle herzhaften/deftigen Gerichte als sättigende Beilage.